„In Gremien und Arbeitsgruppen überzeugend auftreten!" - Workshop für Doktorandinnen und Akademische Mitarbeiterinnen

Präsenz-Angebot der Gleichstellung für den weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs und weitere interessierte Wissenschaftlerinnen im Mittelbau

Ansich von hinten auf Wissenschaftlerinnen, die in einem Workshop im Kreis sitzen sitzen im

Nach dem Workshop „Standortbestimmung auf dem Karriereweg“ im Sommer 2018 nun ein weiteres Angebot aus dem Gleichstellungsbüro für Frauen in der Wissenschaft.

Wir laden herzlich ein zu einem Workshop mit der Beraterin und Coach im PR-Bereich  Wissenschaft, Öffentlichkeit und Verwaltung Frau Dr. Elisabeth Zuber-Knost am

Mittwoch, den 8. Juli 2020 von 9-12:30 Uhr im Raum 3.311.

Die Teilnehmerinnenzahl ist auf max. 9 Personen beschränkt.

Das Angebot richtet sich an Promovendinnen und andere Akademikerinnen der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Das Thema ist „In Gremien und Arbeitsgruppen überzeugend auftreten! – Facetten der Eigen-PR für Akademikerinnen“.

Es gibt einen fachlichen Input, aber auch die Möglichkeit, eigene Fragestellungen und Probleme einzubringen, wofür dann Lösungen erarbeitet werden. Der Workshop ist in zwei so genannte Praxismodule gegliedert, die jeweils mit einer Einführung in die zugrundeliegende Theorie beginnen, und mit Übungssituationen (ggfs. Rollenspiele) in die Praxis umgesetzt werden. Aktive Mitarbeit ist also erwünscht!

Möglicher Inhalt:

  • Verbesserung der eigenen, persönlichen Außendarstellung
  • Sich bei verschiedenen Anlässen bekannt(er) machen
  • Auftreten in Arbeitsgruppen, Gremien und ggfs. bei Konferenzen
  • Umgang mit ungerechtfertigter Kritik

Die Anmeldung erfolgt per Mail an gleichstellungsbuero(at)ph-karlsruhe.de , wir bitten um folgende Angaben:

  • Vorname und Name
  • E-Mail-Adresse
  • „Status“ (Doktorandin, Postdoc, Juniorprofessorin, Projektmitarbeiterin u.a.)
  • Fachrichtung, Institut oder/und Projekt