Call for Papers "Bildung in einer von Digitalisierung geprägten Welt"

+++ Der Call for Papers für das diesjährige Zukunftsforum Bildungsforschung ist veröffentlicht! Sie können noch bis 15. Juli 2022 Ihre Beitragsvorschläge einreichen. +++

Wir laden alle (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in und außerhalb der Pädagogischen Hochschulen sehr herzlich ein, diesen Rahmen zur Vorstellung, Diskussion und Reflexion ihrer Qualifikations- und Forschungsarbeiten zu nutzen!

Freitag 15 Jul22
Veranstalter:
Graduiertenakademie der Pädagogischen Hochschulen

Ort:
digitale Veranstaltung / PH Heidelberg)

Das Zukunftsforum Bildungsforschung bietet Promovierenden, Postdocs und engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern eine Plattform zur Präsentation und Diskussion ihrer Forschungsarbeiten. 2022 widmet sich das Zukunftsforum den vielfältigen Fragen, die in einer zunehmend durch Digitalisierung geprägten Welt für den Bildungsbereich aufgeworfen werden. In diesem Kontext spielen institutionelle bzw. organisationelle und gesellschaftliche Fragen ebenso eine Rolle wie Professionalisierungsaspekte und didaktische Fragestellungen.

Wir laden alle (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in und außerhalb der Pädagogischen Hochschulen, die sich mit diesen Fragen auseinandersetzen sehr herzlich ein, in diesem Rahmen ihre Qualifikations- und Forschungsarbeiten vorzustellen!

Die Einreichung von Mini-Exposés, Vortragsabstracts sowie Written-Feedback-Einreichungen ist bis 15. Juli 2022 über das Einreichformular auf der Webseite der Graduiertenakademie unter

https://www.graduiertenakademie.de/veranstaltungen/zukunftsforum-bildungsforschung möglich.

Weitere Informationen zur Beteiligung am Zukunftsforum Bildungsforschung 2022 entnehmen Sie bitte dem Call for Papers. Wir freuen uns auf zahlreiche Einreichungen und spannende Diskussionsbeiträge!

  graph@ph-karlsruhe.de