StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Einrichtungen

Betreuungsangebote für regulär eingeschriebene internationale Studierende

Das Akademische Auslandsamt bietet Betreuung und Beratung für regulär eingeschriebene, internationale Studierenden an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe an:

1) Persönliche Beratung:
Katrine Haavardsholm ist unsere Tutorin für regulär eingeschriebene, internationale Studierende. Sie steht Ihnen unter katrine.haavardsholm(at)stud.ph-karlsruhe.de zur Verfügung. Sprechstunde nach Vereinbarung per Mail.

2) Zusatzangebote:
zusätzliche Lehrveranstaltungen (Deutsch als Fremdsprache oder Deutsch für Beruf und Schulpraxis) und Tutorien (nach Bedarf) werden jedes Semester angeboten.

3) Stipendien und Preise:
Das STIBET-Stipendium und der DAAD-Preis werden jedes Jahr über das Akademische Auslandsamt vergeben.

Aktuelle Angebote des Auslandsamtes

STIBET-Stipendium 2019

Im Rahmen des Stipendien- und Betreuungsprogramms für ausländische Studierende und Doktoranden (STIBET) schreibt die Hochschule für 2019 ein Studienabschluss-Stipendium bzw. ein Stipendium für besonders engagierte internationale Studierende, finanziert aus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA) aus.

Mit diesen Stipendien können nur Bildungsausländer gefördert werden, d.h.  im Fachstudium eingeschriebenen ausländischen Studierende, die eine ausländische Staatsgehörigkeit besitzen und ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben. Die Förderhöhe liegt bei mindestens 250 Euro im Monat.

Bewerbungsschluss ist Montag, der 13. Mai 2019 für eine Förderung im Zeitraum AJuni bis Dezember 2019.
Hier erfahren Sie mehr über die Ausschreibung

DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender an den deutschen Hochschulen

Mit dem DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender zeichnet die Hochschule jedes Jahr reguläre internationale Studierende aus. Geeignete Studierende können durch Lehrende der Hochschule für den Preis vorgeschlagen werden. Voraussetzung sind gute Studienleistungen und gesellschaftlich-soziales und/oder interkulturelles Engagement.
Für den DAAD-Preis 2019 können noch bis zum 21. Oktober 2019 Vorschläge bei dem Akademischen Auslandsamt eingereicht werden.

Erfahren Sie mehr über den Preis und das Vorschlagsverfahren

Fachsprache Deutsch für Studium und Berufspraxis

Kursangebot für Studierende mit nicht-deutscher Muttersprache im SoSe 2019:
V4041 „Fachsprache Deutsch für Studium und Berufspraxis“
Sommersemester 2019, wöchentlich, Beginn: 05. April 2019
Fr. 10:00 bis 11:30 Uhr, Raum 2.B.111, natalie.hildebrand(at)ph-karlsruhe.de
Dozentin: Natalie Hildebrand,

Der Kurs richtet sich an nicht-muttersprachliche Studierende der PH Karlsruhe, die ihre Kompetenzen insbesondere im sprachlichen Handeln an der Hochschule sowie in der Arbeitswelt weiter ausbauen und stärken wollen. Der Kurs ergänzt das Angebot „Deutsch als Wissenschaftssprache“ aus dem Wintersemester. Eine vorherige Teilnahme an „Deutsch als Wissenschaftssprache“ ist keine Voraussetzung für diesen Kurs, der ganz neue und eigenständige Themen aufgreift.

Eine Anmeldung über LSF ist nicht erforderlich. Die Registrierung erfolgt in der ersten Sitzung am 05. April 2019.
Die Teilnahme an dem Kurs ist für Studierende der PH Karlsruhe kostenfrei!
Weitere Informationen zum Herunterladen