Matthias Ducci

Prof. Dr. Matthias Ducci

Institut für Chemie

Sprechstunde:
Mi 13:15 - 14:15 Uhr und n. V.
Zu meiner Person

Ich bin gebürtiger Wilhelmshavener und habe im Jahre 1988 an der dortigen Humboldtschule mein Abitur abgelegt. Von 1990 bis 1996 studierte ich die Fächer Mathematik und Chemie für das Lehramt an Gymnasien an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und schloss mein Studium mit dem 1. Staatsexamen ab.  Danach war ich Doktorand im Arbeitskreis von Walter Jansen (Universität Oldenburg) und promovierte im Jahr 2000 zum Dr. rer. nat. In meiner Dissertation beschäftigte ich mich mit der Entwicklung von Modellexperimenten zur Simulation der Erregungsleitung in Nervenfasern sowie mit periodischen und chaotischen Oszillationserscheinungen an Metallelektroden. Im Jahre 2002 schloss ich das Referendariat am Studienseminar Oldenburg mit dem 2. Staatsexamen ab. Danach war ich bis 2004 als Studienrat an der Kooperativen Gesamtschule Rastede sowie als Lehrbeauftragter an der Universität Oldenburg tätig. Seit 2004 habe ich eine Professur für Chemie und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe inne. Ich bin zudem geschäftsführender Direktor des Chemielehrerfortbildungszentrums der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) in Karlsruhe. Auf dieser Seite können Sie sich über meine berufsbezogenen Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Hochschule informieren.

Aktuelle Beiträge

Vorankündigungen

14.01.2020: "Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten", Vortrag von Prof. Ducci an der Justus-Liebig-Universität Gießen im Rahmen der GDCh-Kolloquien, Zeit: 17:15-18:00 Uhr, Hörsaal C5b, Seminar- und Hörsaalgebäude, Heinrich-Buff-Ring 19

05.02.2020: "Highlights der experimentellen Schulchemie: Säuren und Laugen – oder: „Bart Simpson und die Neutralisationsreaktion", Lehrerfortbildung am Gymnasium Dachau, 13:00-17:00 Uhr

06.02.2020: "Highlights der experimentellen Schulchemie: Säuren und Laugen – oder: „Bart Simpson und die Neutralisationsreaktion UND Magische Stifte –die Chemie der Zaubermaler", Lehrerfortbildung am Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg, 09:00-16:00 Uhr

17.04.2020: "A German Formula" - Rezepte für Geheimtinten aus den Archiven der CIA", Plenarvortrag auf den 7. Österreichischen Chemietagen an der Medizinischen Universität Innsbruck, Hörsaal, Fritz-Pregl-Str. 3, 13:45-14:45 Uhr

16.04. und 17.04.2020: "Chemische Reaktionen in Alginatbällchen", Vortrag und Workshop (2x) auf den 7. Österreichischen Chemietagen an der Medizinischen Universität Innsbruck

Vorträge auf Kongressen, Tagungen und Kolloquien in den Jahren 2017-2019

2019

01.10.2019: „A German Formula – Rezepte für Geheimtinten aus den Archiven der CIA“, Vortrag auf den 19. Stuttgarter Chemietagen am Institut Dr. Flad

24.09.2019: „Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Vortrag auf der MNU-Landestagung Westfalen an der TU Dortmund

16.09.2019: „Eine bärchenstarke Reduktion – die reduktive Spaltung von Azofarbstoffen“, Plenarvortrag auf dem GDCh-Wissenschaftsforum im Eurogress/ Aachen

13.09.2019: „Elektrochemische Unterrichtsbausteine zur Passivität der Metalle“, Vortrag auf dem 3. Mitteldeutschen MINT-Lehrerkongress an der Universität Jena

16.05.2019: „Eine bärchenstarke Reduktion – die reduktive Spaltung von Azofarbstoffen“, GDCh-Kolloquium und Festvortrag anlässlich des 80. Geburtstages von Prof. Zeeck an der Universität Göttingen

02.05.2019: „Die reduktive Spaltung von Azofarbstoffen“, Vortrag auf dem 6. Nationalen Kongress für Chemiedidaktik in Ankara (TR)

26.04.2019: „Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Vortrag auf dem Europäischen Chemielehrerkongress des VCÖ in Wien (A)

04.04.2019: „Diamantenfieber – Ein Diamant ist unvergänglich!...?“, Vortrag auf dem Mat.-Nat.-Tag in Meißen/Sachsen

2018

12.12.2018: „Die reduktive Spaltung von Azofarbstoffen“, Vortrag im Rahmen des GDCh-Kolloquiums an der Universität Halle

27.11.2018: „Diamantenfieber – Ein Diamant ist unvergänglich!...?“, Vortrag auf dem Lehrerkongress der Chemie-Verbände Baden-Württemberg im Konzerthaus in Freiburg

21.11.2018: „Diamantenfieber – Ein Diamant ist unvergänglich!...?“, Vortrag auf dem MINT-Tag der Kompetenzteams Essen, Mülheim und Oberhausen im Bildungs-Centrum der Wirtschaft in Essen

15.11.2018: „Historische Geheimtinten der CIA“, Vortrag am Tag der Chemie der Universität Oldenburg

28.09.2018: „Magische Stifte“, Lehrerkongress der Nordost-Chemie, Universität Leipzig

25.06.2018: „Donator-Akzeptor-Reaktionen in Alginatbällchen“, Chemiedidaktisches Kolloquium an der Europa-Universität Flensburg

15.06.2018: „Badeperlen stressfrei – Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Festvortrag auf der Jubiläumsfeier „15 Jahre Lehrerfortbildungszentrum Nürnberg-Erlangen“ an der FAU Nürnberg

03.05.2018: „Donator-Akzeptor-Reaktionen in Alginatbällchen“, Anorganisch-Chemisches Kolloquium, LMU München

26.04.2018: „Diamantenfieber – Ein Diamant ist unvergänglich!...?“, Kinderuniversität Weil der Stadt

