8. Poetik-Dozentur „kinderleicht & lesejung“ mit Stefanie Höfler

Zweite öffentliche Vorlesung der Dozentur für Kinder- und Jugendliteratur im Wintersemester 2021/22.

Mittwoch 19 Jan22
14:30 Uhr - 16:00 Uhr
Veranstalter:
Institut für deutsche Sprache und Literatur / Hausacher LeseLenz

Ort:
Hybridveranstaltung: Nichthochschulangehörige können online teilnehmen; Zutritt zur Präsenzveranstaltung in Geb. 1, Raum 013 der PHKA haben ausschließlich Hochschulangehörige

Auch in diesem Wintersemester bietet die Poetik-Dozentur „kinderleicht & lesejung“ Studierenden der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PHKA) wieder die Möglichkeit, literarische Werke und ihre Entstehungsprozesse aus erster Hand kennenzulernen. Die achte Auflage der Dozentur für Kinder- und Jugendliteratur übernimmt Stefanie Höfler. Unter dem Titel „Vom Les-Fühlen zum Schreib-Sehen“ wird die bekannte Kinderbuchautorin im Rahmen von zwei öffentlichen Vorlesungen darüber sprechen, wie Lesen, Sehen und Schreiben zusammenhängen, wie lesende Menschen die Welt wahrnehmen und dass die Vorstellungskraft beim Lesen Menschen verbinden kann.

Die zweite öffentliche Vorlesung von Stefanie Höfler findet am Mittwoch, 19. Januar, hybrid statt: In Präsenz dürfen coronabedingt ausschließlich Hochschulangehörige teilnehmen, externe Gäste haben die Möglichkeit, die Vorlesung online zu besuchen. Der Zugangslink steht am 19. Januar auf www.ph-karlsruhe.de/projekte/poetik-dozentur zur Verfügung. Dort ist – neben weiteren Infos zu „kinderleicht & lesejung“ – auch der Mitschnitt der ersten Vorlesung von Stefanie Höfler vom 3. November 2021 zu finden.