Heike Knortz

apl. Prof. Dr. Heike Knortz

Institut für Ökonomie und ihre Didaktik
Sprechstunde:
Di., 14:00 - 16:00 Uhr
(Anmeldung über Stud.IP)
Zu meiner Person

Dr. phil. Heike Knortz, außerplanmäßige Professorin für Wirtschaftsgeschichte,

war nach ihrem Studium an der Rheinisch-Westfälisch-Technischen Hochschule Aachen bzw. der Philipps-Universität Marburg Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität der Bundeswehr Hamburg (jetzt Helmut-Schmidt-Universität). Anschließed wechselte sie an die Pädagogische Hochschule Karlsruhe, wo sie im Institut für Ökonomie und ihre Didaktik tätig ist.

Forschungsschwerpunkte, laufende Forschungsprojekte sowie Veröffentlichungen zur Wirtschafts-, Sozial- und Unternehmensgeschichte besonders des 20. Jahrhunderts.

 

 

Ausgewählte Forschungsprojekte

Außenhandel, Zahlungsbilanzdefizite, "Gastarbeiter" und die europäische Integration

Ökonomie und Literatur der Goethe-Zeit und der Weimarer Republik

Gute alte Zeit!? Eine Kulturgeschichte des Alltags und seiner Veränderung

 

Weitere Projekte

Digitalisierungsprojekt "Wirtschaftsgeschichte der Weimarer Republik"
In Zusammenarbeit mit dem Verlag Vandenhoeck & Ruprecht entwickelt apl. Prof. Dr. Heike Knortz eine digitale Lehrplattform zur Wirtschaftsgeschichte der Weimarer Republik.

Migration in Wirtschaft, Geschichte & Gesellschaft
Zusammen mit Prof. Dr. Margrit Schulte Beerbühl (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) gibt apl. Prof. Dr. Heike Knortz die neue Reihe »Migration in Wirtschaft, Geschichte & Gesellschaft« im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht heraus.

 

 

Ausgewählte Publikationen

Monographien

Knortz, Heike: Wirtschaftliche Demobilmachung 1918/22. Das Beispiel Rhein-Main-Gebiet. Diss. Frankfurt/Main, u.a. 1992. (=Studien zur Technik-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd. 4).

Knortz, Heike: Ökonomische Integration und Desintegration am Oberrhein. Eine clustertheoretisch-wirtschaftshistorische Analyse zum Europa der Regionen. Frankfurt/Main, u.a. 2003. (=Studien zur Technik-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd. 13).

Knortz, Heike: Innovationsmanagement in der DDR 1973/79-1989: Der sozialistische Manager zwischen ökonomischen Herausforderungen und Systemblockaden. Habil. Berlin, 2004. (=Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd. 79).Weitere Rezensionen hierzu ...

Knortz, Heike: Diplomatische Tauschgeschäfte. "Gastarbeiter" in der westdeutschen Diplomatie und Beschäftigungspolitik 1953-1973. Köln/Weimar/Wien, 2008.Weitere Rezensionen hierzu ...

Knortz, Heike: Wirtschaftsgeschichte der Weimarer Republik. Eine Einführung in Ökonomie und Gesellschaft der ersten Deutschen Republik. UTB-Lehrbuch. Göttingen, 2010.

Knortz, Heike; Beate Laudenberg: Goethe, der Merkantilismus und die Inflation. Zum ökonomischen Wissen und Handeln Goethes und seiner Figuren. Berlin, 2013.

Knortz, Heike: Gastarbeiter für Europa. Die Wirtschaftsgeschichte der frühen europäischen Migration und Integration. Köln/Weimar/Wien, 2016.

 

Herausgeberschaften

Knortz, Heike (Hrsg.): Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Ein interdisziplinärer Diskussionsbeitrag. Frankfurt/Main, u.a. 1994.

Knortz, Heike; Margrit Schulte Beerbühl (Hrsg.): Neue Reihe bei Vandenhoeck & Ruprecht "Migration in Wirtschaft, Geschichte und Gesellschaft." Göttingen.

 

Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden 

Knortz, Heike: Demobilmachung in Wetzlar nach dem Ersten Weltkrieg. Ereignisse und Ergebnisse eines Stabilisierungsprozesses. In: Mitteilungen des Wetzlarer Geschichtsvereins, 35. Heft/1991. S. 67-121.

