StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Einrichtungen

Finanzierung eines Studienaufenthaltes als "Free Mover"

Als "Free Mover" bezahlen Sie in der Regel Studiengebühren, die je nach Land und Studiengang unterschiedlich hoch sind. Deshalb bewerben Sie sich nicht nur um einen Studienplatz, sondern gleichzeitig auch um ein Stipendium an der entsprechenden Hochschule.

  • Ein Weg zur Verwirklichung des Auslandsstudiums als "Free Mover" ist das Auslands-BAFöG, das Sie rechtzeitig, in der Regel sechs Monate vor Antritt des Auslandsstudiums, beantragen müssen. Unter www.das-neue-bafoeg.de erhalten Sie nähere Informationen. Auf dieser Seite finden Sie auch die Adressen des Amtes, das für Ihr Land zuständig ist.
  • Das Bundesverwaltungsamt stellt zinsgünstige Bildungskredite zur Verfügung. Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten und Vergabekriterien finden Sie unter: www.bva.bund.de unter dem Stichwort: Bildungskredit.
  • Und es besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, über die verschiedenen Stipendien gebenden Organisationen wie z. B. Stiftungen Stipendien zu beantragen. Eine Datenbank mit allen Förderungsmöglichkeiten finden Sie auf der Webseite des DAAD. Eine Auswahl von Förderungsmöglichkeiten finden Sie auch auf unserer Webseite.
  • Hinweise zur Finanzierung eines Studiums in Großbritannien finden Sie auf der Seite des British Council unter https://www.britishcouncil.de/studium-uk/finanzierung.

Wichtig! Eines ist bei all diesen Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten dringend zu beachten: Anträge müssen sehr frühzeitig gestellt werden.