StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Aktuelles

Neu: Masterstudiengang „Biodiversität und Umweltbildung“ an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Start zum Wintersemester 2014 / 2015

Der Schutz und Erhalt biologischer Vielfalt wird weltweit als eine der dringendsten Umweltaufgaben angesehen. Hierzu sind mehr denn je organismische Kenntnisse gefragt. Gleichzeitig kann ein nachhaltiger Schutz und Erhalt biologischer Vielfalt nicht ohne den Einbezug der Öffentlichkeit geschehen. Schulische und außerschulische Umweltbildung ist hierfür unerlässlich. Diese wird heute als Teil der Bildung für nachhaltige Entwicklung, BNE, verstanden.
An der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe startet zum Wintersemester 2014/2015 der Masterstudiengang „Biodiversität und Umweltbildung“. Wesentliches Ziel des Studiums ist die Befähigung zur selbstständigen Forschung sowie der Aufbau forschungsorientierten Praxis- und Professionalisierungswissens in den Bereichen Biodiversität und Umweltbildung. Dies Aspekte bilden die Voraussetzung zur späteren Übernahme Funktionen in Natur- und Umweltbildungseinrichtungen, Verbänden, Behörden, Umweltabteilungen großer Unternehmen oder Gutachter- und Planungsbüros.
Daher vermittelt der Masterstudiengang Kenntnisse zur biologischen Vielfalt und zur Umweltbildung/BNE. Die Grundlagenmodule schaffen ein biologisches bzw. pädagogisch-didaktisches Fundamentum und berücksichtigen dabei die Vorbildung der Studierenden. In der Folge wird einer der beiden Bereiche Biodiversität oder Umweltbildung vertieft studiert und nach einem Forschungs- und Praxismodul mit der Masterarbeit im 4. Semester abgeschlossen. Die Studierenden erhalten damit eine fachlich breite Ausbildung, die Theorie, Praxis und forschungsorientierte Erfahrungen  in diesem beruflichen Zukunftsfeld miteinander verbindet.
Nähere Informationen finden Sie unter:
http://www.ph-karlsruhe.de/BiU


Kategorie: Sondermeldung, Pressemitteilungen
Montag 17 März 2014
<- Zurück zu: Aktuelles