StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Studium & Lehre

Wahlpflichtverbund 1

1.1 Beratung und Kommunikation

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Christian Gleser, christian.gleser(at)ph-karlsruhe.de

In diesem Vertiefungsschwerpunkt Beratung und Kommunikation werden zentrale kommunikationstheoretische Erkenntnisse vertiefend vorgestellt und in ihrer Bedeutung für verschiedene pädagogische Kontexte und deren Bedingungen erörtert. Der spezifische Themenbereich Beratung wird in seiner großen Bandbreite in Anlehnung an unterschiedliche fachwissenschaftliche Gebiete fundiert und hinsichtlich seiner Bedeutsamkeit für eine am Individuum orientierte Pädagogik behandelt. Die Studierenden erhalten in den zugehörigen Lehrveranstaltungen des Vertiefungsschwerpunktes fundierte Einblicke in Theorien, Modellvorstellungen, empirische Studien und theoriebasierte Untersuchung von Beispielen aus der pädagogischen Wirklichkeit.
Homepage des Ansprechpartners

1.2 Bildungsforschung (einschl. frühe Bildung)

Ansprechpartnerin:
Prof. Dr. Annette Stroß, annette.stross(at)ph-karlsruhe.de

Im Mittelpunkt des Vertiefungsschwerpunkts stehen unterschiedliche Themen und Aspekte rund um den Bereich der Bildung/Bildungsforschung. Unterschieden werden Bildungsprozesse insbesondere von Lern-, Entwicklungs-, Sozialisations- und Erziehungsprozessen. Bildungsprozesse können in schulischen wie auch außerschulischen Settings initiiert werden. Das Gebiet der Bildungsforschung umfasst institutionelle, interaktive wie individuelle Arrangements, gegebenenfalls mit lebenslaufspezifischem Fokus, wie z. B. der frühen Bildung, Erwachsenenbildung, Bildung im Alter. 
Homepage der Ansprechpartnerin

1.3 Bildung und Begabung

Ansprechpartnerin:
Prof. Dr. Gabriele Weigand, gabriele.weigand(at)ph-karlsruhe.de 

Veranstaltungen des Vertiefungsschwerpunkts Bildung und Begabung werden an der Hochschule von verschiedenen Dozent/innen, insbesondere aus der Erziehungswissenschaft, aber auch aus anderen Fächern (wie z.B. Deutsch), angeboten. Darüber hinaus besteht ein Blended-Learning-Angebot in Kooperation mit dem Online-Studiengang Integrative Begabungs- und Begabtenförderung der Fachhochschule Nordwestschweiz. Die Studierenden können hier zwischen verschiedenen Modulen wählen, die online und in Präsenzphasen bearbeitet werden. Neben der Vermittlung von  Grundlagen der Begabungs- und Begabtenförderung kann zwischen spezifischen Schwerpunkten, wie beispielsweise der Entwicklung und Umsetzung schulischer Förderprogramme, begabungsspezifischer Beratung und Begleitung oder Aspekten der Identifikation und Diagnostik  von (Hoch-)Begabung gewählt werden. 
Homepage der Ansprechpartnerin