StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Aktuelles

Digitale Medien in der Ernährungsbildung

Die Pädagogischen Hochschulen Karlsruhe und Ludwigsburg stellen gemeinsam mit dem Verbraucherministerium eine neue App zur digitalen Schnitzeljagd für Jugendliche vor

Ministerialdirektor Wolfgang Reimer mit Studierenden der PHs Karlsruhe und Ludwigsburg

Im Rahmen eines vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) geförderten Forschungsprojekts haben die Pädagogischen Hochschulen Karlsruhe und Ludwigsburg eine bisher einzigartige App entwickelt, mit der Jugendliche mehr zum Thema Essen und Lebensmittelherkunft erfahren können. Die App des Verbraucherministeriums steht ab heute bereit zum Spielen digitaler Erlebnisrouten, sogenannter Spiele-Missionen, und macht eine zielgruppengerechte Herangehensweise an die Themen Essen und Trinken noch einfacher.

Bei einem Pressetermin im Ministerium am 8. Oktober 2015 stellte der Amtschef im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Ministerialdirektor Wolfgang Reimer, die neue App im Beisein von Lehrenden und Studierenden der Pädagogischen Hochschulen Karlsruhe und Ludwigsburg vor. Projektverantwortliche an der PH Karlsruhe ist Silke Bartsch, Institut für Alltagskultur und Gesundheit.

Weitere Informationen in der Pressemitteilung des Ministeriums.

Kategorie: Sondermeldung, Pressemitteilungen
Freitag 09 Oktober 2015
<- Zurück zu: Aktuelles
 
©