StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Studium & Lehre

 

Voraussetzung für den Zugang zum Masterstudiengang Lehramt Grundschule bzw. Lehramt Sekundarstufe I ist der Nachweis der Teilnahme an einem Eignungsabklärungsverfahren.

 

Hier erhalten Sie die Informationen, wie Sie diesen Nachweis erbringen können:

Diese Eignungsfeststellung wird an der PH Karlsruhe in zweifacher Weise durchgeführt:

 Für Interne:

  1. Sie bearbeiten den hier zum Downloaden bereitgestellten Reflexionsfragebogen zur Eignung zum Beruf des Lehrers/der Lehrerin und halten Ihre Reflexionen im Reflexionsportfolio fest. Sie versichern mit der Unterzeichnung der ebenfalls hier zum Downloaden bereitgestellten Erklärung zur Eignungsabklärung, dass Sie über Ihre Eignung reflektiert und dies schriftlich dokumentiert haben.
  2. Sie nehmen an der für das ISP (Primarstufe) oder an der für das BFP (Sekundarstufe) vorgesehenen Begleitveranstaltung teil und lassen sich dies auf dem jeweiligen Sammelschein bestätigen.
  3. Sie lassen sich die Erklärung durch die Dozentin/den Dozenten der Begleitveranstaltung bestätigen und händigen die Erklärung dieser Person aus.
  4. Die Erklärung wird vom Zentrum für schulpraktische Ausbildung (Frau Traub/Herr Wagner) bestätigt und an das Studierenden-Service-Zentrum (SSZ) weitergeleitet.
  5. Dort können Sie die Erklärung dann wieder abholen und Ihren Bewerbungsunterlagen beilegen.

 

Für Externe:

  1. Sie bearbeiten den hier zum Downloaden bereitgestellten Reflexionsfragebogen zur Eignung zum Beruf des Lehrers/der Lehrerin und halten Ihre Reflexionen schriftlich fest. Sie versichern mit der Unterzeichnung der ebenfalls hier zum Downloaden bereitgestellten Erklärung zur Eignungsabklärung, dass Sie über Ihre Eignung reflektiert und dies schriftlich dokumentiert haben.
  2. Sie nehmen an einer dafür vorgesehenen Reflexionsveranstaltung der Hochschule teil (siehe untenstehende Termine). Bitte melden Sie sich hierfür unter ssz.helpdesk(at)vw.ph-karlsruhe.de oder 00497219254441 an unter dem Betreff Eignungsabklärung und geben dabei Ihren Namen und den Termin der Reflexionsveranstaltung, an der Sie teilnehmen möchten, an.
  3. Sie lassen sich die Erklärung durch die Dozentin/den Dozenten der Veranstaltung unterschreiben.
  4. Die Erklärung legen Sie dann Ihren Bewerbungsunterlagen bei.

 

 

Fragebogen Eignungsfeststellung

Erklärung Eignungsfeststellung

Alle Eignungsfeststellungserklärungen die in den letzten Wochen in der Schulpraxis abgegeben wurden, können im SSZ abgeholt werden!

 

Reflexionsveranstaltung Externe:

Termine Herbst 2018:

Di. 23.10.2018 14:00-16:00 Uhr Gebäude III/109

Mi. 24.10.2018 18:00-20:00 Uhr Gebäude II/A020

 

Termine Frühjahr 2019:

Angabe folgt!