Knortz, Heike: "...zur persönlichen Befriedigung, wenn nicht gar aus Selbstsucht..." – Wilhelm Merton und die "experimentelle Gewerbehygiene". In: Unternehmer und technischer Fortschritt. Büdinger Forschungen zur Sozialgeschichte 1994 und 1995. Hrsg. von Francesca Schinzinger. München, 1996. S. 333-369. (=Deutsche Führungsschichten in der Neuzeit, Bd. 20).

Knortz, Heike: Der Arbeitsmarkt in der frühen Weimarer Republik. Ein Beitrag zur "Vollbeschäftigungsthese" der Inflationsforschung. In: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte, 1997/1, S.119-134.

Knortz, Heike: "Als Frau hatte sie hier Schwierigkeiten, die ihren männlichen Kollegen unbekannt waren" — Über Frauen in Naturwissenschaft und Technik. In: Raab, Silke (Hrsg.): Zwischen Mühsal und Selbstbestimmung. Vielfalt und Reichtum weiblicher Arbeitswelten. Bornheim, 1998. S. 169-208. (=arbeit & menschenwürde, Bd. 6).

Knortz, Heike: Innovationsmanagement in der DDR 1979-1989: Der sozialistische Manager zwischen ökonomischen Herausforderungen und Systemblockaden. In: Karlsruher Pädagogische Beiträge, 52/2002. S. 121-134.

Knortz, Heike: Arbeitszeitverkürzung als Konfliktpotential. Zum Problem sinkender „Arbeitsintensität“ in der frühen Weimarer Republik. In: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte, 2004/1, S. 175-193.

Knortz, Heike: Baden im Zeitalter des Merkantilismus. In: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins, Bd. 153/2005. S. 481-516.

Knortz, Heike: „Intensive“ westdeutsche vs. „extensive“ ostdeutsche Ökonomie? Zu den Grenzen eines Systemvergleichs. In: Deutschland Archiv, 40. Jg. 3/2007. S. 464-475.

Knortz, Heike: Die Rohölveredelungs- und Rationalisierungsstrategie im VEB PCK Schwedt. In: Tagung "Industriekreis" der GDCh-Fachgruppe Geschichte der Chemie, 23. bis 25. August 2006 in Berlin. Frankfurt/Main, 2007. S. 329-360. (=Zeitzeugenberichte VIII - Chemische Industrie -, Monographie Bd. 38).

Knortz, Heike: „Gastarbeiter“ — Anwerbe- oder Kompensationsobjekt? Bemerkungen zur bundesdeutschen Ausländerpolitik bis 1973. In: Berichte des Forschungsinstituts der Internationalen Wissenschaftlichen Vereinigung Weltwirtschaft und Weltpolitik (IWVWW), Nr. 178/179, 18. Jg. 2008. S. 64-75.

Knortz, Heike: Vom Tanz zum 'industrial rhythm' - Rudolph von Labans System der Bewegungsanalyse. In: Reinhold Bauer, James Williams, Wolfhard Weber (Hrsg.): Technik zwischen artes und arts. Festschrift für Hans-Joachim Braun. Münster/New York/München/Berlin, 2008. S. 117-132. (=Cottbuser Studien zur Geschichte von Technik, Arbeit und Umwelt, Bd. 31).

Knortz, Heike: "Modernster Werkzeugmaschinenbetrieb der DDR" — Das Fritz-Heckert-Kombinat. In: Hauptsache Arbeit. Wandel der Arbeitswelt nach 1945. Hrsg. von der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Bielefeld, 2009. S. 106-113.

Knortz, Heike: Die Entwicklung des modernen Begriffs von der Arbeitsproduktivität. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Betriebswirtschaftslehre. In: Zeitschrift für Unternehmensgeschichte, Heft 1/2010. S. 31-51.

Knortz, Heike: [Digitales Reprint] Die Entwicklung des modernen Begriffs von der Arbeitsproduktivität. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Betriebswirtschaftslehre. In: Zeithistorische Forschungen / Studies in Contemporary History, 2/2009. Materialien zum Thema des Heftes "Fordismus".

Knortz, Heike: »Bei Windgeschwindigkeiten über 55km/h müssen 22 Gebäude aus Sicherheitsgründen von den Werktätigen verlassen werden.« Gesundheitsgefährdung, Umweltzerstörung und verschlissene Produktionsanlagen in Berichten des MfS. In: Deutschland-Archiv, Heft 3, 43. Jg. 2010. S. 462-470.

