StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Weiterbildung

Wissenschaftliche Weiterbildungen in der Frühpädagogik

Die wissenschaftliche Weiterbildung im frühpädagogischen Bereich an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe zeichnet sich durch eine Anbindung an wissenschaftliche Theorien und aktuelle Forschungsergebnisse aus.

In der differenzierten Auseinandersetzung mit Theorien und Forschungsergebnissen knüpft die wissenschaftliche Weiterbildung aktiv an Berufserfahrungen, Fragen und Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an. Damit zielt sie auf die Weiterentwicklung einer analytischen und systematischen Denk- und Handlungsweise, die einen hohen Anteil an (Selbst-)Reflexion ermöglicht.

Die Weiterbildungsangebote richten sich an verschiedene Akteure in unterschiedlichen Arbeitsfeldern der Frühpädagogik und können alle berufsbegleitend absolviert werden:

Zertifikatsprogramm

„Leitungsverantwortung in der Frühpädagogik - auf dem Weg zum Bachelor of Arts“: dieses Weiterbildungsformat erstreckt sich über zwei Jahre und bietet die Möglichkeit mit einem weiteren Studiensemester den Abschluss Bachelor of Arts (BA) zu erwerben.

Wissenschaftliche Weiterbildungskurse

diese Weiterbildungsformate umfassen jeweils ca. vier Präsenztage, an denen spezifische Themen fokussiert und vertieft bearbeitet werden. Diese Weiterbildungskurse gliedern sich auf zwei Ebenen:

Wissenschaftliche Weiterbildung - Grundlage

"Dann wäre gerecht ja mal so und so." - Philosophieren mit Kindern (bereits durchgeführt)

Begleitung im Praktikum - Praxismentoring in kindheitspädagogischen Arbeitsfeldern (bereits durchgeführt)

Qualifiziertes Praxismentoring (bereits durchgeführt)

Philosophieren mit Kindern (bereits durchgeführt)

Wissenschaftliche Weiterbildung - Aufbau

Aufgabenfelder einer Leitungskraft in der Frühpädagogik (bereits durchgeführt)

Leitungsaufgaben im frühpädagogischen Arbeitsfeld (bereits durchgeführt)

Didaktik und Interaktion in der Weiterbildung im frühpädagogischen Arbeitsfeld (bereits durchgeführt)

Konzeption und Durchführung von Fort-und Weiterbildungen im frühpädagogischen Arbeitsfeld (bereits durchgeführt)

Hier finden Sie unser Leitbild für die wissenschaftlichen Weiterbildungen


Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe ist als Bildungseinrichtung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BzG BW) anerkannt. Das Weiterbildungsangebot ist eine Bildungsmaßnahme im Sinne von § 6 Absatz 1 BzG BW.

Gesamtverantwortung Weiterbildungsbereich Frühpädagogik

Prof. Dr. Ulrich Wehner
Studiengangsleitung
Raum 2.B310
+49 721 925 4997
Sprech- und Mentorstunden in der vorlesungsfreien Zeit (mit Voranmeldung via Mail)
Mo 06.08.2018 / 11:00-13:00
Di. 14.08.2018 / 14:00-16:00
Di. 11.09.2018 / 12:00-14:00

Inhaltliche Konzeption Weiterbildung (Grundlage)

Anne-Katrin Pietra
Institut für Frühpädagogik
Raum 2.B214
+49 721 925 4590
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Inhaltliche Konzeption Weiterbildung (Aufbau)

Dr. Eva Kleß
Wiss. Mitarbeiterin
Raum 2.B214
+49 721 925 4655
Sprechzeiten nach Vereinbarung per Mail