StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Aktuelles

23. Januar 2019: Das „Baden-Württemberg-Zertifikat“ für Lehrende an Universitäten und Pädagogischen Hochschulen

Informations- und Diskussionsabend zum landesweiten hochschuldidaktischen Angebot mit Astrid Werner (HDZ Stuttgart) und Judith Koroknay (PH Ludwigsburg)

Lehrende an den Pädagogischen Hochschulen können sich ab 2019 erstmals regulär zu den Hochschuldidaktik-Veranstaltungen an den Universitäten in Baden-Württemberg anmelden. Auf dem Informations- und Diskussionsabend wird das aktuelle Jahresprogramm vorgestellt, sowie das  „Baden-Württemberg-Zertifikat“ als Möglichkeit, sich nach internationalen Standards hochschuldidaktisch zu qualifizieren.

Auch die Pädagogischen Hochschulen erweitern dazu ihr bestehendes hochschuldidaktisches Angebot und stimmen es lokal mit den Lehrenden und mit den benachbarten Hochschulen ab. Astrid Werner, Leiterin der Geschäftsstelle des Hochschuldidaktik-Zentrums (HDZ) in Stuttgart und Judith Koroknay von der Arbeitsstelle Hochschuldidaktik der Pädagogischen Hochschulen (PH Ludwigsburg) berichten über aktuell stark nachgefragte Veranstaltungen, über die guten Erfahrungen mit dem „BaWü-Zertifikat“, über die Entwicklung zukünftiger Modulbausteine und über die Anrechnung bisheriger hochschuldidaktischer Fortbildungen.

Die Kollegiale Hochschuldidaktik am LehrLernZentrum lädt dazu alle Lehrenden der PH und des KIT herzlich ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 23. Januar 2019, ab 18.15 Uhr im Hörsaal 2.A020 statt. An der PH Karlsruhe informiert vorab Udo Grün, Tel. 925-4839.

Kategorie: Veranstaltungen
Montag 17 Dezember 2018
<- Zurück zu: Aktuelles