MuT-Orientierungsveranstaltung: Mentoring und Wissenschaftliche Redlichkeit

Ein Mentor oder eine Mentorin für mich? Zentrale Veranstaltung zum Aufbau einer Mentoring-Beziehung

Donnerstag 30 Sep21Freitag 01 Okt
21
Veranstalter:
LaKoG

Ort:
Studienhaus Wiesneck

Neueinsteigerinnen herzlich willkommen! In der MuT-Orientierungsveranstaltung klärt sich, wie Sie ein/e Mentor/in unterstützen kann. Eine erfahrene Professorin oder ein erfahrener Professor kann Ihnen beratend und als „Türöffner/in“ zur Seite stehen. Ausgehend von Ihrem jeweiligen Profil entwickeln Sie nächste Schritte, Ihre persönlichen Karriereziele zu identifizieren und zu erreichen.

Die Mentoring-Beziehung gelingt dann am besten, wenn es eine gute Vorbereitung und klare Verabredungen gibt. Im Workshop erhalten die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Thema Mentoring auseinanderzusetzen. Bezogen auf die individuelle Situation wird ein persönliches Profil als Wissenschaftlerin erstellt und im Vergleich mit dem Anforderungsprofil an eine Professur im jeweiligen Fach werden daraus Ziele für eine Mentoring-Beziehung entwickelt.

Referentinnen:

Dr. Dagmar Höppel, Universität Stuttgart; Dr. Agnes Speck, Universität Heidelberg; Cornelia Stöcklein, Leitung des Dezernats Recht und Gremien, Universität Heidelberg

Hier finden Sie weitere Informationen und die Anmeldekarte.