StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Aktuelles

Delegation aus Laos informiert sich in Karlsruhe über Lehrerbildung

Politiker und Wissenschaftler des ostasiatischen Landes lernten Abteilungen, Projekte und wichtige Einrichtungen der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe kennen

Ende September informierte sich eine Delegation von Wissenschaftlern der University of Savannakhet und der National University of Laos über die Lehrerbildung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PH KA). Gute Englischkenntnisse beispielsweise sind für Laos sehr wichtig. Nicht nur um die – häufig aus Deutschland importierten – Maschinen bedienen zu können, sondern auch, um die Zusammenarbeit mit anderen Ländern in Asien zu verbessern. „Um junge Menschen gut auszubilden, braucht es hervorragend qualifizierte Lehrkräfte“, betonte Assoc. Prof. Vixay Vankham, Verantwortlicher für akademische Angelegenheiten der Division Faculty of Engineering der National University of Laos.

Während ihres zweitägigen Aufenthalts lernte die Delegation Abteilungen und Projekte der PH KA sowie für die Lehrerbildung wichtige Einrichtungen kennen: die MitMachwerkstatt MiniMa, die Räume der technischen Bildung und eines Projekts mit Schulen, Physik2A, das hochschuleigene Aufnahmestudio, die Lernküche oder das Sprachen-Selbstlernzentrum. Der Kontakt zur PH KA kam zustande über ein von Prof. Dr. Isabel Martin geleitetes Forschungsfeld der Abteilung Englisch am Institut für Mehrsprachigkeit. Im Rahmen dieses Forschungsfelds können Studierende der PH KA seit 2015 ihr Praktikum in Laos absolvieren.

 

Mark Metzbaur (PHYWE), Laura Kringe (ehemalige Studentin, die in Laos war), Julia Friedl (Akademisches Auslandsamt der PH KA), Prof. Isabel Martin (PH KA), Bounpong Keorodom (Präsident der University of Savannakhet), Ursula Wöll (Kanzlerin der PH KA), Sitha Khemmarath (Vizepräsident der University of Savannakhet), Annette Worth (Prorektorin der PH KA), Vixay Vankham (Verantwortlicher für akademische Angelegenheiten der Division Faculty of Engineering der National University of Laos) und Worapanya Pathomkasikul (offizieller Berater der laotischen Universitäten aus Thailand) (v.l.n.r.). Foto: Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Kategorie: Sondermeldung, Pressemitteilungen
Donnerstag 05 Oktober 2017
<- Zurück zu: Aktuelles