StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Forschung

Projektbeschreibung

Bildungsbiografien werden immer vielfältiger und lebenslanges Lernen gewinnt in einer sich wandelnden Gesellschaft zunehmend an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung 2011 den Bund-Länder Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen" initiiert, um die Bildungschancen aller Bürgerinnen und Bürger zu verbessern. Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe reüssierte in der zweiten Wettbewerbsrunde mit ihrem Projekt "Beyond School – Flexible Laufbahnen in pädagogischen Berufen" (1. Projektphase: August 2014 - Januar 2018).


In dem Hochschulprojekt geht es um die systematische Öffnung der Hochschule zur Quali-tätsentwicklung und weiteren Professionalisierung pädagogischer Berufe in vorschulischen und außerschulischen Handlungsfeldern. Sowohl in der Frühpädagogik als auch in der Gesundheitsbildung fehlen bislang flexible und durchgängige Laufbahnmöglichkeiten von der beruflichen Bildung bis hin zur Promotion. Wie in anderen Berufsfeldern muss auch für pädagogische Berufe ein durchlässigeres Bildungssystem etabliert werden, das lebenslanges Lernen ermöglicht und jeder Person die Chance gibt, sich weiter zu qualifizieren, unabhängig davon, wo sie ihre Bildungslaufbahn begonnen hat. Zudem werden „Brücken“ zwischen den heute in Bezug auf Status und Laufbahn stark abgegrenzten Professionen im schulischen Bereich und denjenigen in der Frühpädagogik und der Gesundheits- und Freizeitpädagogik geschlagen. Dies befördert die Zusammenarbeit der Professionen „auf Augenhöhe“ und gibt Impulse für die qualitative Entwicklung des gesamten Bildungssystems.


Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe verfügt im Bereich der Frühpädagogik als auch in der Gesundheits- und Freizeitpädagogik über umfangreiche Expertise und bietet in diesen Handlungsfeldern etablierte Studienangebote an, nämlich  "Sport-Gesundheit-Freizeitbildung (BA-SGF)" und "Pädagogik der Kindheit" (BA-PdK). Mit dem Projekt „Beyond School – Flexible Laufbahnen in pädagogischen Berufen“ werden diese Bachelorstudiengänge weiterentwickelt und mit neuen Angebotsstrukturen ergänzt, um unterschiedlichen individuellen Studienbedürfnissen zu entsprechen. Aufbauend auf die mit den vorgenannten Studiengängen erworbene Expertise werden weitergehend berufsbegleitende Masterstudiengänge in der Frühen Bildung und Gesundheitsbildung erstellt und in Pilotstudien erprobt. Ergänzend werden professionsübergreifende Lehrangebote für Lehramtsstudierende und Fachpersonen der Frühpädagogik bzw. Gesundheits-/Freizeitpädagogik etabliert.

Projektsprecher

Prof. Dr. Ulrich Wehner
Studiengangsleitung
Raum 2.B310
+49 721 925 4997
vorlesungsfreie Zeit mit Voranmeldung per Mail:
Dienstag, den 01.03., 11:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag, den 03.03., 10:00 - 12:00 Uhr
Freitag, den 01.04., 13:00 - 15:00 Uhr