EFFEKTE im März mit der PHKA: Digitale Lehre im Fokus

Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe gestaltet einen EFFEKTE-Dienstag: Juniorprofessorin Dr. Olga Kunina-Habenicht und Juniorprofessor Dr. Samuel Merk stellen die digitale Lehre in Schule und Hochschule in den Fokus  - Prof. Dr. Klaus Peter Rippe, Rektor und Philosophieprofessor, gibt mit einem Blick zurück und in die Zukunft einen Rahmen.

Dienstag 23 Mär21
19:30 Uhr - 22:01 Uhr
Veranstalter:
Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe mit Wissenschaftsinsitutionen der Stadt

Ort:
www.effekte-karlsruhe.de
Header der EFFEKTE Reihe mit dem blauen Schriftzug EFFEKTE, Angabe Februar bis Juni 2021 und dem Bild einer Glühbirne in einer gepflasterten Straße auf dem Gelände des alten Schlachthofs in Karsruhe

Plötzlich war sie da, die „digitale Lehre“ – zum Nachdenken über ihre Nachhaltigkeit blieb keine Zeit. Forschende der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe nahmen sie sich doch: Philosoph Prof. Dr. Klaus Peter Rippe blickt zurück: Was zeigen uns die Visionen der Science Fiction der 1950er und 1960er und die ersten digitalen Revolutionsversuche in den 1990ern? Aus deren Scheitern zieht er den Schluss: Was wir brauchen ist eine technologieindizierte Technikfolgenabschätzung. Direkt im Hier und Jetzt des 1. Corona-Semesters startete Juniorprofessorin Olga Kunina-Habenicht eine Befragung zur digitalen Lehre unter Lehrenden und Studierenden. Die Ergebnisse der Feedback-Umfrage liegen bereits vor und werden im Vortrag vorgestellt. Und die Schule der Zukunft? Ist digital gestützter Unterricht alter Wein in neuen Schläuchen oder echte Innovation? Mit Fokus auf die Aufgabenkultur beschreibt Juniorprofessor Samuel Merk Potentiale und Herausforderungen im digitalen Unterrichtsalltag.

Referentin und Referenten:

Prof. Dr. Klaus Peter Rippe, Rektor der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, Professor im Institut für Philosophie

Jun.Prof. Dr. Olga Kunina-Habenicht, Leiterin des Instituts für Bildungswissenschaftliche Forschungsmethoden

Jun.Prof. Dr. Samuel Merk, Institut für Schul- und Unterrichtsentwicklung in der Primar- und Sekundarstufe

Moderiert wird die Veranstaltungsreihe Wissenschaftsdienstag von der Journalistin Hanna Sophie Lüke.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.

Achtung: Auf Grund der Corona-Pandemie findet die EFFEKTE-Reihe 2020/21 digital statt. Die Ausstrahlung erfolgt jeweils um 19:30 Uhr auf www.effekte-karlsruhe.de und auf dem YouTube-Kanal des Wissensschaftsfestivals EFFEKTE. Hierfür können sich Interessierte einfach bei You-Tube zur Premiere um 19:30 Uhr einloggen.