Knortz, Heike: Die außenpolitisch motivierte Anwerbung von "Gastarbeitern". Zur verfehlten Arbeitsmarktpolitik des westdeutschen Industriestaates bis 1973. In: Dahlmann, Dittmar; Margrt Schulte Beerbühl (Hrsg.): Persektiven in der Fremde? Arbeitsmarkt und Migration von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Essen, 2011. S. 359-382. (=Migration in Geschichte und Gegenwart, Bd. 6).

Knortz, Heike: Bildung — auch eine Frage des Systems. Essayistische Bemerkungen aus ökonomischer Sicht. In: Scheef, Sabine; Gérald Schlemminger (Hrsg.): Plädoyer für eine anspruchsvolle LehrerInnenbildung. Versuch einer anderen Festschrift für Liesel Hermes. Karlsruhe, 2011. S. 81-92. (=Karlsruher pädagogische Studien, 10).

Knortz, Heike: "Failed Clusters" am Oberrhein: Zur Erklärung ökonomischen Scheiterns mit Hilfe von Porters Clustermodell. In: Köhler, Ingo; Roman Rossfeld (Hrsg.): Pleitiers und Bankrotteure. Geschichte des ökonomischen Scheiterns vom 18. bis 20. Jahrhundert. Frankfurt am Main/New York, 2012. S. 81-103.

Knortz, Heike: Die deutsch-tükische Vermittlungsvereinbarung von 1961 im wirtschafts- und diplomatiehistorischen Kontext. In: 51 Jahre türkische Gastarbeitermigation in Deutschland. Hrsg. von Şeyda Ozil, Michael Hofann und Yasemin Dayıoğlu-Yücel. Göttingen, 2012. S. 13-36. (=Türkisch-deutsche Studien. Jahrbch 2012).

Knortz, Heike: Krisen und Krisenängste. Die Erfahrung der "Großen Depression" und die Krise der Weltwirtschaft seit 2007. In: Einsichten und Perspektiven. Hrsg.: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Heft 3/2013, S. 164-179.

Knortz, Heike; Sarah Hartmann: Mythos und Realität: Die Frau der "Goldenen Zwanziger Jahre". In: Gender interdsziplinär. Forschungsbeiträge der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Hrsg. von Annette Treibel und Marianne Soff. Karlsruhe, 2014. S. 83-103.

Knortz, Heike: Kontinuität oder Strukturbruch? Der Einfluss des Ersten Weltkriegs auf das korporative Verhältnis von Wirtschaft, Arbeit und deutschem Staat. In: Jahrbuch zur Liberalismus-Forschung, 26. Jg. 2014. S. 75-93.

Knortz, Heike: Das deutsch-italienische Anwerbeabkommen vom 20. Dezember 1955. Mythos und Akt europäischer Solidarität zugleich. In: Einsichten und Perspektiven. Hrsg. von der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, Heft 4/2015. S. 26-37.

Knortz, Heike: Arbeitskräftemangel und Arbeitsintensivierung im letzten Jahrzehnt des Sozialismus. In: Das letzte Jahrzehnt des Sozialismus: Transformationsprozesse in der DDR und in der Sowjetunion (1985 bis 1989/91). Hrsg. von Michael Mayer, Jörg Morré, Markus Pieper u.a. Moskau, 2015. S. 99-108.

Knortz, Heike: Дефицит рабочей силы и интенсификация труда в последнее десятилетие социализма. In: Последнее десятилетие социализма: Трансформационные процессы в ГДР и в Советском Союзе (1985 – 1989/91). Hrsg. von Michael Mayer, Jörg Morré, Markus Pieper u.a. Moskau, 2015. S. 313-321.

Knortz, Heike; Beate Laudenberg: "Durchrauschen des Papiergeldes" und "Rauschen der Papiergeldpressen". Zur Darstellung der Inflation bei Goethe und Fallada. In: Hans Fallada und die Literatur(en) zur Finanzwelt. Hrsg. von Daniel Börner und Andrea Rudolph im Auftrag der Hans-Fallada-Gesellschaft e.V. Carwitz. S. 66-94. Berlin, 2016. (=Hans-Fallada-Jahrbuch, Bd. 7).

Knortz, Heike: Migration and European Policy of the Federal Republic of Germany — An Analysis from an Economic-Historical Perspective. In: Besier, Gerhard; Katarzyna Stoklosa (Hrsg.): How to deal with Refugees? Europe as a Continent of Dreams. Wien/Zürich, 2018. S. 167-181.

Knortz, Heike; Beate Laudenberg: "Am Golde hängt doch alles" — Margarete im sozio-ökonomischen Kontext. In: Roth, Denise; Jost Eickmeyer (Hrsg.): Gretchen - Mörderin, Verführte, Unschuldige? Goethes Margarete in interdisziplinärer Perspektive. Heidelberg, 2018. S. 41-64.

