StartseiteHochschuleFakultätenStudium & LehreForschungWeiterbildungEinrichtungenAktuelles
 

Weiterbildung

Konzeption und Durchführung von Fort- und Weiterbildungen im frühpädagogischen Arbeitsfeld (bereits durchgeführt)

Referenten in kindheitspädagogischen Arbeitsfeldern treffen heute zum einen auf sich wandelnde Themen in der Frühpädagogik und zum anderen - auf Grund des erweiterten Fachkräftekatalogs -  auf heterogene Teilnehmergruppen mit unterschiedlichen Bedarfen und Bedürfnissen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, braucht es eine differenzierte Profilbildung und ein professionelles Selbstverständnis auf Seiten des Referenten.

In diesem Weiterbildungsmodul können Sie fach-methodische, kommunikative und personale Kompetenzen erlangen, um Fort- und Weiterbildungen im frühpädagogischen Bereich erfolgreich zu planen, durchzuführen und auszuwerten.
Den Flyer für die Weiterbildung finden Sie hier.

Inhalte
Planung von frühpädagogischen Fort- und Weiterbildungen
     Didaktik der Erwachsenenbildung
     Lernen im Erwachsenenalter
     Analyse und Strukturierung von Schwerpunkten  frühpädagogischer Themen

Durchführung von frühpädagogischen Fort- und Weiterbildungen
     Einsatz von lernunterstützenden Methoden
     Gestaltung von Lernumgebungen

Reflexion von frühpädagogischen Fort- und Weiterbildungen
     Das Selbstverständnis als Referent vertiefen
     Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle und der Wirkung
     Anbahnung professionellen Handelns

Methodisches Vorgehen
Impulsreferate, Einsatz verschiedener Methoden (u.a. Advanced Organizer, Sandwich-Prinzip), unterschiedliche Sozialformen des Lernens, Übungen zur Selbstreflexion, Übungen zum Theorie-Praxis-Transfer

Zielgruppe
Dieses Weiterbildungsmodul ist für Teilnehmende konzipiert, die über einen akademischen Abschluss (mind. Bachelor) verfügen:
     Staatlich anerkannte Kindheitspädagoginnen und -pädagogen
     Pädagoginnen/Pädagogen in Leitungsfunktion und/oder Fachberatung
     Referenten in der frühpädagogischen Fort- und Weiterbildung

Teilnahmebescheinigung und Zertifikat
Für die Teilnahme an der Weiterbildung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Ein qualifiziertes Hochschulzertifikat kann durch die regelmäßige Teilnahme und zusätzliche Leistungen erworben werden.

Termine
Das Weiterbildungsmodul umfasst vier Präsenztage sowie eine individuell zu gestaltende Praxis- bzw. Reflexionsaufgabe.
     Freitag/Samstag 22./23. Januar 2016
     Freitag/Samstag 05./06. Februar 2016
Die Weiterbildung findet in den Räumen der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe statt.

Kosten
Dieses Weiterbildungsmodul wird einmalig kostenlos angeboten. Die Entwicklung der Weiterbildungskurse wird im Rahmen des Hochschulentwicklungsprojekts "Beyond School - flexible Laufbahnen in pädagogischen Berufen" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Anmeldung
Hier finden Sie das Anmeldeformular. Der Anmeldeschluss ist der 22. Dezember 2015. Bitte senden Sie das ausgefüllte Formular an Frau Pietra: pietra(at)ph-karlsruhe.de

AGB
Hier finden Sie die AGBs zum Weiterbildungsmodul.

Referentinnen des Moduls

Dr. Eva Kleß
Wiss. Mitarbeiterin
Raum 2.B313
+49 721 925 4655
Sprechzeiten nach Vereinbarung per Mail
Anne-Katrin Pietra
Institut für Frühpädagogik
Raum 2.B313
+49 721 925 4590
Sprechstunde: nach Vereinbarung