StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Einrichtungen

Externe Programme und Stipendien für ein Auslandsstudium

DAAD-Jahresstipendien

Stipendiengeber: Deutscher Akademischer Austausch Dienst (DAAD)

Zielgruppe: qualifizierte Studierende aller Fächer, die noch keinen ersten Abschluss erworben haben

Ort: anerkannte Hochschulen weltweit, selbstgesucht oder Kontingentsplätze

Zeit: ein Studienjahr

Leistungen: Reisekostenzuschuss, eine monatliche, je nach Gastland festgelegte Stipendienrate, Zuschuss zu Studiengebühren, Leistungen zur Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung

Bewerbungen: Die Bewerbungsfrist liegt in der Regel 1,5 Jahre vor Beginn des Auslandsaufenthaltes. Die Bewerbung erfolgt direkt beim DAAD.

weitere Informationen: www.daad.de/ausland/studieren/stipendium/de/70-stipendien-finden-und-bewerben/?status=&target=&subjectGrps=&daad=&q=jahresstipendien&page=2&detail=50015536

________________________________________________________________________

Stipendienprogramm des Verbands der Deutsch-Amerikanischen Clubs

Stipendiengeber: der International Women's Club Karlsruhe e.V.im Rahmen des Stipendienprogramms des Verbands der Deutsch-Amerikanischen Clubs e.V.

Zielgruppe: u.a. Studierende der PH Karlsruhe 

Ort: US-amerikanische Partner-Universitäten des Programms

Zeit: 2 Semester

Leistungen: großzügig dotiertes Stipendium mit inhaltlich interessantem Rahmenprogramm

Bewerbungen: 1. August, ein Jahr vor Antritt des Stipendiums

weitere Informationen: auf der Webseite des Verbands der Deutsch-Amerikanischen Clubs. Sollten Sie sich für eine Bewerbung interessieren oder im Falle von Fragen, treten Sie bitte mit der lokalen Ansprechpartnerin des Programms, Frau Dr. Meike Dössel (austausch.ifc(at)googlemail.com) in Kontakt.
________________________________________________________________________

Fulbright-Studienstipendien für die USA

Stipendiengeber: Fulbright-Kommission

Ziel: Die Stipendien dienen der Vertiefung des fachlichen Studiums im Rahmen eines Vollzeitstudiums an anerkannten amerikanischen Hochschulen in den USA auf dem Niveau der Graduate Studies.

Zielgruppe: Bewerber müssen die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Studierende müssen den Bachelor-Abschluss bzw. mindestens 6 erfolgreich abgeschlossene Fachsemester in den traditionellen Studiengängen nachweisen, um den Stipendienaufenthalt im August/September antreten zu können. Graduierte können sich bewerben, wenn ihr Hochschulabschluss (Bachelor) nicht vor dem 1. April des Vorjahres liegt.

Ort: amerikanische Hochschulen, ggf. gefolgt durch Praktikum

Zeit: Die Förderung wird für ein 4- bis 9-monatiges Studium mit Beginn im August/September  bereitgestellt. Das Stipendium kann nicht verlängert werden.

Leistungen: Das Stipendium beträgt monatlich bis zu US-Dollar 3.850 zur anteiligen Finanzierung der Kosten für Lebenshaltung und Studiengebühren an der Gasthochschule.

Bewerbungen: Die nächste Ausschreibung der Studienstipendien erfolgt in der Zeit von April bis Ende Juni 2018 für das amerikanische Studienjahr 2019-2020.

weitere Informationen: https://www.fulbright.de/programs-for-germans/studierende-und-graduierte/studienstipendien

________________________________________________________________________

Fulbright - Reisestipendien

Stipendiengeber: Fulbright-Kommission

Ziel: fachliche Vertiefung und Ergänzung des Studiums, Begegnung mit den USA

Zielgruppe: deutsche Studierende, die ein Auslandsstudium an einer Partnerhochschule ihrer Heimathochschule absolvieren

Ort: amerikanische Partnerhochschulen der eigenen Hochschule

Zeit: 1 oder 2 Semester

Leistungen: Eine Reise- und Nebenkostenpauschale in Höhe von insgesamt €2.000, Vorbereitungsseminar

Bewerbungen: Bewerbungsfrist ist der 15. Januar 2018

weitere Informationen: www.fulbright.de/programs-for-germans/studierende-und-graduierte/reisestipendien
________________________________________________________________________

Fulbright Diversity Institutes Sommerstudienprogramme

Ziel: Besonders leistungsstarken und engagierten Studierenden mit Migrationshintergrund wird die Teilnahme an einem Sommerstudienprogramm an der amerikanischen Trinity University in San Antonio, Texas ermöglicht und im Rahmen der Fulbright Diversity Institutes Stipendien zur Verfügung gestellt. 