07.04.2018: „Diamantenfieber – Ein Diamant ist unvergänglich!...?“, Abschlussplenarvortrag auf den 6. Österreichischen Chemietagen an der Universität Graz

22.03.2018: „Donator-Akzeptor-Reaktionen in Alginatbällchen“, 24. Tage des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts an der Universität Erfurt

10.03.2018: „Donator-Akzeptor-Reaktionen in Alginatbällchen“, JULE-Tagung der MNU an der Hochschule Darmstadt

2017

05.12.2017: „Fluoreszenzexperimente in der dunklen Jahreszeit“, Vortrag auf dem Jungchemikerforum der GDCh an der Universität Kassel

23.11.2017: „Badeperlen Stressfrei“ – Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Plenarvortrag auf dem Lehrerkongress der Chemie-Verbände Baden-Württemberg in Bruchsal

20.11.2017: „Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Vortrag auf der MNU-Tagung Bremerhaven

11.11.2017: „Geheimtinten aus den Archiven der CIA!“, Vortrag auf dem Lehrerkongress der Chemieverbände NRW in Düsseldorf

09.11.2017: „Chemische Reaktionen in Bubble Tea-Bällchen – ein ästhetischer Streifzug durch die Chemie“, Vortrag im Rathaus der Stadt Karlsruhe

02.11.2017: „Historische Geheimtinten der CIA“, Vortrag am Max von Laue-Gymnasium Koblenz

01.11.2017: „Historische Geheimtinten der CIA“, Vortrag an der Universität Leipzig

01.11.2017: „Chemische Reaktionen in Bubble Tea-Bällchen – ein ästhetischer Streifzug durch die Chemie“, Vortrag an der Universität Leipzig

11.10.2017: „Eine bärchenstarke Reduktion – die reduktive Spaltung von Azofarbstoffen“, Vortrag auf der MNU-Landestagung Berlin-Brandenburg an der FU Berlin

05.10.2017: „Chemische Reaktionen in Bubble Tea-Bällchen – ein ästhetischer Streifzug durch die Chemie“, Vortrag auf den 18. Stuttgarter Chemietagen am Institut Flad

29.09.2017: „Chemische Reaktionen in Bubble Tea-Bällchen – ein ästhetischer Streifzug durch die Chemie“, Vortrag auf der MNU-Landestagung Südbayern an der Universität Augsburg

27.09.2017: „Badeperlen Stressfrei“ – Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Universität Frankfurt

15.09.2017: „Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Vortrag auf dem 2. Mitteldeutschen MINT-Lehrerkongress an der Universität Halle

12.09.2017: „Chemische Reaktionen in Bubble Tea-Bällchen – ein ästhetischer Streifzug durch die Chemie“, Vortrag auf dem GDCh-Wissenschaftsforum an der FU Berlin

05.09.2017: „Diamantenfieber – ein Diamant ist unvergänglich!...?“ Plenarvortrag auf dem MINT-Tag der Chemie-Verbände Rheinland-Pfalz, Schloss Budenheim, Mainz

24.06.2017: „Historische Geheimtinten der CIA“, Plenarvortrag auf der JULE-Tagung an der PH Karlsruhe

22.05.2017: „Badeperlen Stressfrei“ – Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Universität Osnabrück

22.04.2017: „Badeperlen Stressfrei“ – Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Abschlussplenarvortrag auf dem Europäischen Chemielehrerkongress in Vaduz/Liechtenstein

28.03.2017: „Elektrochemische Bausteine für den Chemieunterricht“, Vortrag an der TU Kaiserlautern

28.03.2017: „Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Vortrag an der TU Kaiserlautern

15.03.2017: „Geheimtinten aus den Archiven der CIA!“, Vortrag an der Universität Erfurt auf den 23. Tagen des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts in Thüringen

15.03.2017: „Diamantenfieber – Ein Diamant ist unvergänglich!...?“, Vortrag an der Universität Erfurt auf den 23. Tagen des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts in Thüringen

14.03.2017: „Geheimtinten aus den Archiven der CIA!“, Vortrag an der Universität Erlangen-Nürnberg

14.03.2017: „Diamantenfieber – Ein Diamant ist unvergänglich!...?“, Vortrag an der Universität Erlangen-Nürnberg

09.03.2017: „Badeperlen stressfrei – Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Tag des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts des Sächsischen Bildungsinstituts, Schloss Siebeneichen, Meißen

24.02.2017: „Jetzt geht’s rund – Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Vortrag auf der MNU-Landestagung in Hamburg

22.02.2017: „A German Formula – Historische Geheimtinten der CIA“, Festvortrag auf der Abschlussveranstaltung des Landesseminars Rheinland-Pfalz zur Chemieolympiade 2017, TU Kaiserslautern

Liste der durchgeführten Fortbildungen für Chemielehrkräfte in den Jahren 2017-2019

2019

25.11.2019: „Elektrochemische Unterrichtsbausteine zur Passivität der Metalle", Fortbildung am Liebfrauengymnasium in Bensheim

01.10.2019: „Die Chemie der Zaubermaler“, Fortbildung auf den 19. Stuttgarter Chemietagen am Institut Dr. Flad

15.09.2019: „Highlights der experimentellen Schulchemie I“, Fortbildung am Tag der Naturwissenschaften an Realschulen, PH Karlsruhe

15.09.2019: „Highlights der experimentellen Schulchemie II“, Fortbildung am  Tag der Naturwissenschaften an Realschulen, PH Karlsruhe

10.09.2019: „Highlights der experimentellen Schulchemie I“ MINT-Tag Rheinland Pfalz, Schloss Budenheim/Mainz

10.09.2019: „Highlights der experimentellen Schulchemie II“ MINT-Tag Rheinland Pfalz, Schloss Budenheim/Mainz

07.05.2019: „Elektrochemie“, Fortbildung am Herzog-Johann-Gymnasium in Simmern

28.03.2019: „Reduktion von Azofarbstoffen“, Fortbildung am Gymnasium auf der Karthause, Koblenz

26.03.2019: „Organische Chemie I: Alkane, Alkene, Alkanole“ sowie „Chemische Reaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung an der FA-Universität Erlangen-Nürnberg

