Eignungsfeststellungsverfahren

Für Ihre Bewerbung zu diesem Masterstudiengang benötigen Sie den Nachweis über die Teilnahme an einem Eignungsfeststellungsverfahren beziehungsweise an einem Self Assessment.

Eignungsfeststellungsverfahren im Rahmen des Bachelor-Lehramtstudiums (für Studierende, die vor dem WiSe19/20 immatrikuliert wurden)

Das Eignungsfeststellungsverfahren für die Bewerbung zum Master-Lehramtsstudium findet für Studierende unserer Hochschule bereits im Rahmen Ihres Bachelor-Lehramtsstudiums statt.

  • In den Bachelorstudiengängen Lehramt Grundschule und Lehramt Grundschule, Profilierung Europalehramt ist das Eignungsfeststellungsverfahren Bestandteil der erziehungswissenschaftlichen Begleitveranstaltung zum Integrierten Semesterpraktikum (ISP).
  • In den Bachelorstudiengängen Lehramt Sekundarstufe I und Lehramt Sekundarstufe I, Profilierung Europalehramt ist es Teil des Berufsfeldpraktikums (BFP).

Fragebogen und Erklärung zum Eignungsfeststellungsverfahren.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Dozierenden der jeweiligen Begleitveranstaltungen.

Anlaufstelle

Besucherinnen und Besucher: Kreuzstraße 11, 76133 Karlsruhe
Postanschrift: Bismarckstraße 10, 76133 Karlsruhe

Eignungsfeststellungsverfahren im Rahmen der Studienbewerbung (Immatrikulation ab WiSe19/20)

Eignungsfeststellungsverfahren im Rahmen der Studienbewerbung (ab WiSe 2019/2020)

Studierende, die ab dem Wintersemester 2019/2020 an der Pädagogischen Hochschule immatrikuliert sind, durchlaufen KAiAC-T (Karlsruhe individual Aptitude Check for Teachers):

In drei aufeinander aufbauenden Phasen setzen sich die Lehramtsstudierenden mit ausgewählten Themenbereichen intensiv und im Austausch mit anderen auseinander. Auf diese Weise erhalten sie die Möglichkeit, sich ergänzend zum Studium mit den Anforderungen des Lehrer:innenberufes zu befassen, ihre eigenen Stärken zu identifizieren und an ihren noch ausbaufähigeren Fertigkeiten zu arbeiten.

Phase 1: Das Online Self Assessments (+ Evaluation), erfolgt in den Semestern 1 und 2 des Bachelorstudiums via Limesurvey.

Phase 2: das Absolvieren zweier Kompetenzworkshops (+ Evaluation), erfolgt in den Semestern 3 und 4 des Bachelorstudiums. Flankierende Maßnahmen sind hierbei die Peer-to-Peer-Lernberatung und das Lerncoaching.

Phase 3, die Reflexionsphase (+ Abschlussevaluation), erfolgt im Semester 5 bzw. 6  des Bachelorstudiums. Zusätzlich gibt es auf freiwilliger Basis das Angebot eines Feedbackgesprächs in Kleingruppen oder als Coachinggespräch. Kontaktieren Sie hierzu bitte Maresa Coly.

Eignungsfeststellungsverfahren für Externe im Rahmen der Masterbewerbung

Bewerben Sie sich als externe Student:in an unserer Hochschule und haben bisher noch kein Eignungsfeststellungsverfahren durchlaufen, so dürfen Sie Teile von KAiAC-T durchlaufen. Nehmen Sie hierzu bitte direkt Kontakt mit Maresa Coly auf.

Anlaufstelle

Letzte Änderung: 01.10.2022
Für den Inhalt verantwortlich: schulpraxis@ph-karlsruhe.de