WiN.BO Tagung 2024: Jahrestagung des Wissenschaftlichen Netzwerkes Berufsorientierung

Montag 23 Sep24Dienstag 24 Sep
24
13:00 Uhr
Veranstalter:
Prof. Dr. Dr. h. c. Claudia Wiepcke & Marie Tuchscherer M.A.

Ort:
Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Bismarckstraße 10, 76133 Karlsruhe, Gebäude 2

Die Jahrestagung des Wissenschaftlichen Netzwerkes Berufsorientierung (WiN.BO) am 23. und 24. September 2024 an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe widmet sich dem Stand der Forschung, den Potenzialen sowie Grenzen der evidenzbasierten Beruflichen Orientierung. Teilnehmer:innen aus Forschung und Praxis wird die Möglichkeit gegeben, den Stand der Forschung sowie Erkenntnisse aus aktuellen Projekten oder Befunden der Beruflichen Orientierung zu präsentieren.

Hintergrund

In der Diskussion um die Wirksamkeit von Maßnahmen der Beruflichen Orientierung gewinnen für die Gestaltung dieser Bildungsangebote empirische Befunde aus der Fachdidaktik und Bildungsforschung zunehmend an Bedeutung. Mit evidenzbasierter Beruflicher Orientierung rückt die Qualität von Lehr-Lern-Prozessen unter Rückgriff auf abgesicherte empirische Befunde in den Vordergrund. Unter Evidenzbasierung wird eine beweisgestützte Berufliche Orientierung verstanden, die wissenschaftliche Erkenntnisse bei der Planung und Durchführung von Unterstützungsmaßnahmen am Übergang Schule - Beruf berücksichtigt. Ziel ist es, eine bestmögliche, wirksame Unterstützung zu ermöglichen und die wachsenden Bereiche der Beruflichen Orientierung sowie der wissenschaftlichen Forschung in Hinblick auf Wirksamkeitsforschung zu verschränken.

Zielgruppe der Jahrestagung

Die Fachtagung richtet sich an Personen aus Wissenschaft und Praxis, die sich mit Beruflicher Orientierung beschäftigen bzw. dazu forschen. Hierzu zählen

  • Wissenschaftler:innen im Bereich der Beruflichen Orientierung und Personen, die in der Lehrer:innenaus- bzw. -fortbildung tätig sind
  • Vertreter:innen der Beruflichen Orientierung aus der Praxis,  unter anderem aus Schulen, Kammern, Ministerien, aus Bildungspolitik, Betrieben
  • Es sind auch weitere Zielgruppen willkommen, zum Beispiel Studierende

Infos zur Teilnahme

Die Veranstaltung ist öffentlich. Die Tagungsgebühr beträgt 50 Euro pro Person.

Kontakt: claudia.wiepcke(at)ph-karlsruhe.de

  claudia.wiepcke@ph-karlsruhe.de