20.03.2019: „Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Fortbildung am Schadow-Gymnasium Berlin

19.03.2019: „Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Fortbildung am Romain-Rolland-Gymnasium Berlin

14.03.2019: „Magische Stifte – die Chemie der Zaubermaler“, Fortbildung am Lycée Aline-Mayrisch/ Luxemburg

13.03.2019: „Magische Stifte – die Chemie der Zaubermaler“, Fortbildung am Lycée Aline-Mayrisch/ Luxemburg

12.03.2019: „Organische Chemie I: Alkane, Alkene, Alkanole“, Fortbildung an der Maria-Ward-Schule Landau

28.02.2019: „Magische Stifte – die Chemie der Zaubermaler“, Fortbildung am Gymnasium Dietzenbach

20.02.2019: „Chemische Reaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung an der Universität Bremen

19.02.2019: „Chemische Reaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung am Gymnasium Eversten in Oldenburg

13.02.2019: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Teilchenmodell, Redoxprozesse, Formelbestimmung“, Fortbildung am Martin von Cochem-Gymnasium Cochem

13.02.2019: „Eine bärchenstarke Reduktion – die reduktive Spaltung von Azofarbstoffen“, Fortbildung am Martin von Cochem-Gymnasium Cochem

12.02.2019: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Teilchenmodell, Redoxprozesse, Formelbestimmung“, Fortbildung am Max von Laue-Gymnasium Koblenz

12.02.2019: „Eine bärchenstarke Reduktion – die reduktive Spaltung von Azofarbstoffen“, Fortbildung am Max von Laue-Gymnasium Koblenz

06.02.2019: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Alkane, Alkene, Alkanole“, Fortbildung am Joseff-Effner-Gymnasium in Dachau

31.01.2019: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Alkane, Alkene, Alkanole“, Fortbildung an der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen in Bad Wildbad

2018

04.12.2018: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Alkane, Alkene, Alkanole“, Fortbildung am Geschwister Scholl-Gymnasium Mannheim

23.10.2018: „Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Fortbildung im Schuldorf Bergstraße

23.10.2018: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Alkane, Alkene, Alkanole“, Fortbildung im Schuldorf Bergstraße

18.10.2018: „Donator-Akzeptor-Reaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung auf dem Zentralkurs in Solothurn, Schweiz

17.10.2018: „Donator-Akzeptor-Reaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung auf dem Zentralkurs in Solothurn, Schweiz

08.10.2018: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Alkane, Alkene, Alkanole“, Fortbildung am Geschwister Scholl-Gymnasium Mannheim

28.09.2018: „Eine bärchenstarke Reduktion – die reduktive Spaltung von Azofarbstoffen“, Fortbildung an der Universität Leipzig

20.09.2018: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Alkane, Alkene, Alkanole“, Fortbildung am Gymnasium Bürstadt

18.07.2018: „Elektrochemische Bausteine für den Chemieunterricht“, Fortbildung an der PH Karlsruhe

17.07.2018: „Bart Simpson und die Neutralisationsreaktion“, Fortbildung an der PH Karlsruhe

10.07.2018: „Donator-Akzeptor-Reaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung am Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium Rosenheim

09.07.2018: „Donator-Akzeptor-Reaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung am Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium Rosenheim

25.06.2018: „Donator-Akzeptor-Reaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung an der Europa-Universität Flensburg

11.06.2018: „Magische Stifte“, Fortbildung am Pädagogischen Landesinstitut Speyer

11.06.2018: „Eine bärchenstarke Reduktion – die reduktive Spaltung von Azofarbstoffen“, Fortbildung am Pädagogischen Landesinstitut Speyer

05.06.2018: „Magische Stifte“, Fortbildung am Immanuel-Kant-Gymnasium Pirmasens

15.05.2018: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Teilchenmodell, Formelbestimmung, Redoxprozesse“, Fortbildung am Eugen-Bolz-Gymnasium Rottenburg

17.04.2018: „Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Fortbildung am Max von Laue-Gymnasium Koblenz

17.04.2018: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Alkane, Alkene, Alkanole“, Fortbildung am Max von Laue-Gymnasium Koblenz

16.04.2018: „Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Fortbildung am Gymnasium Worms

16.04.2018: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Alkane, Alkene, Alkanole“, Fortbildung am Gymnasium Worms

10.04.2018: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Alkane, Alkene, Alkanole“, Fortbildung an der Martin-Niemöller-Schule Riedstadt

06.04.2018: „Die Chemie der Zaubermaler“, Fortbildung auf den Österreichischen Chemietagen an der Universität Graz

19.03.2018: „Bart Simpson und die Neutralisationsreaktion“, Fortbildung am Geschwister Scholl-Gymnasium Mannheim

14.03.2018: „Eine bärchenstarke Reduktion – die reduktive Spaltung von Azofarbstoffen“, Fortbildung am Romain-Rolland-Gymnasium Berlin

13.03.2018: „Eine bärchenstarke Reduktion – die reduktive Spaltung von Azofarbstoffen“, Fortbildung am Einstein-Gymnasium Angermünde

28.02.2018: „Donator-Akzeptor-Reaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung am Gymnasium Radolfzell

27.02.2018: „Donator-Akzeptor-Reaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung am Gymnasium Spaichingen

19.02.2018: „Magische Stifte – Die Chemie der Zaubermaler“, Fortbildung am Max-von Laue-Gymnasium Koblenz

07.02.2018: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Teilchenmodell, Formelbestimmung, Redoxprozesse“, Fortbildung an der IGS Gerhard Ertl, Sprendlingen

06.02.2018: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Teilchenmodell, Formelbestimmung, Redoxprozesse“, Fortbildung am Herzog Johann-Gymnasium Simmern

2017

14.12.2017: „Elektrochemische Bausteine für den Chemieunterricht“, Fortbildung am PLI Rheinland-Pfalz, Speyer

14.12.2017: „Jetzt geht’s rund – Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung am PLI Rheinland-Pfalz, Speyer

