StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

LehrLernZentrum


Deshalb ist es uns am LehrLernZentrum wichtig, den vielen engagierten Ausbildungsberater(inne)n und Ausbildungslehrer(inne)n einen Ort zu bieten, an dem sie sich miteinander austauschen und sich bei der Praxisbegleitung der Studierenden professionell beraten können - auch nach ihrer Fortbildung am LLZ, über Schularten und Fächer hinweg.

Im Winter 2013/14 hat das Zentrum für Schulpraktische Studien zusammen mit den Seminaren im Schulamtsbezirk und mit befreundeten Lehrer(inne)n aus der gemeinsamen Praktikumsbetreuung und Unterrichtsentwicklung das "Netzwerk der AusbildungsberaterInnen und AusbildungslehrerInnen im Schulpraktikum" (NetzA) aus der Taufe gehoben. Das LehrLernZentrum unterstützt dieses Netzwerk bei der Koordination und Durchführung der Arbeitstreffen.

Am ersten großen Netzwerktreffen im Frühjahr 2014 waren rund 80 Personen beteiligt. Im Sommer 2015 fand das zweite große Netzwerktreffen mit Informations- und Gesprächsrunde über das Integrierte Semesterpraktikum (ISP) und über die neue Bachelor/Master-Struktur des Lehramtsstudiums statt. Zu dieser Veranstaltung waren erstmals auch Schulleitungen aus dem gesamten Schulamtsbezirk und Hochschullehrende der PH Karlsruhe eingeladen. Rund 55 Schulen waren mit ein oder zwei Personen vertreten. Das dritte Netzwerktreffen datiert auf Dezember 2015 und hatte das "Rückmelden und Bewerten" studentischer Praktikumsleistungen zum Thema. Beim vierten großen Netzwerktreffen "Unterrichtsgestaltung aus Sicht der Fachdidaktiken" (Juni 2016) kam es erstmals zu einer intensiven Abstimmung zwischen Fachlehrer(innen) der Schulen und Fachdidaktiker(innen) der Hochschule, die nach dem Wunsch der Beteiligten auch fortgesetzt werden soll. Das fünfte Netzwerktreffen, Ende November 2016, fand erstmals ganztägig an der Hochschule statt, mit einem Workshop zu dem Thema "Lehrerpersönlichkeit". Das sechste Netzwerktreffen im Frühjahr 2017 war der Entscheidungsfindung bei Praktikumsbeurteilungen gewidmet. Das siebte Netzwerktreffen im Dezember 2017 hat die "Rückmeldungen der Studierenden" thematisiert.

Wir halten Sie auf dem Laufenden - auf dieser Seite und auf der ABB-Seite des Zentrums für Schulpraktische Studien. Unterdessen sprechen Sie uns bitte einfach an - wenn Sie mit uns netzwerken wollen, oder wenn Sie einen zentralen Tagungsraum in Karlsruhe für Ihre kollegiale Zusammenarbeit suchen.

Ihre Ansprechpartner:
im Zentrum für Schulpraktische Ausbildung
 WRL Dr. Steffen Wagner, 3.121, Durchwahl 925-4919
am LehrLernZentrum
 Udo Grün, 2.B304, Durchwahl 925-4839

Die Netzwerkarbeit wird freundlicherweise unterstützt von:
flex-i flexible-innovative lernräume gmbh
Jahnstr. 24, 74360 Ilsfeld-Auenstein