Arbeitsplatzreservierung in der Hochschulbibliothek ab 14. September

Das Bild zeigt eine Frau an der Service-Theke mit Maske, die ihre Bücher unter der Schutzabdeckung einer Mitarbeiterin der Bibliothek reicht

Das Betreten der Bibliothek ist nur mit einer (Alltags-)Maske gestattet

Die Hochschulbibliothek überprüft regelmäßig die Infektionsschutzmaßnahmen und passt diese zur Eindämmung von Covid-19 an die aktuelle Situation an. Die Arbeitsplätze in der Hochschulbibliothek müssen seit dem 14. September 2020 reserviert werden.

Sie können sich Ihren Einzel-Arbeitsplatz über folgenden Umfrage reservieren:

https://terminplaner4.dfn.de/Arbeitsplatzreservierung-PH-Karlsruhe

Bitte geben Sie bei der Reservierung Ihre Karten- bzw. Ausweisnummer an. Für die Reservierung benötigen Sie ein Bibliothekskonto. Gebucht werden können die Arbeitsplätze in Zeitfenstern.

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 9:00 bis 12:00 Uhr sowie 12:15 bis 15:15 Uhr.
Mittwoch  9:00 bis 12:00 Uhr sowie 12:15 bis 15:15 Uhr und 15:30 bis 18:45 Uhr.

  • Bitte tragen Sie während Ihres Aufenthaltes in der Bibliothek einen Mund-Nasen-Schutz.
  • NEU (02.November): Bitte tragen Sie auch am Arbeitsplatz einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Melden Sie sich an der Service-Theke an. Sie erhalten eine Zugangskarte, die Sie offen an den Arbeitsplatz legen.
  • Bitte halten Sie einen Abstand von 1,5 m zu anderen Personen ein. Es ist keine Gruppenarbeit möglich.
  • Beim Auftreten von allgemeinen Erkältungssymptomen oder einem Verdacht auf eine Corona-Infektion dürfen Sie die Bibliothek nicht betreten.

NEU (10.November 2020): Gruppenarbeitsräume können über das Studien-Service-Zentrum gebucht werden: https://www.ph-karlsruhe.de/studierende/dashboard/arbeitsplaetze-in-seminarraeumen-nutzen

veröffentlicht 14.09.2020, aktualisiert 02.11.2020. 10.11.2020

  hsb@ph-karlsruhe.de