StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Studium & Lehre

Interkulturelle Bildung, Migration und Mehrsprachigkeit

Dauer: 4 Semester, Vollzeitstudiengang, erworben werden 120 ECTS-Punkte

Abschluss: Master of Arts

Art: forschungsorientiert, interdisziplinär

Studiengangsleitung: Prof. Dr. Heidi Rösch

Konzeption:

Der interdisziplinäre Studiengang integriert Bildungs-, Sozial-, Sprach- und Kulturwissenschaften sowie Philosophie und Theologie. Er unterstützt die Ausbildung einer inter- bzw. transdisziplinären Kompetenz zur Beurteilung und Weiterentwicklung der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit in der Migrationsgesellschaft. Deshalb befasst er sich mit

    migrationsbedingten Lebenslagen;

   der Pluralität, Dynamik und Interaktion in und zwischen Kulturen, Sprachen und Religionen;

   sowie individueller, gesellschaftlicher und institutioneller Mehrsprachigkeit.

Es werden einerseits disziplinspezifische Wissenschaftstheorien und Forschungsmethoden fokussiert auf den Studiengang aufgegriffen und in eigenen Forschungsprojekten erprobt. Andererseits geht es um praxisbezogene Bildungs-, Trainings- und Beratungskonzepte und Methoden, die in eigenen Praxisprojekten erprobt und kritisch reflektiert werden.