Knortz, Heike: Zahlungsbilanzungleichgewichte, "Gastarbeiter" und die wirtschaftliche Rekonstruktion Europas 1945-1958. In: Schulz, Günther; Mark Spoerer (Hrsg.): Integration und Desintegration Europas. Wirtschafts- und sozialhistorische Beiträge. Stuttgart, 2019. S. 125-152.

Furrer, Kerstin D.; Heike Knortz: Italienische "Gastarbeiter" und die europapolitische Vision Baden-Württembergs. In: Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte, 78. Jg. 2019. S. 355-374.

Knortz, Heike: Arbeitsmigration in Europa 1945-1973 — nicht unbedingt eine Frage des Arbeitsmarktes. [Erscheint 2020 im Tagungsband zur Konferenz "Zuwanderung. Zugehörigkeit. Fremdheit" in Kamień Śląski der Universität Opole (Polen), 14.-16.11.2016.]

Knortz, Heike: Rom – vom Sehnsuchtsort Bildungsreisender zum Melting Pot gescheiterter europäischer Migrationspolitik? [Erscheint 2020 im Tagungsband zur Konferenz "Et in Arcadia Ego… Rom als Erinnerungsort in europäischen Kulturen / Rome as a Memorial Place in European Cultures / Roma come luogo della memoria nelle culture europee", Universität Łódź, 20.-22. September 2018.]

Knortz, Heike: Balance of Payments Deficits, "Guest Workers" and European Economic Integration, 1945 - 1973. [Erscheint 2020 im Tagungsband zur Konferenz "Europeanization — What Else? Ideas and Practices of (Dis-)Integrating Europe since the 18th Century, University of Graz, 13-15 June 2019.]

 

Kleinere Beiträge / Handbuchartikel / Rezensionen

Die Zeit im Wandel. Eine Dokumentation zum 100jährigen Firmenjubiläum. Hrsg. anläßlich der Ausstellung "Ein Jahrhundert Vakuumgeschichte" zum hundertjährigen Firmenjubiläum der Arthur Pfeiffer Vakuumtechnik Wetzlar GmbH im Jahre 1990. Eine Dokumentation von Heike Knortz. Aßlar, 1990.

Knortz, Heike: Von der Planwirtschaft zur Marktwirtschaft. Wirtschaftliche Transformationen in Deutschland vor 75 Jahren. In: Karlsruher Pädagogische Beiträge, 33/1994. S. 106-110.

Knortz, Heike: [Rezension] Jörn Rüsen, Konfigurationen des Historismus. Studien zur deutschen Wissenschaftskultur. 422 S., Suhrkamp, Frankfurt am Main 1993. In: Philosophischer Literaturanzeiger, Bd. 48/Heft 3 1995, S. 214-217.

Knortz, Heike: Koreferat zu Carsten Burhop: „Regionale Beschäftigungsstruktur und Patentierungstätigkeit in Deutschland, 1877–1914“. In: Walter, Rolf (Hrsg.): Innovationsgeschichte. Erträge der 21. Arbeitstagung der Gesellschaft für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 30. März bis 2. April 2005 in Regensburg. Stuttgart, 2007. S. 309-312. (=VSWG-Beihefte, Bd. 188).

Knortz, Heike: Artikel „Pfeiffer, Arthur“. In: Deutsche Biographische Enzyklopädie. Hrsg. von Rolf Vierhaus. Bd. 7. München, 2. Auflage 2007. S. 788f.

Knortz, Heike: Artikel „Pfeiffer, Erich“. In: Deutsche Biographische Enzyklopädie. Hrsg. von Rolf Vierhaus. Bd. 7. München, 2. Auflage 2007. S. 789f.

Knortz, Heike: Die "Große Inflation" 1914-1923. In: Unterricht Wirtschaft. Pädagogische Zeitschriften bei Friedrich in Velber in Zusammenarbeit mit Klett. Themenheft "Wirtschaft und Geschichte", Heft 2, 9. Jg. 2008. S. 33-37.

Knortz, Heike: [Rezension] Christoph Maria Merki: Wirtschaftswunder Liechtenstein. Die rasche Modernisierung einer kleinen Volkswirtschaft im 20. Jahrhundert. Chronos, Zürich 2007. In: VSWG, 96. Bd. 2009. Heft 1, S. 131f.

