StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Einrichtungen

Reisekostenzuschüsse für Auslandsaufenthalte

Um auch Auslandsvorhaben von Studierenden unterstützen zu können,  für deren Vorhaben keine Förderung über die großen Programme (ERASMUS, PROMOS, etc.) möglich ist, wirbt das Akademische Auslandsamt regelmäßig Mittel für Reisekostenzuschüsse ein. 

Reisekostenzuschuss aus Mitteln des Landes

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg stellt der Hochschule Mittel zur Förderung von Auslandsaufenthalte deutscher Studierende der PH Karlsruhe bereit.

Wenn Sie einen Auslandsaufenthalt in 2019 planen und von keiner anderen Stelle (DAAD, ERASMUS, BAföG, anderen öffentlichen oder privaten Trägern) eine Förderung für diesen Aufenthalt erhalten, haben Sie bis zum 01. August 2019 die Möglichkeit, einen Antrag auf einen Zuschuss zu Ihren Reisekosten beim Akademischen Auslandsamt zu stellen.

Weitere Informomationen zum Herunterladen
Antragsformular

Reisekostenzuschuss der Freunde und Förderer

Die Vereinigung der Freunde und Förderer der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe e.V. hat in den vergangen Jahren besonders geeignete Studierende mit Reisekostenzuschüsse für Praktika an Partnerschulen in Übersee unterstützt.

Wenn Sie sich  für einen Praktikumsplatz an einer unserer Partnerschulen in Übersee bewerben haben, für den ein Reisekostenzuschuss vorgesehen ist, bewerben Sie sich automatisch auch für einen Reisekostenzuschuss in Höhe von 500 Euro.

Drei bis fünf dieser Reisekostenzuschüsse jährlich können aus den von den Freunden und Förderern zur Verfügung gestellten Mitteln gezahlt werden.

 

Reisekostenzuschuss aus Mitteln des AAA

Studierende, die ein Praktikum an einer Partnerschule in Übersee absolvieren, für das ein Reisekostenzuschuss vorgesehen ist, der nicht über die von den Freunden und Förderern zur Verfügung gestellten Mitteln finanziert werden kann, erhalten einen solchen Zuschuss aus Mitteln des Akademischen Auslandsamtes. 

Wichtig: wer eine weitere Förderung - beispielsweise PROMOS - erhält, bekommt keinen zusätzlichen Reisekostenzuschuss!