StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Weiterbildung

Arbeitsstelle Hochbegabung Karlsruhe (AHBKA)

Die 2014 begründete Arbeitsstelle Hochbegabung hat die Entwicklung und Durchführung von Qualifizierungsangeboten für Schulen und schulische Netzwerke im Feld der Potenzial- und Begabungsförderung sowie deren wissenschaftliche Begleitung und Evaluation zum Ziel. Dabei kooperiert die Arbeitsstelle mit den Weiterbildungsangeboten des eVOCATIOn-Weiterbildungsinstituts.

Von 2014 bis 2017 führte die AHBKA in Kooperation mit der Karg-Stiftung das Projekt Karg Campus Schule Bayern durch, bei dem sich die acht Gymnasien mit Hochbegabtenklassen in Bayern zu Kompetenzzentren für Begabtenförderung weiter qualifizierten (Kooperationsprojekt der Karg-Stiftung mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst). Um die Kontinuität der Arbeit und die Nachhaltigkeit des Projekts zu sichern, arbeiten das Kultusministerium und die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen mit der AHBKA und eVOCATIOn über die Projektlaufzeit hinaus zusammen und führen auf dieser Basis  fortlaufende Qualifizierung und Nachqualifizierung der Schulteams sowie regelmäßige Netzwerktagungen durch.

Die wissenschaftliche Leitung der Arbeitsstelle liegt bei Prof. Dr. Gabriele Weigand.