TIPP: Online-Schulungen von EBSCO: Allgemeine und psychologische Fachdatenbanken kennenlernen

Kennen Sie die psychologischen Datenbanken PsycINFO und Psyndex schon? Oder Academic Search? Nein? – Dann haben Sie bei einer Online-Schulung Gelegenheit dazu.

Ein Bildschirm mit einer lehrenden Person

Ein Web-Seminar ist ein interaktives Seminar, das über das Internet gehalten wird. © Pädagogische Hochschule Karlsruhe. Grafik: Voland

Um was geht es in den Schulungen bzw. welche Inhalte werden vermittelt? In den Online-Schulungen werden Sie eine Einführung in die wichtigsten Suchstrategien in diesen Datenbanken erhalten. Außerdem wird die Möglichkeiten des persönlichen Ordners vorgestellt, der erweiterte Funktionen wie Literaturverwaltung, E-Mail-Benachrichtigungen und Speichern und Exportieren der Suchergebnisse ermöglicht.

Die Schulungen werden von EBSCO durchgeführt.

 

PsycINFO & Psyndex

  • 04. Juni um 11 Uhr
  • 10. Juni um 11 Uhr

Kostenlose Anmeldung über EBSCO

PsycINFO und Psyndex sind die beiden wichtigsten Psychologiedatenbanken im deutschsprachigen Raum. Sie liefern qualitativ hochwertige Nachweise zu psychologischer Literatur. Ebenso verzeichnen sie Fallstudien, Forschungsberichte und Testverfahren zur Psychologie und zu den für die Psychologie interessanten Gebieten (z.B. Soziologie, Erziehungswissenschaften). Beide Datenbanken sind für Angehörige der PHKA lizenziert und somit voll zugänglich.

 

Literaturrecherche mit den EBSCO-Datenbanken und EDS

  • 09. Juni um 14 Uhr
  • 16. Juni um 11 Uhr

Kostenlose Anmeldung über EBSCO

Die Online-Schulungen bieten einen allgemeinen Einstieg in die Literaturrecherche in EBSCO-Datenbanken.

 

Academic Search

  • 17. Juni um 11 Uhr

Kostenlose Anmeldung über EBSCO

Academic Search ist eine umfangreich, multidisziplinäre EBSCO Datenbank, die mehr als 3.400 wissenschaftliche Zeitschriften aller Fachgebiete auswertet. Circa 2.100 dieser Zeitschriften sind im Volltext zugänglich und 1500 der enthaltenen Zeitschriften sind peer-reviewed. Die Datenbank wurde von der PH Karlsruhe in der Elite Edition lizenziert und ist somit für PH Angehörige voll zugänglich.

  hsb@ph-karlsruhe.de