StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Aktuelles

Live-Musik, Mitmach-Sport und Handmade-Gaumenfreuden

Sommerfest der Pädagogischen Hochschule steigt am 21. Juni / Aktion gegen Plastikmüll

 

Live-Musik, Mitmach-Sport und Handmade-Gaumenfreuden – Fachschaften und Hochschulleitung laden für Donnerstag, 21. Juni, zum Sommerfest der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe auf den Campus an der Bismarckstraße ein. Studierende, Mitarbeitende, Lehrende, Alumni, Ehemalige und alle, die mitfeiern wollen, sind herzlich willkommen.

Luther und James Bond
„Von Studierenden für Studierende“ lautet das Motto dieses Jahr. Auf dem Programm von 16 bis 22 Uhr stehen jede Menge Musik mit Chor, Orchester und Big Band der Hochschule, Mitmach-Sport auf dem Pedalo-Parcours oder der Slackline und selbstgemachte kulinarische Angebote wie Kaffee und Kuchen, Salate und Baguette oder Eisschokolade und Bowle. Beginn des Bühnenprogramms ist um 16.30 Uhr mit Stücken aus dem Pop-Oratorium „Luther“, ab 18 Uhr kommen Fans der Filmmusik von Harry Potter oder Robin Hood auf ihre Kosten und ab 19.30 Uhr spielt die Big Band Jazz, Swing, Pop und James Bond-Songs.

Plastikmüll und seine Folgen
Um auf das Thema „Plastikmüll im Meer und seine Folgen“ aufmerksam zu machen und die Müllmenge bei künftigen Sommerfesten zu reduzieren, sammeln Studierende des Studiengangs Alltagskultur und Gesundheit den gesamten Plastikmüll, der beim Sommerfest anfällt, und stellen ihn öffentlich aus. Und für diejenigen, die sich dem Thema Plastikmüll spielerisch nähern möchten, haben die Studentinnen und Studenten einen Infostand mit kleinen Aufgaben vorbereitet.

Dateien:
18_06__PM_PH-Fest.pdf73 K
Kategorie: Pressemitteilungen
Donnerstag 14 Juni 2018
<- Zurück zu: Aktuelles