Gemeinsam den deutschen MINT-Unterricht verbessern

Beim Nationalen Science on Stage Festival 2021 gestalten 100 Lehrkräfte den naturwissenschaftlichen Unterricht der Zukunft. Die Veranstaltung ist die größte Ideenbörse von und für MINT-Lehrkräfte (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

Freitag 08 Okt21Sonntag 10 Okt
21
Veranstalter:
Science on Stage Deutschland / PH KA

Ort:
Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Wie lassen sich Schülerinnen und Schüler für MINT begeistern, wie können Kinder und Jugendliche auf die technischen Veränderungen der Zukunft vorbereitet werden? Science on Stage Deutschland e.V. ist sich sicher: Auf die Lehrkräfte kommt es an.

Deswegen lädt die gemeinnützige Bildungsinitiative vom 08.-10. Oktober 2021 zum Nationalen Festival an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe ein.

100 Pädagoginnen und Pädagogen aus ganz Deutschland kommen zusammen, um ihre innovativen Unterrichtskonzepte auf einem Bildungsmarkt, in Workshops, sowie in Kurzvorträgen zu präsentieren und sich darüber auszutauschen. Von Escape Games im Unterricht, über den Bau eines Papp-Roboters bis hin zu der Anwendung des CRISPR/Cas9 -Verfahrens im Unterricht, gibt es auch dieses Mal wieder eine Vielzahl an praktischen Unterrichtsideen von Lehrkräften für Lehrkräfte.

Deutsche Delegation für Prag gesucht

Außerdem haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit europaweit Schule zu machen. Bei der Veranstaltung werden elf MINT-Lehrkräfte gekürt, die Deutschland im März 2022 auf dem Europäischen Science on Stage Festival in Prag vertreten werden. Über 400 Lehrkräfte aus über 30 europäischen Ländern stellen hier ihre Unterrichtsprojekte vor. Besonders spannende Ideen finden zudem nach dem Festival in Prag europaweit als Unterrichtsmaterialien und als Fortbildungen Verbreitung. 

So fördert Science on Stage gezielt die berufliche Weiterbildung von MINT-Lehrkräften, um die Qualität des Unterrichts nachhaltig zu verbessern – in Deutschland und Europa.

https://www.science-on-stage.de/