Knortz, Heike: [Rezension] Annemarie Steidl, Thomas Buchner, Werner Lausecker, Alexander Pinwinkler, Sigrid Wadauer, Hermann Zeitlhofer (Hg.): Übergänge und Schnittmengen. Arbeit, Migration, Bevölkerung und Wissenschaftsgeschichte in Diskussion. Böhlau Verlag, Wien, Köln, Weimar 2008. In: VSWG, 97. Bd. 2010. Heft 4, S. 510f.

Knortz, Heike: [Rezension] Rita Chin: The Guest Worker Question in Postwar Germany. Cambridge University Press, New York, 2007. In: VSWG, 98. Bd. 2011. Heft 1, S. 53f.

Knortz, Heike: [Rezension] Katja Patzel-Mattern, Ökonomische Effizienz und gesellschaftlicher Ausgleich. Die industrielle Psychotechnik in der Weimarer Republik. (=Studien zur Geschichte des Alltags, Bd. 27). Stuttgart, Franz Steiner Verlag, 2010. In: H-Soz-u-Kult, 06.05.2011, <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.d<WBR>/rezensionn<WBR>/2011-2-101>.

Knortz, Heike: [Rezension] Claudius Torp, Konsum und Politik in der Weimarer Republik. (=Kritische Studien zur Geschictswissenschaft, Bd. 196). Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 2011. In: H-Soz-u-Kult, 23.01.2012, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2012-1-043.

Knortz, Heike: Zerissene Wissenschaft. [Rezension] Roman Köster: Die Wissenschaft der Außenseiter. Die Krise der Nationalökonomie in der Weimarer Republik, 364 S., Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2011. In: Neue Politische Literatur, Jg. 57 (2012), S. 499f.

Knortz, Heike: Der deutsche Buchandel in den Krisenjahren der Klassischen Moderne. [Rezension] Geschichte des deutschen Buchandels im 19. und 20. Jahrhunder. Band 2: Die Weimarer Republik 1918-1933, Teil 2. Im Auftrag der Historischen Kommission herausgegeben von Ernst Fischer und Stephan Füssel. Berlin/Boston: Walter de Gruyter 2012. In: IASLonline [13.03.2013].

Knortz, Heike: [Rezension] Pleinen, Jenny: Die Migrationsregime Belgiens und der Bundesrepublik seit dem Zweiten Weltkrieg (= Moderne Zeit. Neue Forschungen zur Gesellschafts- und Kulturgeschichte des 19. und 20. Jahrhundert, 24). Göttingen: Wallstein Verlag 2012. In: H-Soz-u-Kult, 05.04.2013, http://hsozkult.geschichte. <WBR>hu-berlin.de/rezensionen/2013-<WBR>2-015.

Knortz, Heike: [Rezension] Marcel Berlinghoff, Das Ende der "Gastarbeit". Europäische Anwerbestopps 1970-1974 (=Studien zur Historischen Migrationsforschung, Bd 27), Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn/München etc. 2013. In: Archiv für Sozialgeschichte (online) 54, 2014. www.fes.de/cgi-bin/afs.cgi?id=81507 [15.11.2013]

Knortz, Heike: [Rezension] Fraunholz, Uwe; Thomas Hänseroth (Hrsg.): Ungleiche Pfade? Innovationskulturen im deutsch-deutschen Vergleich. Münster/New York/München/Berlin, 2012. In: Technikgeschichte 81/2014, S. 381f.

Knortz, Heike: [Rezension] Mark Spoerer/Jochen Streb: Neue deutsche Wirtschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts. München, Oldenbourg, 2013. In: Online-Rezensionen des Jahrbuchs zur Liberalismus-Forschung 2/2014.

Knortz, Heike: [Rezension] Juliane Tatarinov: Kriminalisierung des ambulanten Gewerbes. Zigeuner- und Wandergewerbepolitik im späten Kaiserreich und in der Weimarer Republik. In: VSWG 4/2016, S. 566ff.

Knortz, Heike: [Rezension] Marcel Boldorf: Governance in der Planwirtschaft. Industrielle Führungskräfte in der Stahl- und Textilbranche der SBZ/DDR (1945-1958). In: VSWG 4/2016, S. 573f.

Knortz, Heike: [Rezension] Werner Plumpe/André Steiner (Hrsg.): Der Mythos von der postindustriellen Welt. Wirtschaftlicher Strukturwandel in Deutschland 1960 bis 1990. In: VSWG 1/2017, S. 161f.

Letzte Änderung: 04.12.2019
Für den Inhalt verantwortlich: