StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Forschung

Promotionskollegs

Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe ist an folgenden Promotionskollegs beteiligt:

MINT²KA - Lehr-Lern-Labore in den MINT-Fächern als Innovations- und Vernetzungsfeld in der Lehrerbildung am KIT und an der PH Karlsruhe

PH-übergreifendes Promotionsprogramm "Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ)" mit dem Titel "Vom fachsensiblen Sprachunterricht zum sprachsensiblen Fachunterricht", 2017-2020
Beteiligte Institutionen: Pädagogische Hochschulen des Landes Baden-Württemberg (Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Schwäbisch Gmünd, Weingarten)

"Professionalisierung im Lehrberuf - Konzepte und Modelle auf dem Prüfstand (ProfiL)". Gemeinsames Promotionskolleg mit den Pädagogischen Hochschulen Freiburg, Heidelberg, Ludwigsburg und Weingarten

"Bildungsprozesse in der frühen Kindheit verstehen und unterstützen". Gemeinsames Promotionskolleg der Pädagogischen Hochschulen Freiburg, Karlsruhe, Schwäbisch-Gmünd und Weingarten, der Evangelischen Hochschule Freiburg sowie der Universität Tübingen

Deutsch-französisches Doktorandenkolleg der Hochschulen Universität Basel, PH der Fachhochschule Nordwestschweiz / Universität Straßburg / Universität Landau / Pädagogische Hochschule Karlsruhe (Förderprogramm der deutsch-französischen Hochschule)

"Performing Media. Praxen und Praktiken in der Mensch-Medien-Hybridität". Promotionskolleg mit der Karlshochschule