25.11.2017: „Chemie für fachfremd unterrichtende Lehrkräfte an der WRS und RS: Atombau, Periodensystem und chemische Bindung“, Fortbildung am Institut Flad Stuttgart

07.11.2017:„Elektrochemische Bausteine für den Chemieunterricht“, Fortbildung im Schuldorf Bergstraße in Seeheim-Jugenheim

07.11.2017 „Jetzt geht’s rund – Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung im Schuldorf Bergstraße in Seeheim-Jugenheim

01.11.2017: „Historische Geheimtinten der CIA“, Fortbildung an der Universität Leipzig

01.11.2017: „Chemische Reaktionen in Bubble Tea-Bällchen – ein ästhetischer Streifzug durch die Chemie“, Fortbildung an der Universität Leipzig

24.10.2017: „Chemische Reaktionen in Bubble Tea-Bällchen – ein ästhetischer Streifzug durch die Chemie“, Fortbildung am Maria-Ward-Gymnasium Landau

05.10.2017: „Chemische Reaktionen in Bubble Tea-Bällchen – ein ästhetischer Streifzug durch die Chemie“, Fortbildung auf den 18. Stuttgarter Chemietagen am Institut Dr. Flad

28.09.2017: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Teilchenmodell, Redoxprozesse, Formelbestimmung“, Fortbildung in Bürstadt

27.09.2017: „Badeperlen Stressfrei“ – Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Fortbildung an der Universität Frankfurt

05.09.2017: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Teilchenmodell, Redoxprozesse, Formelbestimmung“, Fortbildung im Schloss Budenheim, Mainz

19.07.2017: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Säuren und Laugen“, Fortbildung an der PH Karlsruhe

17.07.2017: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Teilchenmodell, Redoxprozesse, Formelbestimmung“, Fortbildung an der PH Karlsruhe

15.07.2017: „Chemie für fachfremd unterrichtende Lehrkräfte an der WRS und RS: Chemische Reaktion, Luft und Verbrennung, Redoxreaktion“, Fortbildung am Institut Dr. Flad Stuttgart

10.07.2017: „Elektrochemische Bausteine für den Chemieunterricht“, Fortbildung am Max Planck Gymnasium Lahr

01.07.2017: „Chemie für fachfremd unterrichtende Lehrkräfte an der WRS und RS: Arbeitssicherheit, Stoffe und ihre Eigenschaften, Teilchenmodell“, Fortbildung am Institut Dr. Flad Stuttgart

27.06.2017: „Chemische Reaktionen in Alginatbällchen – ein ästhetischer Streifzug durch die Chemie“, Fortbildung am Weinberg-Gymnasium, Kleinmachnow

26.06.2017: „Chemische Reaktionen in Alginatbällchen – ein ästhetischer Streifzug durch die Chemie“, Fortbildung am Max-Delbrück-Gymnasium, Berlin

19.06.2017: „Elektrochemische Bausteine für den Chemieunterricht“, Fortbildung am PLI Rheinland-Pfalz, Speyer

19.06.2017: „Jetzt geht’s rund – Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung am PLI Rheinland-Pfalz, Speyer

30.05.2017: „Jetzt geht’s rund – Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung am Gymnasium Villingen

29.05.2017: „Jetzt geht’s rund – Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung in Rottweil

23.05.2017: „Badeperlen Stressfrei“ – Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Fortbildung am Gymnasium Neustadt am Rübenberge (Hannover)

22.05.2017: „Badeperlen Stressfrei“ – Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten“, Fortbildung an der Universität Osnabrück

06.05.2017:„Elektrochemische Bausteine für den Chemieunterricht“, Fortbildung am Institut Dr. Flad, Stuttgart

06.05.2017: „Jetzt geht’s rund – Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung am Institut Dr. Flad, Stuttgart

06.04.2017: „Elektrochemische Bausteine für den Chemieunterricht“, Fortbildung an der Lehrerfortbildungsakademie Bad Wildbad

03.04.2017: „Chemische Reaktionen in Alginatbällchen – ein ästhetischer Streifzug durch die Chemie“, Fortbildung am Marie-Curie-Gymnasium Kirchzarten

29.03.2017: „Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung am Max von Laue-Gymnasium Koblenz

29.03.2017: „Elektrochemische Bausteine für den Chemieunterricht“, Fortbildung am Max von Laue-Gymnasium Koblenz

28.03.2017: „Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung an der TU Kaiserlautern

28.03.2017: „Elektrochemische Bausteine für den Chemieunterricht“, Fortbildung an der TU Kaiserlautern

14.03.2017: „Highlights der experimentellen Schulchemie: Teilchenmodell, Formelbestimmung, Redoxprozesse“, Fortbildung an der FA-Universität Erlangen-Nürnberg

14.03.2017: „Geheimtinten aus den Archiven der CIA!“, Fortbildung an der FA-Universität Erlangen-Nürnberg

07.03.2017: „Elektrochemie in den Sekundarstufen I und II“, Fortbildung am Geschwister-Scholl-Gymnasium Mannheim

06.03.2017: „Elektrochemie in den Sekundarstufen I und II“, Fortbildung am AMG Ettlingen

24.02.2017: „Jetzt geht’s rund – Redoxreaktionen in Alginatbällchen“, Fortbildung auf der MNU-Landestagung in Hamburg

21.02.2017: „Bart Simson und die Neutralisationsreaktion“, Fortbildung an der Martin Niemöller Schule Riedstadt

Ausgewählte Publikationen

Publikationen in Fachzeitschriften

2019

Ducci, M., Oetken, M, Fischer, R.: Spurensicherung mit Bleistift, Büroklammer und Blockbatterie, Spektrum der Wissenschaft 12 (2019) 60-62

Ducci, M., Oetken, M.: Das vielfältige Innere der Kastanien, Spektrum der Wissenschaft 10 (2019) 62-65

Ducci, M.: Über Fluoreszenzexperimente mit Alltagsprodukten, Nachrichten aus der Chemie 67/6 (2019) 14-16

