Bericht über Gedenkveranstaltung

Gedenkveranstaltung des Fachs Englisch für Prof. Dr. Dr. h.c. Liesel Hermes mit einer Lesung von Qaisra Shahraz MBE

Am Mittwoch, den 21. Juli 2021, hielt das Fach Englisch eine 90-minütige Gedenkveranstaltung für Liesel Hermes ab, an der auch verschiedene Gäste teilnahmen: ehemalige Kolleg:innen und Studierende sowie Vertreter:innen der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF). Isabel Martin und Raphaelle Beecroft hatten ein Programm erarbeitet, das Raum gab für einige persönliche Würdigungen und Reminiszenzen über 40 Jahre, einen Rückblick in Form eines videografierten Gesprächs zwischen Prof. Dr. Karin Vogt (ehemals PH Karlsruhe) und der Autorin Qaisra Sharaz MBE, eine Lesung aus „The Escape“, einer der neueren Kurzgeschichten der Autorin, mit der Liesel Hermes auf besondere Weise verbunden war, sowie einen daran anschließenden Q&A-Teil mit den Studierenden, der im Master-Seminar „Postcolonial Theory & Short Fiction“ vorbereitet worden war. Isabel Martin beschloss die Gedenkveranstaltung mit Fotos der Englisch-Bibliothek von Liesel Hermes, welche ihr vermacht wurde und nun in die „Lending Library“ eingearbeitet wird, sowie dem Albert Schweitzer-Zitat „Do something wonderful, people may imitate it“, denn Liesel Hermes hinterlässt außer ihrer Bücherschenkung, ihrem förderlichen Einfluss auf akademische Englisch-Karrieren und der Internationalisierung des Fachs und der PH auch noch eine Stiftung, welche Schüler:innen zugutekommen wird.

Zum Nachhören des Dialogs: https://youtu.be/mA6QQ8VL8WI

Die offizielle Gedenkfeier der PH wird am Geburtstag von Liesel Hermes stattfinden (15.10.2021).

(im)