Absage des Girls' Days 2020 an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Wegen der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus wird aus Sicherheitsgründen der Girls' Day 2020 entfallen

Donnerstag 26 Mär20
09:00 Uhr - 13:30 Uhr
Veranstalter:
Gleichstellungsbüro der Pädagogischen Hochschule

Ort:
Campus an der Bismarckstraße 10, Geb. 3, Raum 109

Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe sagt, auch auf Empfehlung des Wissenschaftministeriums, Veranstaltungen mit externen Teilnehmer*innen bis mindestens 10. April 2020 ab. Leider fällt da auch der Girls' Day am 26. März 2020 darunter. Wir hoffen, dass wir beim Girls' Day 2021 wieder dabei sind, informieren Sie sich auf unserer Homepage und unter www.girls-day.de .

 

„Wie lassen sich Mädchen für Naturwissenschaft und Technik begeistern?“ Dieser Frage gehen die Medien wie z.B. Spiegel-Online immer wieder gerne nach. Eine wichtige Erkenntnis dazu ist, dass „gerade in Deutschland der MINT-Unterricht sehr männlich geprägt scheint und häufig an Beispielen aus ‚Jungs-Perspektive‘ erklärt wird“.

Das wollen wir ändern! Deshalb laden wir 40 Mädchen ab Klasse 8 zum Girls‘ Day am Donnerstag, den 26. März 2020, an die Pädagogische Hochschule Karlsruhe ein. Nach einer kurzen Einführung in die Studiengänge können zwei jeweils rund anderthalbstündige Workshops aus dem MINT-Bereich besucht werden: Da gibt es erste Einblicke in die Ausbildung zur Chemielehrerin bei Experimenten im Chemie-Labor, eine mBot Coding Challenge mit selbst programmierten Robotern auf Rädern, arbeiten mit der Säge in unserer Technik-Werkstatt, spannende physikalische Experimente oder einem Workshop zu „Wasser als Ressource“ in unserem MINT-Nachhaltigkeitslabor.

Es gibt fünf verschiedene Workshop-Kombinationen, die bei der Ankunft an der Pädagogischen Hochschule ausgewählt werden. Informationen und Bilder zu den Workshops gibt es auf der Veranstaltungsübersichtseite. LINK zur Wokshopübersicht.

Die Workshops werden betreut von MINT-Studentinnen, die selbst mal Lehrerinnen sein werden, denn: Wichtig für die MINT-Begeisterung sind Vorbilder, neben Wissenschaftlerinnen wie Marie Curie und fiktiven Heldinnen wie Dana Scully in X-Files (Akte X) sind dies … Lehrerinnen! Erfolg im naturwissenschaftlichen Bereich wird hier vorgelebt und hat einen positiven Einfluss auf die naturwissenschaftliche und mathematische Selbstwahrnehmung der Mädchen.

Wir hoffen, dass wir mit diesem oder einem anderen Programm beim Girls' Day 2021 wieder dabei sind, und laden nun schon alle interessierten Schülerinnen ab Klasse 8 herzlich ein zur Teilnahme am Girls‘ Day am Donnerstag, den 22. April 2021 ein.

Anmeldung über www.girls-day.de