Perspektiven 2019

Interdisziplinäre Tagung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe vom 3. - 5. Oktober 2019

Perspektiven gewinnen – Zukunft gestalten

Die Logotherapie und Existenzanalyse Viktor E. Frankls im Dialog mit Forschung, Praxis und Gesellschaft

Im Fokus der multidisziplinären Tagung steht die Logotherapie und Existenzanalyse Viktor E. Frankls und ihre Impulse für aktuelle Fragestellungen in Forschung, Praxis und Gesellschaft. 70 Jahre nach der philosophischen Dissertation des Neurologen und Psychiaters Frankl blicken wir auf Zukunftsperspektiven für und durch seinen spezifischen Ansatz, den der Holocaust-Überlebende nicht müde wurde, als Basis für die Antworten auf die Fragen, die das Leben dem Einzelnen als Individuum wie Teil der Gesellschaft stellt, zu vertreten.

Drei Tage lang werden Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen zu Perspektivenaustausch und Dialog zwischen Disziplinen und Professionen einladen und sich mit der Frage beschäftigen, welche Chancen eine Multiperspektivität bzw. das Gewinnen neuer Perspektiven im Dialog mit dem logotherapeutischen Ansatz Frankls für die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit bereithalten.

Unterlagen und Informationen

Letzte Änderung: 02.10.2019