Neuer Roman von Steven Pelcman

© Steven Pelcman. Foto: Voland

Nach Steven Pelcmans beiden Gedichtbänden „Where the leaves darken“ und „Like water to stone“ ist nun sein neuer Roman „Riverbed – A modern western story like no other“ erschienen.

Steven Pelcman wurde in den USA geboren und wohnt inzwischen seit über 20 Jahren in Deutschland, wo er unter anderem an der Pädagogischen Hochschule als Dozent gelehrt hat. Sein neuer Roman handelt von einer Familie mit drei Generationen und konzentriert sich auf einen Großvater, einen Sohn und einen Enkel, die alle zusammen auf einer Ranch in Montana, USA leben. Es geht um Abenteuer, Familien- und Kommunikationsprobleme und darum, den eigenen Platz im Leben zu finden.

Alle drei Bücher können Sie im Bestand der Bibliothek über eine Suche in unserem Online-Katalog finden.

  hsb@ph-karlsruhe.de