Ducci, M.: Der Fluoreszenzspringbrunnen, Chemie & Schule 34/2 (2019) 5-8

Ducci, M.: „Gelb und Blau ergibt … Weiß!“ – Experimente zur additiven Farbmischung mit Fluoreszenzfarbstoffen, CHEMKON 26/5 (2019) 211-214

Ducci, M., Oetken, M.: Die lange Jagd nach den verborgenen Metallen, Spektrum der Wissenschaft 8 (2019) 68-71

Ducci, M., Oetken, M.: Experimente mit Kohlenstoffdioxid, Spektrum der Wissenschaft 6 (2019) 46-50

Ducci, M.: Redox Reactions in Sodium Alginate Beads, World Journal of Chemical Education 7/2 (2019) 40-44, DOI: 10.12691/wjce-7-2-2

Ducci, M., Oetken, M.: Lithiumakkus – die nächste Generation, Spektrum der Wissenschaft 4 (2019) 62-65

Ducci, M.: Der Redoxspringbrunnen, CHEMKON 26/1 (2019) 37-40

Ducci, M., Oetken, M.: Kunst trifft Chemie, Spektrum der Wissenschaft 1 (2019) 54-57

2018

Ducci, M.: "For Secret Writing can be used ...", Nachrichten aus der Chemie 66/9 (2018) 886-889

Ducci, M., Syskowski, S.: Chemische Reaktionen in Bubble-Tea-Bällchen, ChiuZ 52/6 (2018) 390-397

Ducci, M., Oetken, M.: Die bunte Welt der Azofarbstoffe, Spektrum der Wissenschaft 11 (2018) 68-71

Ducci, M., Oetken, M., Rubner, I: Elektrochemischer Speicher für grünen Strom, Spektrum der Wissenschaft 9 (2018) 62-65

Oetken, M., Ducci, M.: Aktiv oder passiv?–Elektrochemische Unterrichtsbausteine zur Passivität der Metalle, CHEMKON 25/4 (2018) 147-153

Ducci, M., Oetken, M.: Phosphor: Teuflisches Element des Lebens, Spektrum der Wissenschaft 7 (2018) 52-55

Ducci, M.: Der fluoreszierende Springbrunnen, Nachrichten aus der Chemie 66/4 (2018) 434-436

Ducci, M., Oetken, M.: Graphenproduktion im Hobbykeller, Spektrum der Wissenschaft 5 (2018) 56-58

Ducci, M., Oetken, M.: Fluoreszierende Farbspiele, Spektrum der Wissenschaft 3 (2018) 56-59

Ducci, M.: Color-Changing Markers – An Exiting Topic for Inquiry-Based Chemistry Education, World Journal of Chemical Education 6/1 (2018) 24-28, DOI: 10.12691/wjce-6-1-5

Ducci, M., Oetken, M.: Liesegangsche Ringe – Strukturbildung im Reagenzglas, Spektrum der Wissenschaft 1 (2018) 52-56

2017

Ducci, M., Rubner, I., Oetken, M.: Verbrecherjagd mit Elektrochemie, Spektrum der Wissenschaft 11 (2017) 44-47

Ducci, M.: Azofarbstoffe in Gummibärchen – aus Blau wird Gelb, Nachrichten aus der Chemie 65 (2017) 861-976

Ducci, M., Oetken, M.: Eine "atmende" Stromquelle, Spektrum der Wissenschaft 9 (2017) 60-62

Ducci, M.: Geheimtinten, ChiuZ 4/51 (2017) 228-237

Ducci, M., Oetken, M.: Farbenspiele mit Popping Bobas, Spektrum der Wissenschaft 7 (2017) 56-60

Ducci, M.: „AC meets OC“…in Alginatbällchen, CHEMKON 24/2 (2017) 88-90

Ducci, M., Oetken, M.: Intelligente Fenster aus Berliner Blau, Spektrum der Wissenschaft 5/17 (2017) 52-55

Ducci, M.: Bubble-Tea-Bällchen statt Kolben, Nachrichten aus der Chemie 65 (2017) 466-468

Ducci, M., Syskowski, S. M.: Chemische Chamäleonbällchen - Experimente mit Gasen und Alginatperlen, NiU-Ch 28/1 (2017) 28-32

Ducci, M., Oetken, M.: Experimentieren mit einem Allerweltsmetall, Spektrum der Wissenschaft 3 (2017) 66-70

Ducci, M., Oetken, M.: Das Rätsel der verschwundenen Kohle, Spektrum der Wissenschaft 1 (2017) 52-54

2016

Ducci, M., Oetken, M.: Magische Stifte, Spektrum der Wissenschaft 11 (2016) 70-74

Ducci, M., Oetken, M.: Ein Diamant ist unvergänglich? Spektrum der Wissenschaft 9 (2016) 48-52

Brezesinksi, K., Ducci, M.: Donator-Akzeptor-Reaktionen in Alginatbällchen, PdN-ChiS 65/7 (2016) 11-17

Pilarski, S., Ducci, M.: Geheimtinten – Ein chemieübergreifendes Thema, PdN-ChiS 65/7 (2016) 46-49

Ducci, M., Oetken, M.: Wie Lithiumakkus funktionieren, Spektrum der Wissenschaft 7 (2016) 76-79

Ducci, M., Oetken, M.: Minibäume aus Metall, Spektrum der Wissenschaft 5 (2016) 76-79

Ducci, M.: Die molekulare Redoxküche, Chemie & Schule 31/1 (2016) 5-10

Ducci, M., Oetken, M.: Die Geheimtinten der CIA, Spektrum der Wissenschaft 3 (2016) 74-77

Ducci, M.: Jetzt geht's rund - Redoxreaktionen in Alginatbällchen, CHEMKON 23/1 (2016) 14-18

2015

Zajonc, S., Schwarz, A., Ducci M.: Azofarbstoffe in Textilien - eine kompetenzorientierte und experimentelle Unterrichtseinheit, CHEMKON 22/3 (2015) 111-118

Sirch, T., Ducci, M.: Fluoreszierende Chamäleon-Bällchen, CHEMKON 22/4 (2015) 187-189

