Karlsruhe Individual Aptitude Check for Teachers

KAiAC-T

Lehramtsstudierende erhalten durch das Eignungsfeststellungsverfahren KAiAC-T Gelegenheit, sich individuell mit den persönlichen und fachlichen Anforderungen des Lehrer*innenberufs auseinanderzusetzen. Sie reflektieren zudem ihre Auffassung professionellen Lehrer*innenhandelns im Austausch mit Mitstudierenden und stellen sie im Gespräch mit erfahrenen Schul- und Hochschullehrenden auf die Probe.

Sie haben sich zum Wintersemester 2019/2020 immatrikuliert? Nutzen Sie die Serviceangebote von KAiAC-T, wie Workshops oder Reflexionsgespräche, um sich schon während des Bachelorstudiums bewusst für den Lehrer*innenberuf zu entscheiden.

So funktioniert KAiAC-T

Lehramtsstudierende erhalten durch KAiAC-T Gelegenheit sich ergänzend zum Studium mit den Anforderungen des Lehrer*innenberufes zu befassen. In drei aufeinander aufbauenden Phasen haben sie Gelegenheit, sich mit ausgewählten Themenbereichen intensiv und im Austausch mit anderen auseinanderzusetzen.

Für den Übergang zum Masterstudium Lehramt bietet die Hochschule den Service KAiAC-T an:

Videobasiertes Self Assessment:
mit Fragen zur Reflexion von schulischen und unterrichtlichen Alltagssituationen.
Arbeitsaufwand: ca. 2 Stunden

Wenn Sie im 1. Semester das Self Assessment abschließen, so können Sie im folgenden Semester mit den Workshops fortfahren.

 

Peer Assessment:
mit praxisnahen Workshops, die Themen der Videosequenzen aufgreifen und vertiefen. Diese begleitenden Angebote ermöglichen Ihnen, sich intensiv mit für Sie persönlich zentralen Aufgabenbereichen des Lehrer*innenberufs zu befassen und sich mit anderen darüber auszutauschen. Die Workshops werden von Tutor*innen durchgeführt, die Inhalte sind von praxiserprobten Lehrer*innen erstellt.
Arbeitsaufwand: je Workshop 1,5 bis 2 Stunden

Wenn Sie bereits im 1. Semester das Self Assessment durchgeführt haben, können Sie in Ihrem 2. Semester die Workshops besuchen.

 

Workshops der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe:

Differenzierung in der Grundschule – Differenzierung im Anfangsunterricht (alle Plätze sind belegt)

5. November 2020, 16-18 Uhr
5. November 2020, 18-20 Uhr
11. November 2020, 16-18 Uhr
26. November 2020, 18-20 Uhr
26. November 2020, 16-18 Uhr
10. Dezember 2020, 16-18 Uhr
17. Dezember 2020, 16-18 Uhr

Wie schreibe ich einen ausführlichen Unterrichtsentwurf? Bausteine – Struktur – Leitfaden (alle Plätze sind belegt)9. November 2020, 16-18 Uhr
11. November 2020, 18-20 Uhr
17. November 2020, 18-20 Uhr
18. November 2020, 16-18 Uhr
23. November 2020, 18-20 Uhr
24. November 2020, 16-18 Uhr
25. November 2020, 18-20 Uhr
Einstieg in den Lehrberuf – Lehrerrollen im Schulalltag (alle Plätze sind belegt)

9. November 2020, 18-20 Uhr
16. November 2020, 18-20 Uhr
30. November 2020, 18-20 Uhr
7. Dezember 2020, 18-20 Uhr
14. Dezember 2020, 18-20 Uhr

Einstieg in den Lehrberuf – Motivation zum Lehrberuf (alle Plätze sind belegt)

10. November 2020, 16-18 Uhr
12. November 2020, 16-18 Uhr
1. Dezember 2020, 16-18 Uhr
3. Dezember 2020, 16-18 Uhr
12. Januar 2021, 16-18 Uhr

