Microprojekt-Förderung ab Herbst 2021

Fortsetzung des Microprojekt-Programms der Bildungsinitiative L2

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aufwendige Seminare und Vorlesungen (analog, digital, hybrid), Kooperations- und Transferveranstaltungen können Sie auch in Zukunft als „Microprojekte“ fördern lassen.

Die Hochschule finanziert bis 50 Tutor(inn)enstunden und bis 500 EUR Sachmittel ab dem Wintersemester 2021/22, nachdem die Drittmittelförderung im Qualitätspakt Lehre ausgelaufen ist.

Neu: Das Angebot gilt auch für weiterbildende Studienangebote und mehrsemestrige Vorhaben.
Nicht neu: Wir halten den Vorgang so unbürokratisch wie möglich.
Auch interessant: Ihr Microprojekt kann als Rahmen für Ihren QSM-Antrag dienen, und als Modulleistung für das BaWü-Zertifikat für Hochschuldidaktik.

Die Anfrage stellen Sie bitte einfach ans Lehr-Lern-Zentrum (LLZ). Sie erreichen uns telefonisch unter -4839 und ab Di 5.10. wieder live im LLZ.

Mit freundlichen Grüßen

Udo Grün

  udo.gruen@ph-karlsruhe.de