StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Arbeitstagung „Situation der Forschungsunterstützung an kleineren Hochschulen“ an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Die Arbeitstagung „Situation der Forschungsunterstützung an kleineren Hochschulen – Bilanz und Perspektiven“, die von den beiden Projekten „QuiF“ (Baden-Württemberg) und „QM-F“ (Sachsen) in Kooperation organisiert wurde, hat bundesweit für großes Interesse gesorgt. Bereits Wochen vor Anmeldeschluss waren die 70 Teilnehmerplätze vergeben – an Interessierte aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Die Veranstaltung fand am 15. Juli 2016 an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe statt.

Bereits seit 2012 beschäftigen sich die HAWs des Freistaates Sachsen mit dem Thema „Qualitätsmanagement in der Forschung (QM-F)“, und seit 2015 existiert die Kooperation mit dem Projekt „Qualität in der Forschung – Optimierung der Unterstützungs- und Dienstleistungsprozesse (QuiF)“, das seit 2014 läuft und an den Pädagogischen Hochschulen Karlsruhe, Ludwigsburg und Schwäbisch Gmünd in Baden-Württemberg durchgeführt wird. Im Rahmen einer Arbeitstagung stellten die Mitarbeitenden der beiden Projekte die Ergebnisse vor und diskutierten mit Expert/innen aus dem Bereich der Forschungsunterstützung den derzeitigen Status Quo sowie Perspektiven der Forschungsförderung an kleineren Hochschulen.

Kontakt:

Dr. Sarah Weber
Koordinatorin "Werkstatt: Qualität in der Forschung - Optimierung der Unterstützungs- und Dienstleistungsprozesse" (QuiF)
Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Bismarckstr. 10
D-76133 Karlsruhe
Tel.: +49 (0)721/925-4064
E-Mail: weber01(at)ph-karlsruhe.de

 
  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung