StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Einrichtungen

Ihre Bewerbung für ein Bachelorstudium

 Für eine Bewerbung benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • bewerben Sie sich online über die Webseite der PH und drucken Sie wie vorgeschrieben die Zusammenfassung Ihrer Bewerbung aus (ACHTUNG für PdK und SGF wird auch eine Anmeldung über hochschulstart.de verlangt!) 
  • ausgefülltes und unterschriebenes Zusatzformular
  • eine Kopie des Schulabschlusszeugnisses in der Originalsprache (inklusive Notenübersicht),
  • eine amtlich beglaubigte Kopie der Übersetzung des Schulabschlusszeugnisses (inklusive Notenübersicht) - entfällt bei Zeugnissen in englischer, französischer oder spanischer Sprache
  • eine Kopie des Hochschulabschlusszeugnisses bzw. der Zwischenzeugnisse in der Originalsprache (sofern vorhanden) inklusive Notenübersicht
  • eine Kopie der Übersetzung des Hochschulabschlusszeugnisses bzw. der Zwischenzeugnisse (inklusive Notenübersicht) - entfällt bei Zeugnissen in englischer, französischer oder spanischer Sprache
  • eine Kopie eines geeigneten Sprachnachweises (normalerweise DSH oder TestDaf Ergebnisse, kann bis zur Immatrikulation nachgereicht werden),
  • Nachweis über Zahlung der Verwaltungsgebühr für die Anerkennung Ihrer Zeugnisse durch die PH Karlsruhe,
  • Nachweise über Vorqualifikationen, Praktika, Berufserfahrung etc., die mit dem Studium in Zusammenhang stehen
  • den ausgedruckten Nachweis, dass Sie an dem fächerübergreifenden Selbsttest zur Studienorientierung gemacht haben.
  • das ausgefüllte Formular für das hochschuleigene Auswahlverfahren

Bitte beachten Sie: Schicken Sie uns bitte keine Originaldokumente! Schicken Sie uns bitte nur Kopien oder wenn verlangt amtlich beglaubigte Kopien! Kopien können unter Vorlage des Originals von Kommunal-, Landkreis- oder Landesbehörden sowie den Kirchen beglaubigt werden. In Karlsruhe können Sie Kopien z.B. von der Stadtverwaltung beglaubigen lassen. Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite der Stadt Karlsruhe. Bitte beachten Sie für Ihre Übersetzungen, dass diese entweder von einem/r in Deutschland amtlich beeidigten Übersetzer/in erstellt worden sein muss oder in Ihrem Heimatland von der diplomatischen oder konsularischen Vertretung der BRD erstellt sein muss.