Gloria Littwin

Institut für deutsche Sprache und Literatur
digitale Sprechstunde über BBB:
Mittwoch, 9:45-10:45 sowie n.V.
Anmeldung über Stud.IP.
Sprechstunde über Stud.IP-Gruppe "Littwin Sprechstunde" (BBB)


Tätigkeit und Arbeitsschwerpunkte
  • Lesen/Lesedidaktik
  • Schreiben/Schreibdidaktik
  • Grammatik/Grammatikdidaktik
Ausgewählte Publikationen

Littwin, Gloria (2018): Auf dem Weg zu einer Didaktik des Vorlesens. Zur Lernbarkeit prosodiebezogener Sprech- und Lesefähigkeiten. In: Leseräume 5 (2018): Lautes Lesen. Online verfügbar unter: www.leseräume.de

Littwin, Gloria (2019): Impulse für einen fördernden und fordernden grammatikintegrativen Schreibunterricht. In: Laudenberg, Beate; Spiegel, Carmen (Hrsg.): Leistungsstarke und Begabte im Deutschunterricht: Band 2: Sekundarstufe. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren. S. 114-125

Meine Kurzvita

seit 2018: Promotion (Arbeitstitel „Grammatisches Lernen und Schreibenlernen in der Sekundarstufe I“)

seit 2016: abgeordnete Lehrkraft an der PH Karlsruhe

2014-2016 Master Bildungswissenschaften an der PH Heidelberg („Zur Lernbarkeit prosodiebezogener Sprech- und Lesefähigkeiten“)

2011-2016 Realschullehrerin

2010-2011 Vorbereitungsdienst

2005-2009 Realschul-Lehramtsstudium an der PH Weingarten (Fächer Deutsch, Sport, Kunst)

 

Mitgliedschaften:

Nachwuchs-Netzwerk didaktisch-empirische Schreibforschung (dieS) (seit 2018)

SDD-AG Grammatikdidaktik und Sprachbetrachtung (seit 2018)

Letzte Änderung: 12.05.2021
Für den Inhalt verantwortlich: