Bewerbungsportale

Alle Bewerbungen bei uns werden online über unser elektronisches Bewerbungsportal (E-Portal)gestartet. Registrieren Sie sich als Erstes in diesem Portal. Als Bestätigung erhalten Sie eine E-Mail mit Anweisungen zur Aktivierung Ihres Bewerber-Zugangs. Anschließend können Sie sich im Portal anmelden und mit der Online-Bewerbung beginnen.

Bei den Studiengängen Pädagogik der Kindheit und Sport-Gesundheit-Freizeitbildung ist zuvor eine Registrierung auf hochschulstart.de notwendig, da bei diesen beiden Studiengängen die Studienplätze für ganz Deutschland zentral vergeben werden.

Vorbereitung

Bitte halten Sie folgende Unterlagen bereit:

  • das Zeugnis, das Sie zu einem Studium berechtigt (Hochschulzugangsberechtigung z. B. Abitur)
  • eventuell Bescheinigungen über Wehr-/Zivildienst, freiwilliges soziales/ökologisches Jahr, Entwicklungshilfe, Betreuung/Pflege eines Kindes/pflegebedürftigen Angehörigen, Bundesfreiwilligendienst
  • eventuell Bescheinigungen über abgeschlossene Berufsausbildungen
  • eventuell Bescheinigungen über Praktika oder ehrenamtliche Tätigkeiten
  • eventuell Nachweise über frühere Studienzeiten (Studien Exmatrikulationsbescheinigungen)
Gut zu wissen!

Aus Datenschutzgründen löschen wir alle Bewerberdaten, wenn das jeweilige Bewerbungsverfahren abgelaufen ist. Das bedeutet für Sie, dass Sie sich neu registrieren müssen, wenn Sie sich im nächsten Bewerbungsverfahren wieder um einen Studienplatz bei uns bewerben möchten.

So bewerben Sie sich:

Nach Ihrer Anmeldung im Bewerbungsportal (E-Portal) gehen Sie zu "Zu meine Bewerbung". Nun haben Sie die Möglichkeit einen "Bewerbungsantrag hinzuzfügen". Nachdem Sie dies getan haben, können Sie den gewünschten Studiengang auswählen und die für den Bewerbungsantrag notwendigen Informationen eingeben. Zusätzliche - freiwillige - Angaben zuabgeleisteten Diensten, Praktika oder ehrenamtlichen Tätigkeiten, sowie Anträge auf außergewöhnliche Härte oder Ortsbindung können Ihre Chancen auf einen Studienplatz erhöhen.

Pfad: Anmeldung im Bewerbungsportal -> Zu meiner Bewerbung → Bewerbungsantrag hinzufügen

 

Solange Sie Ihren Antrag nicht endgültig abgegen haben ("Antrag abgeben"), können Sie die Bearbeitung des Bewerbungsantrags jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortführen.

Wichtig! Sobald Sie den Bewerbungsantrag elektronisch abgegeben haben, können Sie ihn nicht weiter bearbeiten. Wenn Sie doch noch etwas ändern möchten, dann müssen Sie Ihren Antrag zuerst zurückziehen, bevor Sie ihn wieder bearbeiten können.  Allerdings: Ein zurückgezogener Antragwird von uns nicht bearbeitet. Er wird erst wieder berücksichtigt, wenn Sie ihn wieder abgegeben haben.

 

Nachdem Sie im Bewerbungsportal Ihren Bewerbungsantrag (= Zulassungsantrag) vollständig ausgefüllt haben, schicken Sie ihn elektronisch ab und drucken ihn anschließend aus. Als letzten Schritt unterschreiben Sie den ausgedruckten Antrag und senden ihn zusammen mit den am Ende des Antrags geforderten Unterlagen an uns. Die genaue Adresse finden Sie im Bewerbungsantrag.

