StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Einrichtungen

Das Baden-Württemberg STIPENDIUM

Mit dem Baden-Württemberg STIPENIDUM stellt die Baden-Württemberg Stiftung den baden-württembergischen Hochschulen Mitteln zur Förderung von Studierendenaustausch zur Verfügung. Ziel des Programms ist es, den internationalen Austausch von hochqualifizierten deutschen und ausländischen Studierenden zu fördern. Gefördert werden können Studienaufenthalte bis zu einem Studienjahr mit einer monatlichen Förderung von mindestens 500 Euro.

Bewerben können sich Studierende der PH Karlsruhe, die ein Auslandsstudium an einer unserer außereuropäischen Partnerhochschule (USA/Hongkong) anstreben. Die Bewerbung erfolgt gleichzeitig mit der Bewerbung um einen Studienplatz an einer unserer Partnerhochschulen außerhalb Europas.

Einmal jährlich ab November bis zum 1. Dezember können Sie sich für Studienaufenthalte und Förderung im darauf folgenden Wintersemester sowie im daran anschließenden Sommersemester bewerben. (Bsp: Bewerbung im November 2017 für Aufenthalte im Wintersemester 2018/19 und Sommersemester 2019). Die Bewerbung von "Free movern", die selbstorganisiert an eine Hochschule im Ausland gehen ist leider nicht möglich!

Vollständige Bewerbungen werden in das Auswahlverfahren aufgenommen, an dem neben dem Auslandsamt auch der Lehrkörper des Fachs Englisch (bei englisch-sprachigen Partnerhochschulen) sowie der oder die jeweilige Hochschulbeauftragte für die betroffene Partnerhochschule mitwirken. Berücksichtigt werden akademische Leistungen (auch schulische Leistung, wenn bisher wenig Studienleistungen erbracht wurden), fachliche Bewertung der Lehrenden, Sinnhaftigkeit des Studienvorhabens im Auslands, sprachliche Kenntnisse, zusätzliches Engagement sowie interkulturelle und soziale Kompetenz. Bewerber/innen die in die engere Auswahl kommen, werden in der Regel im Januar zu einem Auswahlgespräch mit den oben genannten Akteuren eingeladen.