[Update: 27.04.2020] Neue E-Books im Angebot der Hochschulbibliothek

Zusätzliche E-Book-Angebote der Hochschulbibliothek während der Corona-Pandemie

© Pädagogische Hochschule Karlsruhe. Grafik: Voland

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise stellt die Hochschulbibliothek den Zugang zu elektronischen Medien folgender Verlage bis mindestens 30.06.2020 bereit: 

Alle Titel sind im Online-Katalog nachgewiesen.

  • NEU 27.04.2020: Ulmer
  • NEU 27.04.2020: Springer  (deutschsprachige Lehrbücher)
  • UTB scholars
  • Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
  • Waxmann
  • Beltz
  • Kohlhammer
  • Lambertus
  • Oekom

Ohne zeitliche Beschränkung sind die E-Books von UTB studi-e-books im Bibliothekskatalog abrufbar vgl. diese Meldung.

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite "E-Medien von außerhalb nutzen" für Studierende und Mitarbeiter

Wichtig: Abhängig von der Nutzung stehen die o.g. befristeten Angebote auch über den 30.06.2020 hinaus dauerhaft zu Verfügung.

Freigeschaltet bis Ende Juni 2020 wurde auch das Angebot von de Gruyter und Verlagspartnern. Diese Medien sind nicht im Bibliothekskatalog nachgewiesen.  Der Zugriff  umfasst eBooks aus den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften, publiziert zwischen 1658 und 2016 – zugänglich über degruyter.com. Eine Liste mit den beteiligten Verlagen und einer Titelübersicht finden Sie hier.

Zudem sind EBSCO E-Book-Collections freigeschaltet. Das umfasst u.a. die allgemeine Academic Collection mit 190.000 und die Education Collection mit 4.000 Titeln. Zugang über  https://web.b.ebscohost.com/ehost/search/advanced?vid=2&sid=2c23e1b4-50c3-4cd9-8ca0-c8c5161f4e06%40pdc-v-sessmgr03  (Hinweis: Diese Medien sind nicht im Bibliothekskatalog nachgewiesen. )

Zur Zeit kommen täglich weitere E-Books  hinzu.

Online-Datenbanken und E-Journals, die während der Corona-Pandemie zugänglich sind finden sie indieser Meldung.

  hsb@ph-karlsruhe.de