Wichtig! Ob und was Sie zusätzlich zum Zulassungsantrag an Unterlagen an uns senden müssen, unterscheidet sich nach Studiengang und Semester. Grundsätzlich gilt:

  • Alle, die sich für das 1. Fachsemester eines Bachelorstudiengangs bewerben, senden uns nur ihren unterschriebenen Antrag zu.
  • Alle, die sich auf das 1. Fachsemester eines Masterstudiengangs bewerben, senden uns ihren ausgedruckten und unterschriebenen Antrag auf Zulassung, ihren ebenfalls unterschriebenen Zusatzantrag für die Bewerbung für einen Masterstudiengang sowie die schriftlichen Belege zu den im Antrag gemachten Angaben per Post zu. Was wir von Ihnen genau benötigen, steht am Ende Ihres Antrags.
  • Alle, die sich auf  ein höheres Fachsemester bewerben, senden uns ihren ausgedruckten und unterschriebenen Antrag auf Zulassung, ihren ebenfalls unterschriebenen Zusatzantrag für die Bewerbung für ein höheres Fachsemester sowie die schriftlichen Belege zu den im Antrag gemachten Angaben per Post zu. Was wir von Ihnen genau benötigen, steht am Ende Ihres Antrags.

Das Kontrollblatt ist für Sie selbst bestimmt. Es gibt Ihnen eine Übersicht darüber, welche Angaben Sie uns gegenüber gemacht haben. Gehen Sie dazu auf "Kontrollblatt drucken".

Grundsätzlich werden Sie von einem Assistenten durch die Bewerbung geleitet. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann finden Sie unter "Kontakt und Hilfe" (rechts unten im E-Portal) Adressen, an die Sie sich wenden können.

 

Gut zu wissen:

Sie können beliebig viele Bewerbungsanträge anlegen, allerdings nur 3 Bewerbungsanträge abgeben.

Gut zu wissen:

Über elektronisches Bewerbungsportal (= E-Portal) werden Sie regelmäßig über den Stand Ihrer Bewerbung informiert. Dort erfahren Sie auch, ob noch Unterlagen fehlen. Auch der Zulassungsbescheid, Ausschlussbescheid und Ablehnungsbescheid wird dort hinterlegt.

Pfad: Meine Bewerbung → Zu meiner Bewerbung

Immatrikulieren

Wenn Sie ein Zulassungsangebot erhalten haben, und sich in den Studiengang einschreiben möchten,  dann  immatrikulieren Sie sich auch in unserem Bewerbungsportal (= E-Portal).
Nachdem Sie Ihren Immatrikulationsantrag vollständig ausgefüllt haben, senden Sie ihn wieder elektronisch ab und drucken ihn aus. Bitte denken Sie daran, Ihren ausgedruckten Antrag zu unterschreiben, da er sonst ungültig ist. Senden Sie dann die im Antrag aufgelisteten Unterlagen zusammen mit dem Immatrikulationsantrag an uns. Die genaue Adresse wird im Antrag genannt.

Wichtig! Bitte achten Sie auch bei Ihrer Immatrikulation darauf, dass Sie die gegebene Frist einhalten. Ihr Antrag muss spätestens am letzten Tag der gesetzten Frist bei uns an der Hochschule vorliegen. Entscheidend ist der Zeitpunkt, zu dem er im Haus ist - nicht, wann Sie ihn abgeschickt haben. Sollte Ihr Antrag nach der gesetzten Frist eintreffen, erlischt Ihre Zulassung und Sie können Ihr Studium nicht bei uns beginnen.

Pfad: Meine Bewerbung → Zu meiner Bewerbung

"Bedingt" zugelassen?

Wenn Sie eine bedingte Zulassung erhalten haben, dann fehlt noch etwas für Ihre endgültige Zulassung. Sie können sich aber trotzdem ganz regulär bei uns immatrikulieren. Was genau bei Ihnen fehlt, wird in Ihrem Zulassungsbescheid aufgeführt. Dort erfahren Sie ebenfalls, bis wann Sie Zeit haben, um die fehlenden Unterlagen nachzureichen. Häufig fehlt zum Beispiel noch das Bachelorzeugnis, wenn Sie sich für den Masterstudiengang bewerben. Sie erhalten dann eine angemessene Frist, bis zu der Sie es nachreichen dürfen.

