Bundesweite Public Climate School in digitaler Form

Eine Aktivität von Students for Future (dieses Mal leider nicht dor Ort an der PH)

Montag 25 Mai20Freitag 29 Mai
20
Veranstalter:
Organisationsteam der Public Climate School

Ort:
Online
Logo der Public Climate School mit Schriftzug "G3 – gemeinsam Gerechtigkeit gestalten" in Blautönen auf Weiß. Bei Gerechtigkeit ist das erste E eine 3.

G3 – gemeinsam Gerechtigkeit gestalten. So lautete das Thema der geplanten Public Climate School (PCS) an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, die von acht Studentinnen initiiert wurde. Geplant hatten wir eine öffentliche Veranstaltungswoche an der Hochschule mit verschiedenen Aktionen, Vorträgen und Workshops zum Thema Klimagerechtigkeit von internen und externen ReferentInnen.

Die derzeitigen Umstände, begründet durch das neue Coronavirus, haben auch uns als Organisationsteam der Public Climate School zum Umplanen veranlasst. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen haben wir uns gegen eine digitale Durchführung der PCS entschieden. Wir werden weiterhin gemeinsam engagiert bleiben, getreu unserem Motto “Gemeinsam Gerechtigkeit gestalten”!

Dafür möchten wir jedoch an dieser Stelle auf die bundesweite Public Climate School hinweisen, welche vom 25. bis 29. Mai digital stattfinden wird. Mehr Informationen dazu findet ihr unter folgendem Link:

https://studentsforfuture.info/

Wir würden uns freuen, falls es die Umstände erlauben, wenn sich im nächsten Jahr wieder eine interdisziplinäre Gruppe findet, die eine Public Climate School an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe startet.

Bis dahin, 

das Organisationsteam der Public Climate School

Julie Brochard-Meyer, Julia Haelke, Jana Grote, Ann-Kathrin Klotz, Joy Mentgen, Sofia Platner, Nora Wacker, Franziska Wagner