Ducci, B., Ducci, M.: Die Konzentrationsabhängigkeit von Potentialdifferenzen – eine qualitative Einführung von Konzentrationszellen, PdN-ChiS 64/7 (2015) 37-41

2014

Zajonc, S., Pilarski S., Ducci M.: Der Springbrunnenversuch mit Fluoreszenzfarbenspiel aus Textmarkern, CHEMKON 21/4 (2014) 189-190

Ducci, M.: Historische Geheimtinten der CIA, Chemie & Schule 29/3 (2014) 11-15

Zajonc, S., Ducci M.: Fluoreszenz - Experimentelle Leckerbissen mit Textmarkern, PdN-Chemie 63/6 (2014) 35-40

2013

Zajonc, S., Ducci M.: Was fluoresziert denn da? Eine Spurensuche, MNU 66/1 (2013)  24-30

Zajonc, S., Ducci M.: Stokes-Shift mit dem Zauberstift, CHEMKON 20/1 (2013) 9-13

Zajonc, S., Ducci M.: Aperol & Co - Die Spaltung von Mono- und Bisazofarbstoffen, PdN-ChiS 62/4 (2013) 24-29

Ducci, M., Krahl, E.: A German Formula – Rezepte für Geheimtinten aus den

Archiven der CIA, CHEMKON 20/4 (2013) 163-168

2012

Brenner, T., Kunz I., Ducci M.: Elektrochemisches Schreiben & Löschen und noch mehr! CHEMKON 19/3 (2012) 111-114

Oetken M., Ducci M.: Experimente und Aufgaben zur Passivität der Metalle, PdN-ChiS  61/5 (2012) 20-22

Ducci, M.: Bart Simpson und die Neutralisationsreaktion - Das Projekt "Chemistry and Cinema", Karlsruher Pädagogische Beiträge 80 (2012) 77-89

Ducci, M., Oetken, M.: "Nerves made of Iron" - Electrochemical Model Experiments on the Excitation of Nerve Fibre, Journal of Science Education 13/2 (2012) 56-59

Herriger, C., Schmitz, W., Zajonc, S., Ducci, M.: Eine "bärchenstarke" Reduktion: Die reduktive Spaltung von Azofarbstoffen, CHEMKON 19/2 (2012) 59-66

Zajonc, S., Ducci, M.: Badeperlen "Stressfrei" - Experimente mit Fluorescein, CHEMKON 19/2 (2012) 87-89

Zajonc, S., Brenner, T., Ducci, M.: Die reduktive Spaltung von Azofarbstoffen in Alltagsprodukten, Chemie & Schule, 27/1 (2012) 19-21

Kraft, R., Zajonc, S., Ducci, M.: Zeit-Temperatur-Indikatoren (TTI) – Frischeindikatoren für Lebensmittel, PdN-ChiS 61/1 (2012) 29-35

2011

Bollheimer, N., Oetken, M., Ducci, M.: Neutralisation – Eine Unterrichtseinheit im Rahmen des Projekts „Chemistry and Cinema“, PdN-ChiS 60/2 (2011) 40-43

Obergfell, M., Ducci, M.: Der „Öko-Kleber“ – Herstellung eines Klebstoffs auf Basis von Lignin im Schulversuch, PdN-ChiS 60/5 (2011) 24-30

Zajonc, S., Gocke, S., Ducci, M.: Magic Colours: Die Chemie der Zaubermaler – Ein Laborkurs im Rahmen des Projekts Make Science, CLB 62/11 (2011) 480-486

Ducci, M.: Die Reaktion von Magnesium mit Wasser – Beschreibung einer Unterrichtsstunde, PdN-Ch 60/8 (2011) 33-38

2010

Schlegel, O., Herriger, C., Ducci, M.: Magische Stifte, PdN-Ch 59/8 (2010) 20-24

Herriger, C., Ducci, M.: „Forsche Schülerinnen forschen“ – Ein Programm zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Interesses von Schülerinnen, CHEMKON 17/1 (2010) 13-18

Herriger, C., Klauck, M., Ducci, M.: Herstellung von Zaubermalern, CHEMKON 17/2 (2010) 83-84

2009

Ducci, M., Rubner, I., Friedrich, J., Oetken, M.: CHEMistry and Cinema - Das Projekt CHEMCi, PdN-Ch 58/1 (2009) 44-49

Ducci, M., Friedrich, J., Oetken, M.: New electrochemical model experiments on the excita-tion of nerve fibres, Journal of Scientific Education, 10 (2009) 90

Ducci, M., Herriger, C.: „Weiberwirtschaft’ ist hier erwünscht“ – Das Programm ‚Schü-lerinnen forschen – Einblicke in Naturwissenschaft und Technik‘, Schule im Blickpunkt 3 (2009) 24-27

Herriger, C., Klauck, M., Ducci, M.: Color Changing Markers – Ein spannendes Thema für den forschend-entwickelnden naturwissenschaftlichen Unterricht, PdN-Ch 58/7 (2009) 44-49 u. 51-52

Ducci, M., Friedrich, J., Oetken, M.: Chemistry and Cinema – the CHEMCi-Project”, Journal of Scientific Education, 10 (2009) 94

Ducci, M.: Das Karlsruher Kinderlabor, „Didaktik der Physik (CD-ROM)“, Nordmeier, V., Grötzebauch, H. (Hrsg.), Lehmanns Media, Berlin 2009, ISBN 978-3-86541-371-0

2008

Krieger, J., Ducci, M.: Vitamin C - Einfluss von Licht, Wärme und anderen Faktoren auf den Vitamin C-Gehalt von Lebensmitteln, PdN-Ch 57/7 (2008) 24-27

Thorenz, M., Weber, P., Ducci, M.: Flavonoide in Rosskastaniensamen, PdN-Ch 57/4 (2008) 41-44

Ducci, M., Kopp, N., Scherzinger, M. R., Oetken, M.: Das Prinzip der saltatorischen Erregungsleitung im elektrochemischen Modellexperiment, CHEMKON 15/3 (2008) 125-130

