Hochschul-Entwicklungsprojekte

Im Rahmen unserer Hochschulentwicklungsprojekte, die wir gemeinsam mit Förderern und Partnern durchführen, arbeiten wir kontinuierlich and der Qualität von Lehre, Forschung, Nachwuchsförderung und Weiterbildung.

Projekt InDiKo

Wer heute einen Bildungsberuf ergreifen will, braucht digitalisierungsbezogene Kompetenzen. Deshalb ist digitale Bildung als Querschnittsprofil im Struktur- und Entwicklungsplan der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe seit vielen Jahren verankert. Im Rahmen der von Bund und Ländern getragenen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" widmet sich das Projekt InDiKo der nachhaltigen Integration von fachdidaktischen digitalen Lehr-Lern-Konzepten.

Im Rahmen dieses Projekts entwickeln wir das verpflichtende Studienmodul Medienbildung und digitale Bildung weiter, setzen entsprechend digitale Lehr-Lern-Konzepte um und bauen den virtuellen transdisziplinären Lehr-Lern-Bereich Innovation Space auf. Dieser bietet unseren Studierenden, Lehrenden und Nachwuchswissenschaflerinnen und -wissenschaftlern die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

Um mündig an der digitalisierten Welt teilzunehmen, müssen wir wissen, wie sie funktioniert. Informatische Denkweisen tragen dazu bei, die Problemlösungskompetenz von Lernenden zu fördern.
Dr. Bernhard Standl
Juniorprofessor für Informatik und ihre Didaktik

Bildungsinitiative L2

Dozenten, die einander Tipps für die Verbesserung der Lehre geben und Studierende, die ihr pädagogisches Denken, Wahrnehmen und Handeln theoretisch fundieren, reflektieren und weiterentwickeln — dies und noch mehr versprechen wir uns von unserer Bildungsinitiative L², die durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert wird.

Das Ziel ist die Entwicklung einer aktiven Lehr-Lern-Kultur an unserer Hochschule. Begleitende Maßnahmen sind die kontinuierliche Weiterbildung der Lehrenden, eine kollegiale Intervision sowie ein systematisches Tutorentraining. Im Rahmen des Modellprojekts erproben wir neue Lehr- und Lernstrategien und Methoden und beschäftigen uns mit der Gestaltung von Lernumgebungen.

Beyond School – Flexible Laufbahnen in pädagogischen Berufen

Flexible und durchgängige Laufbahnmöglichkeiten sind wesentliches Element für die Attraktivität von Berufen. In unserem Projekt Beyond School entwickeln wir unsere beiden Bachelor-Studiengänge Sport-Gesundheit-Freizeitbildung und Pädagogik der Kindheit weiter und ergänzen diese um neue Angebotsstrukturen.  Personen mit unterschiedlichen Berufsbiografien wird dadurch ein individuell gestaltbares Studium ermöglicht.

Letzte Änderung: 23.01.2020
Für den Inhalt verantwortlich: webredaktion@ph-karlsruhe.de