Im Sommer 2017 werden die folgenden beiden Sommerstudienprogramme angeboten:
 
Gasthochschule:  
Trinity University, San Antonio, Texas

Zielgruppe: Studienanfänger/innen (1. - 4. Semester) mit Migrationshintergrund

Zeit: 
14. August (Abflug) bis 3. September 2017 (Rückkehr nach Deutschland)
 und 4. September (Abflug) bis 25. September 2017 (Rückkehr nach Deutschland)

Leistungen: Unterbringung und Verpflegung auf dem Hochschulcampus, Programm- und Kursgebühren, gemeinsamer Gruppenflug (Economy Class) von einem deutschen Zentralflughafen nach San Antonio und zurück, Auslandsreisekrankenversicherung für die Dauer des Programms und Teilnahme an je einem obligatorischen Vorbereitungs- und Nachbereitungstreffen in Berlin

Bewerbungen: bis 20. Februar 2017

Bitte beachten:  Die Bewerber/innen für die Sommerstudienprogramme 2017 müssen die deutsche Staatsbürgerschaft und einen bis Dezember 2017 gültigen deutschen Reisepass besitzen.

Die Sommerstudienprogramme an der Trinity University führen die Teilnehmer/innen in das Leben und Studium an einer amerikanischen Campus-Hochschule ein. Die Teilnehmer/innen besuchen Seminare und Workshops zur Geschichte, Politik und Gesellschaft der USA.

Weitere Informationen: www.fulbright.de.

____________________________________________________________________

Metropolen in Osteuropa

Stipendiengeber:  Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung - Studienstiftung

Ziel:  Studierenden Studienerfahrung in einem Land Ostmittel- oder Osteuropas sowie Erwerb gründlicher Sprach- und Landeskenntnisse durch Sprachkurse, Studien- bzw. Forschungsvorhaben und Praktika ermöglichen.

Zielgruppe: deutsche Studierende, die in einem osteuropäischen Land studieren oder ein wissenschaftliches Vorhaben realisieren möchten

Ort: Länder Ostmittel- und Osteuropas

Zeit: 7 Monate bis 4 Semester

Leistungen: monatliches Stipendium, Finanzierung eines Intensivsprachkurses im Zielland, Reisekostenpauschale, Mobilitätspauschale, Übername der Studiengebühren bis zu 10.000 € pro Studienjahr, Aufnahme in die Studienstiftung

aktueller Bewerbungsschluss: 1. März 2018

weitere Informationen:  https://www.studienstiftung.de/osteuropa/________________________________________________________________________

Landesstipendienprogramm für israelische und deutsche Studierende, Nachwuchswissenschaftler/-innen und Praktikant/-innen

Stipendiengeber: Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg

Ziel: Pflege der deutsch-israelischen Beziehungen

Zielgruppe: Studierende, Nachwuchswissenschaftler/-innen und Praktinen/-innen deutscher oder israelischer Staatsangehörigkeit. Bewerbungsvoraussetzung für Studierende ist die Immatrikulation und an einer baden-württembergischen bzw. israelischen Hochschule

Ort: Baden-Württemberg bzw. Israel

Zeit: Studien- und Praxisaufenthalte von ein bis sieben Monaten

Leistungen: Monatliches Stipendium von 650 € (BA-Studierende), 750 € (MA-Studierende) bzw. 850 € (vorliegender MA-Abschluss)

Bewerbungen: jederzeit möglich

weitere Informationen: https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/service/ausschreibungen

________________________________________________________________________

Das China-Stipendien-Programm

Stipendiengeber: Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.

Ziel: deutschen Studierenden soll der Erwerb umfassender China-Kompetenz ermöglicht werden

Zielgruppe: Studierende aller Fächer (außer Hauptfach Sinologie, Kunst, Design, Film und Musik), Voraussetzung: exzellente Studienleistungen

Ort: China

Zeit: einjähriger Aufenthalt

Leistungen: Aufnahme in die Studienstiftung, zwei vorbereitende Sprachkurse, Vorbereitungspauschale von 1.000 €, monatlisches Stipendium von 750 €, Mobilitätspauschale von 1.000 €, Reisekostenpauschale von insgesamt 1.420 €, Übernahme der Studiengebühren durch das Bildungsministerium der Volksrepublik China

Bewerbungen: bis zum 30. April für eine Förderng in China ab Septermber der Folgejahres

weitere Informationen: https://www.studienstiftung.de/china/