StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Hochschule

28. März 2019: Girls' Day 2019

Werde Vorbild – werde MINT-Lehrerin in der Grundschule oder Sekundarstufe I

Workshops aus den Fächern Chemie, Informatik, Mathematik, Physik und Technik beim Girls‘ Day an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

„Wie lassen sich Mädchen für Naturwissenschaft und Technik begeistern?“ Dieser Frage ging kürzlich ein „Spiegel online Fächer“ nach. Eine wichtige Erkenntnis dazu ist, dass „gerade in Deutschland der MINT-Unterricht sehr männlich geprägt scheint und häufig an Beispielen aus ‚Jungs-Perspektive‘ erklärt wird“.

Das wollen wir ändern! Deshalb laden wir 40 Mädchen ab Klasse 8 zum Girls‘ Day am Donnerstag, den 28. März 2018, an die Pädagogische Hochschule Karlsruhe ein. Nach einer kurzen Einführung in die Studiengänge können zwei jeweils rund anderthalbstündige Workshops aus dem MINT-Bereich besucht werden: Erhalte erste Einblicke in die Ausbildung zur Chemielehrerin bei Experimenten im Chemie-Labor, setze mit einem Mikrocontroller im Informatiklabor eigene technische Ideen in die Tat um, erstelle ein Magisches Kreuz aus Holz in unserer Technik-Werkstatt, entdecke die Zusammensetzung des Lichts mit einem selbstgebauten Handyspektrometer oder oder lerne etwas über das Verstecken und Verschlüsseln von Botschaften in unserem MINT-Nachhaltigkeitslabor.

Es gibt fünf verschiedene Workshop-Kombinationen, die bei der Ankunft an der Pädagogischen Hochschule ausgewählt werden. Die Kombinationen sind:

Kombi A Workshop 1: Chemie, Workshop 2: Informatik
Kombi B Workshop 1: Informatik, Workshop 2: Technik
Kombi C Workshop 1: Physik, Workshop 2: MINT-Labor
Kombi D Workshop 1: Technik, Workshop 2: Physik
Kombi E Workshop 1: MINT-Labor, Workshop 2: Chemie

Informationen zu den Workshops findest du unten.

Alle interessierten Schülerinnen ab Klasse 8 laden wir herzlich ein zur Teilnahme am Girls' Day am Donnerstag, den 28. März 2019 von 9:00 Uhr bis 13:30 Uhr in Gebäude 3 in Raum 110 (Campus an der Bismarckstr. 10, das Gebäude 3 findest du hier auf der Gebäudeübersicht).

Anmeldung über www.girls-day.de

Workshop Chemie

Selbstständig experimentieren

Die Schülerinnen erhalten erste Einblicke in die Ausbildung einer Chemielehrerin. Nachdem die Labore besichtigt wurden, dürfen sie selbständig experimentieren. Sie werden Bubble-Tea-Bällchen herstellen und den Textmarker als Geheimtinte kennen lernen.

 

 

Workshop Informatik

Mache Bekanntschaft mit Arduino

Hier handelt es sich um einen Microcontroller, der es erlaubt eigene technische Ideen - vom blinkenden LED Lämpchen bis zum eigenen Roboter - in die Tat umzusetzen. Umfangreiche IT-Kenntnisse sind dafür in der Regel nicht notwendig. In diesem Workshop werden die Schülerinnen mit Mini-Projekten die Arduinos zum Leben erwecken.

Workshop Physik

Die Zusammensetzung des Lichts mit dem Handy entdecken!

Dieser Workshop bietet einen interessanten Einblick in den Beruf der Physiklehrerin. Die Schülerinnen werden wichtige Informationen für das Physikstudium mitnehmen. Außerdem bauen sie gemeinsam mit Physiktutorinnen ein Handyspektrometer mit dem sie die Zusammensetzung verschiedener Lichtquellen untersuchen werden und so einen Einblick in die moderne Physik gewinnen.

Workshop Technik

Das Magische Kreuz

In diesem Workshop werden die Schülerinnen in der Technik-Werkstatt unter Anleitung von Technik-Tutorinnen ein Magisches Kreuz aus Holz erstellen. Dieses lässt sich nur durch eine bestimmte Art und Weise trennen, welche auf physikalischen Kräften beruht.

Workshop MINT-Nachhaltigkeitslabor

Faszination geheime Nachrichten

Hier lernen die Schülerinnen das Verstecken und Verschlüsseln von Botschaften, damit ein Dritter nicht in der Lage ist diese zu entziffern. Am Beispiel des Projekts "Krypto im Advent" wird aufgezeigt, wie Schülerinnen dafür fasziniert werden können.