StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Einrichtungen

Voraussetzungen zur Aufnahme eines Studiums

Hochschulzugangsberechtigung

Alle Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die an einer Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland studieren wollen, müssen eine gültige Hochschulzugangsberechtigung (HZB) nachweisen. Das gilt auch für Studieninteressierte mit einem ausländischen Schulabschluss. Deshalb überprüfen wir vor der Einschreibung, ob Ihr Schulabschlusszeugnis zum Studium in Deutschland berechtigt.

Erste Anhaltspunkte, ob Ihre Zeugnisse für ein Studium an einer deutschen Hochschule ausreichend sein könnten, finden Sie auf der Webseite der Zentralstelle für Ausländisches Bildungswesen.

Ihr Zeugnis wird im Falle einer Bewerbung vor der Zulassung zum Studium an der PH Karlsruhe durch das Akademische Auslandsamt geprüft.

Sprachnachweise

Um sich bewerben zu können, müssen Sie nachweisen, dass Sie über fortgeschrittene Deutschkenntnisse verfügen (GER-Niveau C1/C2). Auf dieser Seite finden Sie genauere Hinweise darüber, welche Sprachnachweise bei der Bewerbung akzeptiert werden.

Auf der Homepage des Büros für Integration der Stadt Karlsruhe können Sie sich über das Angebot der Integrationskurse informieren. Beim Büro für Integration können Sie sich auch darüber beraten lassen, auf welchen Sprachkurs Sie Anspruch haben.

Bewerbung für ein Studium an der PH Karlsruhe

Die PH Karlsruhe lässt nur einmal pro Jahr neue Studierende zum Studium zu, jeweils zum Wintersemester.

Es gibt somit nur die Möglichkeit sich zum Wintersemester (Beginn: Oktober) zu bewerben.

Die Bewerbungsfrist ist jeweils der 15. Juli.

Einige Fächer und Studiengänge (Kunst, Musik, Sport, Europalehramt) haben besondere Zugangsbedingungen mit Aufnahmeprüfungen. Weitere Informationen dazu sowie die jeweiligen Termine finden Sie hier.

Informieren Sie sich hier, welche Unterlagen Sie für die Bewerbung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe einreichen müssen.