Wichtig!! Bitte immatrikulieren Sie sich dennoch mit allen (anderen) Unterlagen, die  für die Einschreibung notwendig sind, und achten Sie darauf, dass die Unterlagen innerhalb der Immatrikulationsfrist an unserer Hochschule eingehen.
 

Was bedeutet mein Antragsfachstatus im E-Portal

Wegen Unvollständigkeit oder zu später Abgabe der schriftlichen Unterlagen wurde der Antrag im Hauptverfahren ausgeschlossen. Es ist keine Studienplatzvergabe für diesen Antrag möglich.

Eine bedingte Zulassung bedeutet, dass Sie von uns zugelassen wurden und sich ganz regulär immatrikulieren dürfen. Allerdings waren Ihre Unterlagen nicht vollständig. Sie sind verpflichtet uns die fehlenden Unterlagen nachzureichen. Was genau gefehlt hat und bis wann Sie es uns nachreichen müssen, steht in Ihrem Zulassungsbescheid.

Wichtig!! Nicht alles, was zum Ende der Bewerbungsfrist fehlt kann nachgereicht werden. Sollte zum Beispiel Ihre Hochschulzugangsberechtigung fehlen, sind Sie vom Verfahren ausgeschlossen und können keine Zulassung erhalten. Mehr Informationen zu fehlenden Unterlagen und Ihre Konsequenzen haben wir getrennt nach der Bewerbungsphase und der Immatrikulationsphase für Sie zusammengestellt.

Sie haben die Bewerbung elektronisch abgegeben und sie ist bei uns elektronisch eingegangen.

Wichtig!! Bitte denken Sie auch daran, Ihren ausgedruckten und unterschriebenen Bewerbungsantrag zusammen mit den geforderten Unterlagen rechtzeitig an der Pädagogischen Hochschule rechtzeitig einzureichen.

In der Regel reichen

  • Bewerber für das 1. Semester eines Bachelorstudiengangs nur ihren unterschriebenen und ausgedruckten Zulassungsantrag,
  • Bewerber für das 1. Semester eines Masterstudiengangs ihren unterschriebenen und ausgedruckten Zulassungsantrag zusammen mit dem ebenfalls unterschriebenen Zusatzantrag für den gewünschten Masterstudiengang und den weiteren in beiden Anträgen geforderten Unterlagen und
  • Bewerber für ein höheres Fachsemester ihren Unterschriebenen Zulassungsaantrag sowie den ebenfalls unterschriebenen Zusatzantrag für die Bewerbung in ein höheres Fachsemester und den weiteren, in den beiden Anträgen geforderten Unterlagen ein.

 

 

Alle Unterlagen wurden geprüft und sind vollständig für die Bewerbung. Nur gültige Anträge nehmen an einem Auswahlverfahren teil.

Die Online-Immatrikulation ist abgeschlossen und elektronisch bei uns eingegangen.

 

Wichtig!! Bitte denken Sie daran, dass Sie den Immatrikulationsantrag noch ausdrucken und unterschreiben und anschließend fristgerecht zusammen mit den im Antrag geforderten Anlagen rechtzeitig bei uns einreichen müssen.

Die schriftlichen Unterlagen sind eingegangen und werden bearbeitet.

Die Unterlagen wurden geprüft, vollständig bearbeitet und Sie wurden eingeschrieben.

Die schriftlichen Unterlagen sind bei uns eingegangen und werden bearbeitet. Dies kann einige Tage dauern.

Achtung: wenn wichtige Unterlagen fehlen sollten, erhalten Sie über die Detailansicht (Klick auf „Zu meiner Bewerbung“) nähere Informationen und haben gegebenenfalls noch die Möglichkeit Unterlagen nachzureichen.

Anträge, die vom Bewerber bearbeitet werden und noch nicht abgegeben sind.

Der Studienplatz wurde zurückgegeben. Sie können das Zurückgeben eines Platzes nicht widerrufen.

Im Hauptverfahren gibt es keine weiteren Plätze. Sie haben einen Wartelistenplatz. Auf dem Ablehnungsbescheid in der Detailansicht (Klick auf „zu meiner Bewerbung) sehen Sie Ihren Wartelistenplatz.

