StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Hochschule

Datenschutzbeauftragter der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Stephan Rosebrock ist der nach § 10 Landesdatenschutzgestz (LDSG) bestellte behördliche Datenschutzbeauftragte der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe.
Als solcher hat er die Aufgabe, die Hochschule bei der Ausführung des Landesdatenschutzgesetzes sowie anderer Vorschriften über den Datenschutz zu unterstützen. Zu seinen Aufgaben gehört es insbesondere,

  1. auf die Einhaltung der Datenschutzvorschriften bei der Planung, Einführung und Anwendung von Verfahren, mit denen personenbezogene Daten automatisiert verarbeitet werden, hinzuwirken,
  2. die bei der Verarbeitung personenbezogener Daten tätigen Personen durch geeignete Maßnahmen mit den Bestimmungen dieses Gesetzes sowie den sonstigen Vorschriften über den Datenschutz und den besonderen Erfordernissen des Datenschutzes in ihrem Tätigkeitsbereich vertraut zu machen sowie
  3. das Verfahrensverzeichnis (nach § 11 LDSG) zu führen.

Der behördliche Datenschutzbeauftragte ist vor dem Einsatz oder der wesentlichen Änderung eines automatisierten Verfahrens rechtzeitig zu unterrichten.

Datenschutz geht uns alle an.
Erstens geht jede Kollegin und jeder Kollege an der PH mit personenbezogenen Daten von Studierenden um. Zweitens sind viele personenbezogene Daten von Kollegen in vielen Computersystemen gespeichert. Welche Daten das sind wird im Verfahrensverzeichnis beschrieben.

Das Verfahrensverzeichnis für die verschiedenen in der Hochschule eingesetzten Programme, die personenbezogene Daten verarbeiten, kann beim Datenschutzbeauftragten eingesehen werden. dies ist während der Sprechstunden nach Terminvereinbarung möglich.

Das zentrale Gesetz, welches Datenschutz an Hochschulen betrifft, ist das Landesdatenschutzgesetz. Sie finden es hier:

Wichtig ist auch die Hochschul-Datenschutzverordnung Baden-Württemberg

Datenschutzbeauftragter

Dr. Stephan Rosebrock
Institut für Mathematik und Informatik
Raum 2.A241
+49 721 925 4275
Sprechzeit: Do 12:00 - 14:00 Uhr und nach Vereinbarung