StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Aktuelles

15. Januar 2019: Poetikdozentin der Pädagogischen Hochschule zu Gast im PrinzMaxPalais

Julia Willmann liest aus ihrem Romandebüt „was es ist“ und aus Manuskripten

Nach Abschluss ihres Kinderbuchs Rascha und die Tür zum Himmel (2018), das einfühlsam, liebevoll, lustig und melancholisch vom Beginn und Ende eines Menschenlebens während der Fastnacht erzählt, entstanden im Rahmen des LeseLenz-Stipendiums in Hausach neue Texte, die die Autorin neben Auszügen aus ihrem Romandebüt was es ist vorstellen wird.

Julia Willmann, 1973 in Freiburg im Breisgau geboren, lebt in Berlin. Studium der Germanistik, Romanistik und Medienwissenschaften in Aix-en-Provence und Düsseldorf. Studium der Filmregie in Berlin. Seit 2010 freischaffende Autorin und Dramaturgin. 2010 war sie Stipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg, 2017 Stadtschreiberin von Rottweil, 2018 LeseLenz-Stipendiatin. Seit 2003 veröffentlicht sie literarische Texte in Anthologien und Literaturzeitschriften. Zuletzt erschien von ihr der Roman was es ist (2017). Im Wintersemester 2018/2019 ist sie Inhaberin der Poetikdozentur für Kinder- und Jugendliteratur an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe.

Eine Veranstaltung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe in Kooperation mit der Literarischen Gesellschaft.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 15. Januar 2019 um 19.00 Uhr im PrinzMaxPalais statt. Der Eintritt ist frei.

Kategorie: Veranstaltungen
Montag 17 Dezember 2018
<- Zurück zu: Aktuelles