Heterogenität und Differenzierung in der Sekundarstufe I30. November 2020, 16-18 Uhr
14. Dezember 2020, 16-18 Uhr
14. Januar 2021, 16-18 Uhr
21. Januar 2021, 16-18 Uhr
1. Februar 2021, 16-18 Uhr
Lernvideos – Mit PowerPoint gestalten (alle Plätze sind belegt)7. Dezember 2020, 16-18 Uhr
9. Dezember 2020, 16-18 Uhr
16. Dezember 2020, 16-18 Uhr
11. Januar 2021, 16-18 Uhr
13. Januar 2021, 16-18 Uhr
18. Januar 2021, 18-20 Uhr
Umgang mit Heterogenität in der Schule (alle Plätze sind belegt)

16. November 2020, 16-18 Uhr
23. November 2020, 16-18 Uhr
8. Dezember 2020, 16-18 Uhr
15. Dezember 2020, 16-18 Uhr
21. Dezember 2020, 16-18 Uhr
19. Januar 2021, 16-18 Uhr
26. Januar 2021, 16-18 Uhr

 

Alle Workshops sind bereits voll belegt. Um die Teilnehmenden bei Änderungen oder Fragen kontaktieren zu können, benötigen wir deren Namen und  E-Mail-Adresse. Diese werden im Anmeldesystem erfasst. Auf die Daten hat lediglich das Projekt KAiAC-T Zugriff; sie werden nach fünf Jahren gelöscht.

Studieren Sie am KIT? Dann senden Sie bitte zusätzlich eine E-Mail an coly@ph-karlsruhe.de.

 

Workshops des KIT:

„Faire Noten gibt es nicht!“ – Workshop zur Diagnose von SuS-Leistungen11. November 2020, 16-17:30 Uhr
Alles unter einen Hut?! – Zeitmanagement für Studierende25. November 2020, 16-17:30 Uhr
Resilienzförderung in der Schule16. Dezember 2020, 16-17:30 Uhr
Arbeiten am Fall - Grundlagen einer kollegialen Reflexionsberatung13. Januar 2021, 16-17:30 Uhr
Das Konzept der kontrolliert-eskalierenden Beharrlichkeit – ein Stufenmodell bei Regelverstößen20. Januar 2021, 16-17:30 Uhr

 

Melden Sie sich für die oben genannten Workshops bitte direkt beim KIT an.

Persönliches Feedback:
in Kleingruppen oder auf Wunsch als Coachinggespräch durch qualifizierte Lernberater*innen und auf Grundlage eines Assessment-Tagebuchs.
Arbeitsaufwand: ca. 1 bis 1,5 Stunden

Bitte beachten Sie: Pandemiebedingt wird die Lernberatung online via BigBlueButton in StudIP durchgeführt. Kontaktieren Sie uns bei Fragen gerne unter lernberatung[at]ph-karlsruhe.de

Sie haben Fragen?

Wir begleiten Sie gerne durch Ihr Lehramtsstudium und stehen Ihnen jederzeit beratend zur Seite. Nutzen Sie KAiAC-T, um Ihre persönlichen Kompetenzen, die Sie im Masterstudium Lehramt unterstützen, auszubauen.

Kontaktieren Sie uns bitte vorzugsweise unter lernberatung[at]ph-karlsruhe.de

KAiAC-T: das Projekt

Mit KAiAC-T bringen die Pädagogische Hochschule Karlsruhe und das KIT verschiedene, bereits bestehende Kompetenzentwicklungs-, Beratungs- und Unterstützungangebote wie Allgemeine Studienberatung, schulpraktische Studien, Lernberatung Peer-to-Peer, Lerncoaching und Tutorentraining in einen gemeinsamen Kontext. Für die Studierenden bietet dies einen großen Vorteil: Workshops im Peer Assessment stehen an beiden Hochschulen allen Lehramtsstudierenden offen.

KAiAC-T setzt verstärkt auf Beratungs- und Begleitungsstrukturen. An der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe löst es das bislang durchgeführte Eignungsabklärungsverfahren ab.

Beteiligte Einrichtungen unserer Hochschule:

KAiAC-T ist ein Verbundprojekt der Kommission Lehrerbildung Karlsruhe (KLK) und richtet sich an alle Lehramtsstudierenden.

Für Sie zum Download

Letzte Änderung: 11.11.2020
Für den Inhalt verantwortlich: silke.traub@ph-karlsruhe.de