Im Hauptverfahren haben Sie eine Zulassung erhalten. In der Detailansicht (Klick auf „zu meiner Bewerbung) ist der Zulassungsbescheid als PDF hinterlegt. Dort wird das weitere Vorgeben beschrieben.

Sie haben den Studienplatz zurückgestellt. Für das Bewerbungssemester ist damit der Anspruch auf den Platz erloschen. Für das nächste Semester muss eine neue Bewerbung eingereicht werden.

Besonderheiten bei hochschulstart.de

Wenn Sie sich bei hochschulstart.de für mehrere Studiengänge beworben haben, müssen Sie beachten, dass Sie nur einen Studienplatz annehmen können.

Folgende Regeln sollten Sie kennen:

1. Wenn Sie nur eine Bewerbung im DoSV abgegeben haben, ist keine Priorisierung erforderlich.

2. Legen Sie Ihre Prioritäten möglichst schon in der Bewerbungsphase oder direkt zu Beginn der Koordinierungsphase fest.

3. Wenn Sie ein Zulassungsangebot erhalten und dieses annehmen, fallen alle ausstehenden Bewerbungen ohne Angebot aus dem Verfahren.

4. Wenn Sie mehr als ein Zulassungsangebot haben, verfallen die niedriger priorisierten Angebote sofort. Im Falle eines zweiten Zulassungsangebots bleibt nur das Angebot mit der höheren Priorität bestehen, Sie können also keine Angebote sammeln und sich irgendwann später erst entscheiden.

Beispiele:
- Es wurden mehrere Bewerbungen abgegeben und Sie erhalten ein Zulassungsangebot, welches die Priorität 4 hat. Dieses nehmen Sie nicht sofort an und nun bekommen Sie ein Angebot für einen Studiengang, welcher die Priorität 2 hat. Jetzt fällt das Angebot mit der Priorität 4 sofort weg und nur das mit der Priorität 2 bleibt bestehen und natürlich noch die Bewerbungen ohne Angebot.

- Es wurden  mehrere Bewerbungen abgegeben und Sie erhalten ein Zulassungsangebot, welches die Priorität 4 hat. Dieses nehmen Sie nicht sofort an und nun bekommen Sie ein Angebot für einen Studiengang, welcher die Priorität 6 hat. In diesem Fall fällt das Angebot mit der Priorität 6 sofort weg und nur das mit der Priorität 4 bleibt bestehen und natürlich noch die Bewerbungen ohne Angebot.

Eine Anleitung wie man Bewerbungen priorisiert, stellt Ihnen hochschulstart.de zur Verfügung.

    Im Portal von hochschulstart.de finden Sie das Zulassungsangebot. Wenn Sie bei uns studieren möchten, müssen Sie dieses annehmen.

    Anleitung: Anmelden bei hochschulstart.de → Reiter Meine Bewebungen → Abgegebene Bewerbungen → Pädagogische Hochschule Karlsruhe über den Button Angebot prüfen und annehmen (roter Hacken) auswählen →  Angebot annehmen → Weiter zu Angebot verbindlich annehmen (Pfeil) → Haken setzen bei  Angebot verbindlich annehmen

    Erst dann wird Ihnen ein Zulassungsbescheid im  E-Portal der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe zur Verfügung gestellt. Danach müssen Sie die Immatrikulation im E-Portal durchführen.

    Anleitung: Anmelden bei E-Portal → Button Zu meiner Bewerbung → bei Abgebene Anträge sind Ihre Bewerbungen aufgelistet, die Bewerbung hat den Antragsfachstatus zugelassen → rechts finden Sie Ihren Zulassungsbescheid (in der gleichen Spalte in der auch Ihr gewünschter Studiengang aufgelistet ist) → Button Immatrikulation beantragen → folgen Sie den Hinweisen im Portal

    Der Ablehnungsbescheid wird Ihnen über das Portal von hochschulstart.de zur Verfügung gestellt.

    Der Ausschlussbescheid wird Ihnen über das Portal von hochschulstart.de zur Verfügung gestellt.

