Warum gibt es immer weniger Insekten und was können wir dagegen tun?

Öffentlicher Gastvortrag mit dem Biologen Dr. Axel Ssysmank vom Bundesamt für Naturschutz

Donnerstag 07 Jul22
18:15 Uhr - 19:45 Uhr
Veranstalter:
Institut für Biologie und Schulgartenentwicklung

Ort:
Gebäude 1, Raum 013, Bismarckstraße 10

Die Welt der Insekten ist bedrohter denn je und ihr Erhalt eine wichtige Aufgabe. In diesem Zusammenhang spielen Schutzgebiete und Managementstrategien eine wichtige Rolle. Über die Gründe des Insektenrückgangs und Möglichkeiten, etwas dagegen zu tun, spricht Dr. Axel Ssymank, Biologe am Bundesamt für Naturschutz, am Donnerstag, 7. Juli, an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe in seinem öffentlichen Gastvortrag „Insektenrückgang und Verluste charakteristischer Arten in FFH-Lebensraumtypen – Ursachen und Managementmöglichkeiten in Natura 2000“. Beginn ist um 18.15 Uhr in Gebäude 1, Raum 013, Bismarckstraße 10. Der Eintritt ist frei.