Oetken, M., Körner, S., Ducci, M.: Historische Experimente zur Passivität der Metalle, PdN-Ch 57/4 (2008) 21-25

Oetken, M., Ducci, M.: Strukturbildende Prozesse - eine Unterrichtseinheit, PdN-Ch 57/1 (2008) 19-26

Ducci, M., Oetken, M.: Strukturbildende Prozesse, PdN-Ch 57/1 (2008) 6-13

Oetken, M., Krasel, M., Ducci, M.: Dissipative (Gummibärchen-)Systeme, CHEMKON 15/1 (2008) 30-32

2007

Oetken, M., Kopp, N., Ducci, M.: „Nerven wie Drahtseile“…mit Eisennägeln, PdN-Ch 56/2 (2007) 41-44

Friedrich, J., Ducci, M., Vischer, A., Bonnet, V., Oetken, M.: Die Brownsche Bewegung – eine historisch-problemorientierte Unterrichtseinheit, MNU 60/7 (2007) 415-423

Oetken, M., Ducci, M.: Nerven wie Drahtseile - Elektrochemische Experimente zur Simulation der Erregungsleitung in Nervenfasern, Praxis Schriftenreihe Chemie Bd. 59, Aulis Verlag, Köln 2007

Weber, P., Martens, A., Ducci, M.: Die Chemie der Kastanie - Experimente mit Rosskastaniensamen, CHEMKON 14/2 (2007) 67-74

Ducci, M., Oetken, M.: Kupferabscheidung „ohne Schlag“, CHEMKON 14/1 (2007) 31-32

2006

Ducci, M., Oetken, M.: Kupferabscheidung auf Schlag, CHEMKON 13/3 (2006) 159-161

Ducci, M., Jansen, W.: Phosphor: Element des Lebens - Element des Todes, CHEMKON 13/3 (2006) 133-142

2005

Ducci, M.: Himbeere, Waldmeister oder doch Zitrone? Die Verwendung von Brausepulver und Gummibärchen als Indikatoren, CHEMKON 12/4 (2005) 171-173

Friedrich, J., Ducci, M., Oetken, M.: Strukturbildende Prozesse, in: Spezielle Themen der physikalischen Chemie, WEKA MEDIA GmbH & Co. KG, Kissing 2005

2003

Ducci, M., Oetken, M.: Kupfer(II)-chlorid-Lösung als „Eloxier-Reagenz“, CHEMKON 10/4 (2003) 194-195

2002

Oetken, M., Ducci, M.: Des „nerfs d`acier“ experiences d`electrochimie illustrant la conduction de l`influx nerveux, Association Belge Des Professeurs De Physique Et De Chimie, 152 (2002), 57-67

2001

Oetken, M., Ducci, M.: Seuil d` excitation de rhéobase d`un  nerf d`acier, Bulletin de l`Union des Physiciens 95/839 (2001) 1745-1756

Oetken, M., Ducci, M.: Eine unmögliche Batterie – die Wechselstrombatterie, in: „Chemisches Feuerwerk“, Aulis Verlag Deubner 2001, 189-195

Oetken, M., Ducci, M.: Liesegangsche Ringe im „Minutentakt“, in: „Chemisches Feuerwerk“, Aulis Verlag Deubner 2001, 58-62

Oetken, M., Ducci, M.: Erregte Nerven, in: „Chemisches Feuerwerk“, Aulis Verlag Deubner 2001, 196-199

Oetken, M., Ducci, M.: Strom aus der Bierdose, in: „Chemisches Feuerwerk“, Aulis Verlag Deubner 2001, 184-188

Ducci, M., Seiffert, Bärbel, Oetken, M.: Aluminium in die Spannungsreihe der Metalle - Eine Unterrichtskonzeption zur Einordnung, NiU-Chemie 12/66 (2001) 39-42

Ducci, M., Uchtrup, H., Oetken, M.: Period-doubling and chaos of spontaneous oscillatory phenomena on iron, Monatshefte für Chemie 132 (2001) 1501-1508

Ducci, M., Uchtrup, H., Oetken, M.: Spontane Oszillationserscheinungen am Kupfer, Monatshefte für Chemie 132 (2001) 367-372

2000

Oetken, M., Ducci, M.: Zeichen von deterministischem Chaos in elektrochemischen Systemen, Tagungsband der 13. Bundesfachleitertagung, ISSN 0179-7670 (2000) 97-111

Kunz, H., Ducci, M., Oetken, M.: Das mephistophelische Entropiekonzept - Ein Vorschlag für die Einbindung strukturbildender Prozesse in den Chemieunterricht, CHEMKON 7/4 (2000) 185-192

Ducci, M., Oetken, M.: Zeichen von deterministischem Chaos in elektrochemischen Systemen, MNU 53/8 (2000) 475-484

Oetken, M., Ducci, M.: Elektrochemische Modellexperimente zur kontinuierlichen und saltatorischen Erregungsleitung am Nerven, UB 24/254 (2000) 50-51

Oetken, M., Ducci, M.: Liesegangsche Ringe im Minutentakt, PdN-Ch 49/1 (2000) 26-27

Oetken, M., Ducci, M.: Strom aus der Bierdose, PdN-Ch 49/1 (2000) 23

Oetken, M., Ducci, M.: Eine unmögliche Batterie, PdN-Ch 49/1 (2000) 16-17

Oetken, M., Ducci, M.: Ein Modellexperiment zur Erregungsleitung am Nerven, PdN-Ch 49/1 (2000) 6

Ducci, M., Oetken, M.: Reizschwelle und Rheobase am „eisernen“ Nerven, MNU 53/1 (2000) 28-34

Ducci, M., Heidmeier, C., Oetken, M.: Das "intermittierende" Verhalten von Eisen in Salpetersäure, CHEMKON 7/2 (2000) 87-88

Ducci, M.: Periodische und chaotische Oszillationserscheinungen an Metallelektroden sowie elektrochemische Modellexperimente zur Erregungsleitung am Nerven, Dissertation, Universität Oldenburg, 2000