    Ausführliche Informationen und Anleitungen zur Bewerbung finden Sie bei hochschulstart.de

    FAQ

    DOSV steht für das Dialogorientierte Serviceverfahren. Das bedeutet, dass staatlich anerkannte deutsche Hochschulen hochschulstart.de beauftragen, Studienplätze bei grundständigen Studiengängen deutschlandweit zu vergeben. Zielsetzung dabei ist, dass die Kapazitäten der Hochschulen möglichst optimal ausgeschöpft werden und im Idealfall alle freien Studienplätze zu vergeben.

    An unserer Hochschule laufen die Studiengänge Pädagogik der Kindheit und Sport-Gesundheit-Freizeitbildung über hochschulstart.de.

    Weitere Informationen zu DOSV finden Sie auf der Seite von hochschulstart.de.

    Nein, der Antrag muss nicht zurückgezogen werden. Sie können die Unterlagen während der Bewerbungsphase noch nachträglich einreichen.

    Unter den Anmeldeboxen im Bewerbungsportal ( E-Portal ) rechts oben in der Ecke können Sie auf "Zugangsdaten vergessen" klicken.

    Sie erhalten dann per Mail einen Link, über den Sie ein neues Passwort vergeben können.

    Auf der Startseite des Bewerbungsportals ( E-Portals) finden Sie auf der rechten Seite Kontakt und Hilfe.

    Dies sehen Sie im Antragsstatus im Bewerbungsportal. Wenn dort "in Bearbeitung" steht, dann haben wir ihre Bewerbungsunterlagen erhalten.
    Pfad: Meine Bewerbung → Zu meiner Bewerbung

    Bitte probieren Sie es mit einem anderen Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge) oder aktualisieren Sie Ihren Browser. Eventuell können alte Browserversionen dazu führen, dass das Portal nicht korrekt dargestellt wird.

    Bewerbungs- und Immatrikulationsfristen

    Sie können sich vom 1. Juni bis voraussichtlich zum 20. August bei uns bewerben.

    Wichtig! Ihre Bewerbung muss spätestens am 20. August vollständig an unserer Hochschule vorliegen, denn diesem Tag endet die Bewerbungsfrist für die Bachelor-Lehramtsstudiengänge.

    Wer sich für "Pädagogik der Kindheit" oder "Sport-Gesundheit-Freizeitbildung" bewerben möchte, muss sich zunächst bei Hochschulstart.de registrieren, bevor er sich bei uns bewerben kann. Da das Verfahren auf Hochschulstart.de erst am 1. Juli 2020 geöffnet wird, sind vorherige Bewerbungen bei uns nicht möglich.

    Bewerbungsstart an der Pädagogischen Hochschule ist dann ebenfalls der 1. Juli .

     

    Sie können sich vom 14. Mai bis zum 31. Mai bei uns bewerben.

    Wichtig! Ihre Bewerbung muss spätestens am 31. Mai vollständig an unserer Hochschule vorliegen, denn diesem Tag endet die Bewerbungsfrist für die Master-Lehramtsstudiengänge.

     

     

    Sie können sich vom 1. Juni bis voraussichtlich zum 20. August bei uns bewerben.

    Wichtig! Ihre Bewerbung muss spätestens am 20. August an unserer Hochschule vollständig vorliegen, denn diesem Tag endet die Bewerbungsfrist.

     

     

    Sie können sich vom 1. Juni bis voraussichtlich zum 20. August bei uns bewerben.

    Wichtig! Ihre Bewerbung muss spätestens am 20. August an unserer Hochschule vollständig vorliegen, denn diesem Tag endet die Bewerbungsfrist.

     

    Möchten Sie mit uns persönlich sprechen?

     Studien-Service-Zentrum
    Studien-Service-Zentrum
    Zentrale Anlaufstelle
    Raum 3.118
    Sprechzeiten im Sommersemester 2020
    Vorlesungszeit:
    Mo - Do: 10:00 - 15:00 Uhr
    Fr: 10:00 - 12:00 Uhr

    Vorlesungsfreie Zeit:
    Mo - Do: 10:00 - 15:00 Uhr
    Fr: 10:00 - 12:00 Uhr
    Letzte Änderung: 02.06.2020
    Für den Inhalt verantwortlich: studium@ph-karlsruhe.de