StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Studium & Lehre

Die Beschwerdewegweiser wurden von den Studiendekaninnen und Studiendekanen und dem Prorektorat für Studium und  Lehre entwickelt. Wichtig ist, zwischen Anliegen in den Bereichen Lehre und Prüfungen und Anliegen in spezifischen Bereichen zu unterscheiden. 

Bei Anliegen in den Bereichen Lehre/Prüfungen wenden Sie sich bitte zunächst immer an die zuständige Lehrperson, dann bei Bedarf an die Institutsleitung. Falls hier keine Lösung oder Klärung herbeigeführt werden kann, können Sie sich in weiterer Instanz an die zuständige Studiendekanin oder den zuständigen Studiendekan wenden. Sollte auch hier Ihr Anliegen nicht gelöst werden, können Sie sich an die Prorektorin oder den Prorektor für Studium und Lehre wenden.

Bei spezifischen Anliegen gibt es an der Hochschule unterschiedliche Ansprechpartner/innen und Vertrauenspersonen. Insbesondere wichtig sind hier die Gleichstellungsbeauftragte, die Ansprechperson für Antidiskriminierung, die Vertrauenspersonen bei Fragen im Zusammenhang mit sexueller Belästigung sowie die/der Beauftragte für Studierende mit Behinderungen und chronischen Krankheiten.