1999

Ducci, M., Oetken, M.: Leserforum: Wie kann man das Normalpotential von Nickel realisieren? CHEMKON 6/2 (1999) 96

Ducci, M., Müller, K., Oetken, M.: Liesegangsche Ringe - Ein faszinierendes Beispiel für räumliche Strukturbildung, CHEMKON 6/3 (1999) 130-134

Ducci, M., Oetken, M.: Die Erregungsleitung am Nerven in elektrochemischen Modellexperimenten, MNU 52/1 (1999) 28-33

1998

Ducci, M., Ubben, S., Oetken, M.: „Nerven wie Drahtseile“ - Elektrochemische Modellexperimente zur Erregungsleitung am Nerven, CHEMKON 5/4 (1998) 193-199

Ducci, M., Hoffmann, M., Oetken, M.: Elektrochemisches Leuchtfeuer, CHEMKON 5/3 (1998) 143

Oetken, M., Ducci, M.: Gekoppelte Oszillationen - oder: Batterien, die es eigentlich nicht geben darf, MNU 51/4 (1998) 223-229

Oetken, M., Ducci, M.: Oszillationserscheinungen an Aluminiumelektroden, ein Beispiel der zeitlichen Strukturbildung in elektrochemischen Systemen, Acta Univ. Lodz, Folia Chimica 12 (1998) 53-76

1997

Oetken, M., Ducci, M.: Die Wechselstrombatterie - Galvanische Kopplung von zwei chemischen Oszillatoren, CHEMKON 4/4 (1997) 170-174

Oetken, M., Röttgen, C., Ducci, M.: Passivitäts- und Oszillationseffekte an Metallen, CHEMKON 4/1 (1997) 24-28

Herausgegebene Zeitschriften

  • Ducci, M.; Oetken, M.; Tausch, M. (Hrsg.):Themenheft „Strukturbildende Prozesse“; PdN-Ch 57/1 (2008)
  • Ducci, M. (Hrsg.): Themenheft „Chemie mit Farbstoffen“; PdN-ChiS 59/8 (2010)
  • Ducci, M. et al. (Hrsg.): Themenheft „Chemie und Feiern“; PdN-ChiS 60/8 (2011)
  • Ducci, M. (Hrsg.): Themenheft „Chemie und Lebensmittel“; PdN-ChiS 61/1 (2012)
  • Ducci, M. (Hrsg.): Themenheft Chemie und Pharmazie; PdN-ChiS 62/2 (2013)
  • Ducci, M. (Hrsg.): Themenheft Konservierungsstoffe; PdN-ChiS 63/2 (2014)
  • Ducci, M. (Hrsg.): Themenheft Gelungene Unterrichtsstunden; PdN-ChiS 63/8 (2014)
  • Ducci, M. (Hrsg.): Themenheft Salze; PdN-ChiS 64/7 (2015)
  • Ducci, M. (Hrsg.): Themenheft Donator-Akzeptor-Reaktionen; PdN-ChiS 65/7 (2016)
Meine Kurzvita

Curriculum Vitae

Okt. 1990

Beginn des Studiums der Chemie und Mathematik für das Lehramt an Gymnasien an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Sept. 1992

Zwischenprüfung in den Fächern Chemie und Mathematik

19. Dez. 1996

1. Staatsexamen in Chemie und Mathematik für das Lehramt an Gymnasien

29. Feb. 2000

Promotion zum Dr. rer. nat. im Fachbereich Chemie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Arbeitsgruppe Didaktik der Chemie von Prof. Dr. Walter Jansen Titel der Dissertation: Periodische und chaotische Oszillationserscheinungen an Metallelektroden und elektrochemische Modellexperimente zur Erregungsleitung am Nerven

Mai 2000

Studienreferendar am Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien in Oldenburg

16. Apr. 2002

2. Staatexamensprüfung für das Lehramt an Gymnasien in Oldenburg

Aug. 2002

Lehrer an der Kooperativen Gesamtschule Rastede und Geschäftsführer des GDCh-Lehrerfortbildungszentrums Bremen – Oldenburg

Apr. 2004

Lehrbeauftragter für Didaktik der Chemie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

1. Dez. 2004

Professor (C3) für Chemie und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Dez. 2010

Ruf auf eine W3 Professur für Didaktik der Chemie an der WWU Münster

1. Juli 2011

Professor (W3) für Chemie und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Auszeichnungen

  • BUCHPREIS des Fonds der Chemischen Industrie für das beste Chemieabitur der Schule (1988)
  • MANFRED UND WOLFGANG FLAD-PREIS der Fachgruppe Chemieunterricht der GDCh (1999)
  • WISSENSCHAFTSPREIS WESER-EMS der Oldenburgischen Landesbank für die Dissertation (2000)
  • AUSZEICHNUNG DER GESELLSCHAFT DEUTSCHER CHEMIKER für das beste 2. Staatsexamen im Fach Chemie und einem weiteren Fach des Jahres 2002 im Regierungsbezirk Weser-Ems (2003)
  • LEHRPREIS der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe für das Projekt "Karlsruher Kinderlabor - Projekt Kila" (2007)
  • CHEMIE-LITERATURPREIS des Verbandes der Chemielehrer Österreichs (VCÖ) für den Fachartikel "Historische Geheimtinten der CIA" in der Zeitschrift "Chemie und Schule" (2014)
Funktionen außerhalb der Hochschule

Seit 2010: Jurymitglied bei "Science on Stage"

2011-2017: Mitglied im Herausgeberteam der Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften - Chemie in der Schule (PdN-ChiS)"

Seit 2016: Ständiger Autor für die Zeitschrift "Spektrum der Wissenschaft" in der Rubrik "Chemische Unterhaltungen"

Seit 2016: Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift "Hacettepe University Journal of Education"

Seit 2017: Mitglied im Beratergremium ChiuZ@SCHULE der Zeitschrift "Chemie in unserer Zeit (ChiuZ)"

Seit 2018: Mitglied der Chefredaktion der Zeitschrift "Chemie konkret (CHEMKON)"

Letzte Änderung: 06.12.2019
Für den Inhalt verantwortlich: